Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Soll die Burka verboten werden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Soll die Burka verboten werden?

    In der Schleswig Holstein am Sonntag vom 2. Mai 2010 las ich folgendes:
    FDP für deutsches Burka-Verbot
    Berlin - Nach der belgischen Entscheidung über ein Burka-Verbot will die FDP auch in Deutschloand gegen den Ganzkörperschleier vorgehen. "Die Burka ist ein bewegliches Gefängnis und ein politisches Symbol der Unterdrückung der Frau", sagte der intregationspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Serkan Tören, gestern in Berlin. Daher sollte auch in Deutschlabd über ein Verbot der Burka auf allen öffentlichen Plätzen nachgedacht werden.
    In dem Artikel "Europa streitet ber den Burka-Bann" der Sonntagszeitung heißt es:
    Der Streit um Burka und Kopftuch muslimischer Frauen zieht Kreise in Europa. In Frankreich ist ein Verbot islamischer Vollschleier geplant, in Belgien hat das Parlament den Burka-Bann bereits beschlossen. Und Spanien diskutiert, ob muslimische Mädchen im Schulunterricht Kopftuch tragen dürfen.
    Was haltet ihr von einem Burka-Verbot?

    Hier habe ich noch einen Artikel zum Thema rausgesucht:
    Vollschleier: Innenminister de Maizière lehnt Burka-Verbot ab - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE

  • #2
    Eine Revolution und ein Umdenken kann man niemandem aufzwingen.
    Es findet immer von selber statt.
    Ein Verbot wird nicht das erreichen, was man gerne möchte: den Frauen eine andere Stellung in der Gesellschaft ermöglichen.
    Ich fürchte sogar, daß es Frauen gibt, die sich ohne Burka "unsicher" fühlen werden und es als gewaltigen Eingriff in ihre Persönlichkeitsrechte ansehen werden.
    Dieses Umdenken muß von der Bevölkerung ausgehen, die es betrifft.
    Ein Diktat wird nur auf noch größere Gegenwehr stoßen
    Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
    Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

    Kommentar


    • #3
      Ich denke mir das die Frauen ohne diese Burka sich nackt fühlen würden und sich gar nicht mehr aus den Haus trauen würden oder ihre Männer würden sie gar nicht mehr rauslassen auch wenn die einen Kopftuch tragen würden.

      Ein Verbot wäre ok aber das wäre unnütz weil wie der Poster über mir schon sagte das Umdenken muß eher von denen ausgehen die es betrifft.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
        Ich fürchte sogar, daß es Frauen gibt, die sich ohne Burka "unsicher" fühlen werden und es als gewaltigen Eingriff in ihre Persönlichkeitsrechte ansehen werden.
        Noch eher würde ich mir sorgen um die Frauen machen, die von ihren Ehemännern zum Tragen der Burka gezwungen werden. Die würden unter einem Burkaverbot wohl gar nicht mehr vor die Haustür gelassen werden.

        Ich habe übrigens noch nie eine Burka-tragende Frau auf der Straße gesehen, nicht einmal in Stadtteilen mit sehr hohem Anteil an Moslems (Nordstadt, Hafen, Asseln, Aplerbeck etc.). Kann also nicht nachvollziehen, dass ein solches Gesetz bzw. die Diskussion darüber hierzulande dringende Notwendigkeit besitzen würde.
        "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
        ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Königin der Nacht Beitrag anzeigen
          Ich denke mir das die Frauen ohne diese Burka sich nackt fühlen würden und sich gar nicht mehr aus den Haus trauen würden oder ihre Männer würden sie gar nicht mehr rauslassen auch wenn die einen Kopftuch tragen würden.
          absolut....an so einen Aspekt habe ich gar nicht gedacht.
          Damit sperrt man die Frauen indirekt sogar noch mehr ein.
          Dennoch: der einzige Vorteil, den ich in dem ganzen sehe ist: es wird ein Zeichen gesetzt, daß der Großteil der Weltbevölkerung ganz klar gegen so eine Gesinnung ist.
          Doch Fanatismus ist leider auch durch solche Zeichen nicht aus manchen Köpfen rauszukriegen.
          Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
          Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

