Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Christian Wulff fällt im ersten Wahlgang durch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Christian Wulff fällt im ersten Wahlgang durch

    Kleine Überraschung : Wulff fällt im ersten Wahlgang durch.

    Er hat nur 600 von 1242 Stimmen bekommen.

    Joachim Gauck, parteiloser Gegenkandidat von Rot-Grün, bekam 499 Stimmen - er konnte offensichtlich größere Stimmanteile aus anderen Parteien zu sich ziehen, denn SPD und Grüne haben zusammen nur 462 Sitze. Linken-Bewerberin landete mit 126 Stimmen auf dem dritten Platz, NPD-Kandidat Frank Rennicke bekam drei Stimmen, eine Stimme war ungültig, 13 Wahlleute enthielten sich.
    Spiegel.de

  • #2
    Ich freue mich schon auf den Thread zum zweiten Wahlgang.....ein bißchen allgemeiner hätte der Titel schon sein dürfen.

    So überraschend finde ich das Ergebnis aber eigentlich gar nicht.

    Kommentar


    • #3
      Einen eigenen Thread hätte es dafür jetzt aber nicht unbedingt gebraucht. Etwas überraschend finde ich das Ergebnis jetzt aber doch. 44 Wahlleute von Schwarz-Gelb Wulff nicht gewählt, das ist doch mehr als erwartet.
      I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

      - George Lucas

      Kommentar


      • #4
        Gibt schon diesen Thread:
        http://www.scifi-forum.de/off-topic/...itt-ck-12.html

        Hier bitte nichts mehr schreiben, sonst kommt es bloß zu einer Doppeldiskussion.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von John Sheridan Beitrag anzeigen
          Ich freue mich schon auf den Thread zum zweiten Wahlgang.....ein bißchen allgemeiner hätte der Titel schon sein dürfen.
          Da hast du schon recht. Aber das Ergebnis steht ja noch nicht fest, und der Titel passt sicher besser als "Horst Köhler tritt zurück".

          Zitat von John Sheridan Beitrag anzeigen
          So überraschend finde ich das Ergebnis aber eigentlich gar nicht.
          Mich hat es schon überrascht. So wie es jetzt aussieht, hätte Gauck ja fast noch eine Chance (falls die Linken ihre Kandidatin zurückziehen, was aber vermutlich nicht passieren wird).

          Der zweite Wahlgang soll um 15:15 beginnen.

          Kommentar


          • #6
            Ich war auch überrascht, dass ihn tatsächlich so viele wählen. Dass er beliebt ist, war ja klar, aber dass die CDU/CSU/FDPler tatsächlich "überlaufen"... mal schauen, was Wahlgang 2 bringt.
            Ich denke aber, es wird trotzdem Wulff.

            Ich verfolge das gerade nebenbei auf ARD und muss da mal meckern: ich hab den Anfang verpasst, aber während des 1. Wahlgangs eingeschaltet & nicht einmal wurde gesagt, wer eigentlich der 4. Kandidat ist, die anderen wurden zigmal erwähnt.
            Ich kenne die NPD-Leute namentlich nicht, habe mir dann aber gedacht, dass es wohl ein NPD-Kandidat sein muss, wenn der so konstant ignoriert wird.
            Sicherlich ist er chancenlos, aber bricht man sich etwa ein Bein ab, wenn man ab und zu mal bei der Aufzählung der Kandidaten auch den 4. erwähnt?
            Nur weil er Kandidat der NPD ist, hört er doch nicht auf zu existieren.
            Die 3 Kandidaten wurden unzählige Male erwähnt, dann kommt die Ergebnisvorlesung und auf einmal ist da ein vierter Name dabei und niemand sagt was dazu, sondern alle reden munter weiter von drei Leuten.
            Natürlich konnte ich mir den dann ergoogeln, aber von so einer Sendung erwarte ich auch Informationen. Auch wenn es um einen Kandidaten der NPD geht.
            *gerade-mal-Frust-darüber-ablassen-musste*
            Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012
            ethically challenged magical practitioner

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Mondschaf Beitrag anzeigen
              Ich kenne die NPD-Leute namentlich nicht, habe mir dann aber gedacht, dass es wohl ein NPD-Kandidat sein muss, wenn der so konstant ignoriert wird.
              Sicherlich ist er chancenlos, aber bricht man sich etwa ein Bein ab, wenn man ab und zu mal bei der Aufzählung der Kandidaten auch den 4. erwähnt?
              Nur weil er Kandidat der NPD ist, hört er doch nicht auf zu existieren.
              Die 3 Kandidaten wurden unzählige Male erwähnt, dann kommt die Ergebnisvorlesung und auf einmal ist da ein vierter Name dabei und niemand sagt was dazu, sondern alle reden munter weiter von drei Leuten.
              Natürlich konnte ich mir den dann ergoogeln, aber von so einer Sendung erwarte ich auch Informationen. Auch wenn es um einen Kandidaten der NPD geht.
              *gerade-mal-Frust-darüber-ablassen-musste*
              Du musst nicht googeln, der Name steht im Eröffnungs-Post :