          Kommentar


          • #6
            Ich kann mir gar nicht vorstellen, das es in Dtl. so viele Frauen gibt, die eine solche Burka tragen. Ich habe jedenfalls noch keine gesehen, allerdings ist der Anteil der Muslime in Leipzig auch nicht so hoch wie andern Orts. Ich halte eine solche Debatte daher für unverhältnismäßig und ich sehe das eher als einen der ersten Schritte für folgende Gesetze gegen die "islamisierung Europas" die ja in gewissen Kreisen so gerne propagiert wird.

            Sollte man die Burka wirklich verbieten, sehe ich zwei Dinge die daraus folgen, die von unmittelbarer Bedeutung für die "Opfer" des neuen Gesetzes sind: Wie schon erwähnt werden einige von ihnen die Wohnung nicht mehr verlassen dürfen oder aber sie schaffen sich ganz schnell einen Ersatz, der irgendwie mit ihrer Überzeugung vereinbar ist.
            Das Gesetz würde also eher den Frauen schaden, als das es irgendwem nützt.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Tesar Beitrag anzeigen
              Ich kann mir gar nicht vorstellen, das es in Dtl. so viele Frauen gibt, die eine solche Burka tragen. Ich habe jedenfalls noch keine gesehen, allerdings ist der Anteil der Muslime in Leipzig auch nicht so hoch wie andern Orts. Ich halte eine solche Debatte daher für unverhältnismäßig und ich sehe das eher als einen der ersten Schritte für folgende Gesetze gegen die "islamisierung Europas" die ja in gewissen Kreisen so gerne propagiert wird.
              Köln-Kalk, regelmäßig..aber auch nur immer dasselbe trio...glaube ich zumindest.
              die burka hat mich da weniger gestört(ichsehe in meien lederklamotten auch nicht gerade 0815 aus).. als viel mehr die duftnote, die das trio hinter sich her zog.
              also die drei hatten klar ein problem mit wasser und seife..... und das nicht erst an den fraglichen tagen(tagealter schweiß ist echt wiederlich)
              ich weiß ja nun nicht, obs vom burkatragen im hochsommer kommt(k.a. wie warm es unter der schwarzen kutte wird... mein schwarzer ledermantel war jedenfalls mollig warm^^)oder von generell mangelnder hygiene.



              Zitat von Tesar Beitrag anzeigen
              Sollte man die Burka wirklich verbieten, sehe ich zwei Dinge die daraus folgen, die von unmittelbarer Bedeutung für die "Opfer" des neuen Gesetzes sind: Wie schon erwähnt werden einige von ihnen die Wohnung nicht mehr verlassen dürfen oder aber sie schaffen sich ganz schnell einen Ersatz, der irgendwie mit ihrer Überzeugung vereinbar ist.
              Das Gesetz würde also eher den Frauen schaden, als das es irgendwem nützt.
              Das sehe ich genau so..das umdenken sollte zeurst in den köpfen gewisser vernagelter ehenmänner anfangen, die die burka als religöses symbol verkaufen.
              bedecken ist nicht = verpacken wie eine mumie
              >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

              Kommentar


              • #8
                Das wird nur Chaos geben, man stelle sich mal vor es gibt da jetzt eine frau die seit 10 Jahren ne Burak trägt und sie sieht verdammt gut aus...bildhübsch aber es hat sie noch nie ein Mensch zuvor gesehen außer ihr Zuhälter? Mann? spaßt oder sonst so ein Gnom...

                jetzt geht diese frau raus und will eine milch kaufen.
                da sitzt purer Zufall eine Horde Männer und alle sehen die frau und einer nach dem anderem pfeift glotzt irgendein Spruch und so... sie rot nervös voller Hass oder geilheit?! geht einfach weiter... der Mann sieht das ganze so irgendwie von einmeterfünzig Entfernung und läuft Amok und schlachtet die frau ab warum? sie hat ja die Männer geil gemacht und hat Schande über die Familie gebracht was nun?

                ich halte die Männer die mit ihren Frauen so rumlaufen auch für Abschaum mag sein das es nicht alle sind, aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los wenn die Partys feiern und zu dritt zu viert deutsch Frauen ficken und das so im Rudel aber ihre Tochter oder frau Oma Opa und Tanten sind tabu im sinne das sie ihr Leben frei leben. ist nun mal so deutsche Frauen sind huren das denken 100% der Ausländer aller Nationen hmm sagen wir mal ich habe es von 12 verschiedenen Nationalitäten gehört. Echt nenn Haufen Ausländer die so denken. Aber wehe du schaust die Mutti da an die gerade vorbei kommt renn um dein Leben oder dein kopf rollt........ und rollt.....und rollt...

                oder anderes Beispiel. die frau ist hässlich hahaha
                und selber ablauf wie oben...

                abgesehen davon wie lange wollen die sich dann noch verstecken?
                werden die abgeschoben? werden die auswandern?
                mir laufen jeden Tag 20 solcher Pinguine entgegen ich hab damit kein Problem ob es nun Pinguine sind oder nackte oder was die auch immer anziehen wollen.

                Womit ich ein Problem habe ist das sie dazu gezwungen werden und man ihnen einen kranken glauben aufzwingt hab mich gestern noch mit einen unterhalten der meinte das er das auch dumm findet den im Koran steht da nichts von, er selber ist Iraker. Aber die Zukunft wird zeigen wie die damit umgehen werden bzw. was passieren wird.

                bei nehm besuch von einem Kumpel, ein türke, sah ich nur wie 3-4 Frauen ins Nebenzimmer verschwanden und eine öffnete die Tür und dann wieder zu das passierte 2-3 x danach ging ich hin und öffnete sie und grüßte sie alle mit einem hey was geht er rannte schnell aus der Küche und meinte nein nicht da rein kicken lool ich meinte nur allda ich hatte ja auch mal ein Kinderzimmer und ne Abstellkammer aber nenn Frauen zimmer du hast es drauf ja du bist der Hirsch lol hahaha war dem etwas peinlich hahaha wie geil... naja andere Länder andere Sitten aber ab heute muss ja alles kontrolliert werden.

                was mich interessieren würde ist ob die auch nenn Bikini anziehen oder Pumps oder hahils hahils ja das heißt so... naja nun eins ist sicher arme Frauen und Kinder die so krank aufwachsen müssen nur weil noch dümmere krank sind.



                Qdataseven
                Zuletzt geändert von QDataseven; 04.05.2010, 21:32.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von QDataseven Beitrag anzeigen
                  Das wird nur chaos geben, man stelle sich mal vor es gibt da jetzt eine frau die seit 10 jahren ne burka trägt und sie sieht verdammt gut aus...bildhübsch aber es hat sie noch nie ein mansch zuvor gesehen ausser ihr zuhälter? mann? spasst oder sonnst so ein gnom...
                  Es tut mir leid, das muß jetzt mal raus:
                  Deine Art und Weise der Schreibart lässt dermaßen zu wünschen übrig, daß ich hoffe, daß niemand auf diese Wortwahl noch ernsthaft eingeht.
                  Denn mit solcher Wortwahl begiebst Du Dich auf das gleiche Niveau derjenigen, denen wir vorwerfen, die anderen nicht zu achten.
                  Diese Wortwahl ist menschenverachtend.
                  Reiss Dich doch endlich mal am Riemen.
                  Sry fürs offtopic. (nein nicht sry, das mußte raus)
                  Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                  Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
                    Diese Wortwahl ist menschenverachtend.
                    Reiss Dich doch endlich mal am Riemen.
                    Sry fürs offtopic. (nein nicht sry, das mußte raus)
                    Da muss ich mal zustimmen, inhaltlich mags ja stimmen(äh nein korrektur...stimmt)
                    Aber die wortwahl ist doch ein wenig.... drastisch... bzw. gossensprache(also das, was mir bei mutti imemr ne ohrfeige eingebracht hat^^)
                    >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von T`Pau Beitrag anzeigen
                      Es tut mir leid, das muß jetzt mal raus:
                      Deine Art und Weise der Schreibart lässt dermaßen zu wünschen übrig, daß ich hoffe, daß niemand auf diese Wortwahl noch ernsthaft eingeht.
                      Denn mit solcher Wortwahl begiebst Du Dich auf das gleiche Niveau derjenigen, denen wir vorwerfen, die anderen nicht zu achten.
                      Diese Wortwahl ist menschenverachtend.
                      Reiss Dich doch endlich mal am Riemen.
                      Sry fürs offtopic. (nein nicht sry, das mußte raus)