              NPD-Kandidat Frank Rennicke
              EDIT : Sorry, ich dachte du hättest "Natürlich könnte ich mir den dann ergoogeln" geschrieben. Du hast also schon gegoogelt. Da hast du schon recht, man könnte zumindest mal den Namen sagen.

              Der zweite Wahlgang ist jetzt beendet, in ca. 40 Minuten gibt es dann wohl das Ergebnis. Ich rechne nicht damit, dass es noch einen dritten Wahlgang geben wird, da Angela Merkel jetzt sicher mächtig Druck auf die (vermuteten) Abweichler gemacht hat.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                Du musst nicht googeln, der Name steht im Eröffnungs-Post :
                Den habe ich auch gelesen, die Ergebnisverkündung des 1. Wahlganges war da aber schon eine Weile her (habe eben erst ins Forum geguckt).
                Aber da fand ich es ja schonmal positiv, dass in der von dir zitierten Meldung Name + Partei auftauchte.
                Jetzt in der Tagesschau haben sie aber den Kandidat auch mal der NPD zugewiesen, ohne Internet hätte ich nach 2 Stunden also auch gewusst, wer das ist.

                Edit: ach, du hast deinen Beitrag ja schon geändert, erm...

                Beim 2. Wahlgang denke ich auch, dass jetzt genug Stimmen für Wulff zusammen kommen.
                Wäre sonst wirklich etwas peinlich für CDU/CSU und FDP.
                Einen 3. Wahlgang würde ich aber ziemlich spannend finden.
                Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012
                ethically challenged magical practitioner

                Kommentar


                • #9
                  Es gibt einen dritten Wahlgang. Hier das Ergebnis des zweiten Wahlgangs :

                  Abgegebene Stimmen: 1239, eine ungültige. Sieben Enthaltungen.
                  Joachim Gauck: 490 Stimmen.
                  Luc Jochimsen: 123 Stimmen.
                  Frank Rennicke: drei Stimmen.
                  Christian Wulff: 615 Stimmen.
                  Hätte ich nicht gedacht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                    Es gibt einen dritten Wahlgang :
                    STRIKE!

                    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                    Hätte ich nicht gedacht.
                    Unsere FDJ-Sekretärin auch nicht.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich bezweifle, dass die Linke fähig ist, über ihren eigenen Schatten zu springen.
                      Eine historische Chance wird wahrscheinlich vergehen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                        Ich rechne nicht damit, dass es noch einen dritten Wahlgang geben wird, da Angela Merkel jetzt sicher mächtig Druck auf die (vermuteten) Abweichler gemacht hat.
                        Wieder falsch

                        Ich finde es aber doch relativ enttäuschend, dass innerhalb von einer Stunde 15 Personen bei so einer wichtigen Entscheidung ihre Meinung ändern (eine Meinungsänderung unterstelle ich einfach mal).

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Stormking Beitrag anzeigen
                          Unsere FDJ-Sekretärin auch nicht.
                          Ich habe gedacht, am hat nur stramme Parteisoldaten zur Wahl geschickt.
                          Zitat von Seether Beitrag anzeigen
                          Ich bezweifle, dass die Linke fähig ist, über ihren eigenen Schatten zu springen.
                          Dazu müsste sie ja eigentlich ihre Kandidatin zurückziehen.
                          Oder Jochimsen verzichtet von selbst.
                          Wie steht die eigentlich zu Gauck und Wulff ?

                          Jedenfalls gibt es jetzt erst mal eine Stunde Pause.

                          Kommentar


                          • #14
                            Bester Kommentar dazu, gerade gesehen: "Elfmeterschießen!"

                            Im Ernst, ich hoffe jetzt wirklich auf das ganz große Wunder.
                            B5-Musikvideo gefällig?
                            Oder auch BSG?

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              Ich habe gedacht, am hat nur stramme Parteisoldaten zur Wahl geschickt (einschließlich des Kandidaten).
                              Da sieht man, wie wenig Kontrolle das Mädel noch hat.

                              Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                              Dazu müsste sie ja eigentlich ihre Kandidatin zurückziehen.
                              Wieso das denn?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X