                      kein Problem verstehe schon, aber ich rede auch so wenn diese "Männer" vor mir stehen, ich rede auch so wenn ich mit Moslems rede egal welcher Nation. ich werde immer so reden bisher hab ich es überlebt.

                      Ich hatte heute wieder ein "ähnliches" Gespräch mit einem Moslem der meinte er fickt alles und sein Sohn wird sich auch die Hörner abstoßen und etc... Nur seine Tochter und auch die frau werden im Stall zu Hause verhungert und sie tun das was er will.
                      Auf die Frage was wäre wenn seine Tochter auch mal an so einen wie dich kommen würde...blockte er ab und meinte ich töte jeden der meine Tochter auch nur anfasst.
                      ah ok, aber du und dein Sohn seid die Stecher der Nation?

                      Du kannst mir eines glauben @ Tapa
                      ich habe eine sehr großen bekannten Kreis egal wer wie wo was und aus fast allen Kreisen und wenn ich dann sehe wie Mädchen behandelt werden von ihren "Jungs/Männern" aus der Liga der Mosels dann wird mir nur ekel etc.... sicher gibt es das auch bei den deutschen oder Christen oder Griechen oder Italienern etc.. aber Thema ist nun mal: Burak und Co und kein gesetzt kann mir sagen das es von heute auf morgen nur durch ein Verbot alles ändern wird.

                      Das soll nicht bedeuten das ich alle verurteile egal welche Menschen und egal welcher Religion, aber ich kenne nun mal Leute die eure Mütter Frauen Töchter etc... nur als Dreck sehen und wenn man darüber nicht sprechen darf ok... es ist kein Geheimnis aber ich sage denen meine Meinung und es kommt zwar zur Meinung Äußerungen und Streitigkeiten aber ich werde niemals mein Mund halten.

                      Besonders dann wenn man spazieren geht oder sich mit Freunden trifft und andere sagen dann nach ein paar Tagen eh wer war das Mädchen da? die sah aber geil aus etc. ich werde mal die wortwahl nicht tippen kann sich jeder denken ... was das für kranek fragen sind. Und wenn du das Mädchen kennst es ist die Schwester eine guten freuendes und so oder man kennt halt das Mädchen und dann kommen solche kranken fragen naja....
                      Und ich muss sagen das es auch Moslems gibt die das was ich sage richtig finden, ok wer mich kennt Weiß wie ich mich verbal ausdrücke.
                      Ich finde es nun mal traurig das Menschen so denken und für mich sind sie auch krank. Es gibt viele die etwas aus sich machen wollen, sei es nur für sich Hobbys zu... aber nein sie sind gefangen in einer kranken Welt.
                      Und heute habe ich mit einer frau darüber gesprochen die Moslemin ist und vieles dumm findet was in ihrem Land passiert bzw. wiederum nicht versteh warum das so ist. tja Bildung ist nur das was man dir vorschreibt...


                      Zitat von Guy de Lusignan Beitrag anzeigen
                      Da muss ich mal zustimmen, inhaltlich mags ja stimmen(äh nein korrektur...stimmt)
                      Aber die wortwahl ist doch ein wenig.... drastisch... bzw. gossensprache(also das, was mir bei mutti imemr ne ohrfeige eingebracht hat^^)
                      und wie oft hat es dich erwischt
                      Akte 07 Die Gossensprache unserer Kinder Video - husky87 - MyVideo
                      gossensprache lol haha die mädchen sind so gebildet lol

                      Qdataseven
                      Zuletzt geändert von QDataseven; 04.05.2010, 21:34.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Halman Beitrag anzeigen
                        Was haltet ihr von einem Burka-Verbot?
                        Ich lehne es Grundweg ab, das ein Staat anfängt Menschen das tragen von bestimmten Kleidungsstücken in der Öffentlichkeit zu verbieten. Ein Vermummungsverbot mag ja in einen eng begrenzten Bereich (Demonstrationen, oder hinter dem Steuer eines Autos) tragbar sein. Darüber hinaus hat der Staat kein Recht, sich in die freie Entfaltung der Persönlichkeit einzumischen.
                        Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
                        Dr. Sheldon Lee Cooper

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von QDataseven Beitrag anzeigen
                          ist nun mal so deutsche frauen sind huren das denken 100% der ausländer aller nationen hmm sagen wir mal ich habe es von 12 verschiedenen nationalitäten gehört. Echt nen haufen ausländer die so denken.
                          Und warum ist das so?

                          Weil genau diese Sorte von Ausländer Nachts die anscheinend beliebte Unterschichtenwerbung anschaut:
                          "RUF JETZT AN! Frauen und junge Studenten ab 20 machen dich so richtig heiß."
                          "Geile Frauen zeigen dir was Lust ist, stöhn, ruf jetzt an, 003 225."
                          usw.

                          Bei dem Bild das Deutschland von sich im Fernsehen zeigt muß man sich dann auch nicht mehr wundern und das wird, wie jeder weiß, unverschlüsselt via SAT in halb Europa ausgestrahlt.
                          Und wenn dann noch so Sachen wie Supernanny, Frauentausch und sonstiger Rotz kommt, dann ist die deutsche Frau erst recht unten durch.
                          Denn bei ersterem zeigt sie, daß sie mit der Kindererziehung überfordert ist und bei zweiterem zeigt sie, daß es ihr offenbar völlig gleichgültig ist, in einem fremden Haus mit einem fremden Mann zu verbringen.
                          Und dem deutschen Ehemann, "die Lusche", so denkend der Ausländer, ist das auch noch egal oder macht gleich noch mit in dem er mit der anderen Frau, die dann in sein Haus kommt, flirtet.
                          So ein richtig gläubiger Muslim dürfte sich also hier in Deutschland wie in Sodom fühlen.


                          Das damit das Bild der deutschen Frau natürlich völlig verdreht wird, ist hier übrigens unerheblich, denn das wissen viele ja nicht und wer sich mit so etwas beschäftigt, der glaubt irgendwann selbst, daß das normal sei.
                          Ein paar praktische Links:
                          In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                          Aktuelles Satellitenbild
                          Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Enas Yorl Beitrag anzeigen
                            Ich lehne es Grundweg ab, das ein Staat anfängt Menschen das tragen von bestimmten Kleidungsstücken in der Öffentlichkeit zu verbieten. Ein Vermummungsverbot mag ja in einen eng begrenzten Bereich (Demonstrationen, oder hinter dem Steuer eines Autos) tragbar sein. Darüber hinaus hat der Staat kein Recht, sich in die freie Entfaltung der Persönlichkeit einzumischen.
                            Das sehe ich ganz genauso. Es ist das gleiche wie mit dem Minarett- oder dem Kopftuchverbot: Was wird real damit erreicht? Erhalten Männer mit rückständigem Weltbild, die daheim ihre Frauen verdreschen und sie zwingen, die Burka zu tragen, plötzlich die aufklärerische Erleuchtung? Geht es den Frauen in islamischen Ländern dann besser? Geht es Frauen mit Migrationshintergrund hierzulande dann besser? Erhalten die die Erleuchtung und können sich endlich selbstverwirklichen?
                            "The only thing we have to fear is fear itself!"

                            Kommentar


                            • #15
                              @QDataseven

                              Und wieder einmal: Bitte bemühe dich auf Rechtsschreibung, Grammatik, etc. zu achten. Deine Posts sind teilweise wirklich schwer zu lesen!
                              Möp!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X