Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ÖDP - Ökologisch-demokratische Partei

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ÖDP - Ökologisch-demokratische Partei

    Dieser Thread möge der Partei gewidmet sein, die bereits Standhaftigkeit, Durchsetzungsvermögen und Konsequenz bewiesen hat: Die ÖDP.

    Die ÖDP mag man mancherorts als „Ein-Themen-Partei“ auffassen, doch der Schutz der Umwelt, der selbstverfreilich das oberste Credo der Partei darstellt, ist nur eine von vielen Themen. Das Haupttehme, ja, ganz ohne Zweifel, aber nicht das einzige. Die ÖDP vertritt zu nahezu jedem derzeitigen Streitpunkt klar Stellung. Das haben sie beispielsweise den Piraten voraus, deren kurzzeitig aufgeleuchteter Stern dann irgendwie doch nicht gezündet hat.

    Während die etablierte „Umweltpartei“ B90/Die Grünen a) schon längst nicht mehr glaubwürdig ist, und b) sich in zu viele Klientelgruppen verbissen hat, die es nun zu füttern gilt, und die Vorrang vor der Umwelt zu haben scheinen, erscheint mir die ÖDP als neue wahre Umweltpartei. Dass die Partei ordentlich Biss hat und auch den Kampf gegen Lobbys nicht scheut, demonstrierte die Volksabstimmung zur neuen Gaststättenverordnung in Bayern bzgl. dem Rauchen. Zwar bin ich nicht wirklich vom Ergebnis dieser Sache begeistert, aber immerhin hat die ÖDP Durchhaltevermögen und Standhaftigkeit bewiesen. Die mächtige Tabaklobby hat gegen diese Kleinpartei den Kürzeren gezogen.

    Ausführliches über die Ziele und Standpunkte der ÖDP:

    ödp.de Startseite

    Zitat aus der Homepage: "Die Öko-Demokraten"

    Bei den Grünen müsste dann wahrheitsgemäß stehen: "Die Öko-Faschisten", aber da bei denen auf der Homepage und im Forum seit jeher ordentlich zensiert wird zwecks Meinungsmache, würde man wohl auch das zensieren.

    Ö D P die wahre Umweltpartei

  • #2
    Das Rauchverbot war natürlich eine beachtliche Leistung. Soweit ich das mitbekommen habe, wird auf den armen Sepp Frankenberger, den Initiator des Rauchverbotes, der Mitglied der Ödp ist, mittlerweile teilweise eine regelrechte Hetzjagd durchgeführt, wenn er sich auch nur in der Nähe eines Festzeltes blicken lässt.
    "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt."
    -Cpt. Jean-Luc Picard

    Kommentar


    • #3
      Wieder so ne Anti-Atom-partei?
      die lieber strom teuer im ausland kauft?
      und sonst kein plan hat, wie unser energiehaushalt gedeckt wird?

      Aber immerhin... rauchverbot..applaus(daumenhoch)
      >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

      Kommentar


      • #4
        Sind die eigentlich für Biosprit? Also das Zeug, wo der Regenwald en masse abgeholzt wird und noch mehr Menschen hungern müssen, weil das Gemüse jetzt zu Benzin verarbeitet wird?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Bethany Rhade Beitrag anzeigen
          Sind die eigentlich für Biosprit? Also das Zeug, wo der Regenwald en masse abgeholzt wird und noch mehr Menschen hungern müssen, weil das Gemüse jetzt zu Benzin verarbeitet wird?
          Tja, am besten man liest auf der Homepage nach

          ödp.de Wirtschaftspolitik in Deutschland
          ödp.de Pressemitteilungen

          Seit 2003 verfünffachten sich die Rohölpreise wegen dem wachsenden Energieverbrauch. Damit steigen die Lebenshaltungskosten deutlich an. Ein Ausweg sind massive Investitionen in solarthermische Kraftwerke und Windenergie auf dem Meer. Biogas und Biosprit aus Nahrungsmitteln sollten verboten werden.
          "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
          "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

          Kommentar


          • #6
            Bundesweites Zweitakterverbot: Grüne wollen Motorroller stoppen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Auto

            zum Thema unglaubwürdigkeit bei den grünen

            Kommentar


            • #7
              Abgesehn mal davon, das die Ölpreise nicht wegen dem Energieverbauch so massiv steigen sondern wegen Spekulationen....
              >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

              Kommentar


              • #8
                Und was hat diese ÖDP geschafft? Ein RAUCHverbot? Ich bitte dich, das ist unser aller kleinster Sorge. Und das mit dem Sieg gegen die Tabaklobby: was soll ein Rauchverbot schon für Gewinneinbußen bringen?

                Kommentar


                • #9
                  Wo die Gewinneinbußen sind? Wenn Raucher Abends los ziehen um in die Kneipe, Disco oder ins Bierzelt zu gehen, dann erhöht sich die Menge der Gerauchten Personen bei den meisten Rauchern enorm. Sie rauchen ohne es zu merken alle zehn bis zwanzig Minuten ne Kippe. Wenn sie allerdings an dem Abend nicht rauchen dürfen, dann rauchen statt der ganzen Schachtel nur zwei oder drei Kippen. Rechnet man das hoch auf alle Raucher und mehrere Monate, dann wird das n gewaltiger Gewinneinbruch sein.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Tesar Beitrag anzeigen
                    Wo die Gewinneinbußen sind? Wenn Raucher Abends los ziehen um in die Kneipe, Disco oder ins Bierzelt zu gehen, dann erhöht sich die Menge der Gerauchten Personen bei den meisten Rauchern enorm. Sie rauchen ohne es zu merken alle zehn bis zwanzig Minuten ne Kippe. Wenn sie allerdings an dem Abend nicht rauchen dürfen, dann rauchen statt der ganzen Schachtel nur zwei oder drei Kippen. Rechnet man das hoch auf alle Raucher und mehrere Monate, dann wird das n gewaltiger Gewinneinbruch sein.
                    Gerauchte Personen?^^
                    Nö, der raucher geht vor die Türe, geht garnicht erstin die Kneipe.
                    Was nicht in der kneipe gequalmt wird, wird andernorts gequalmt.
                    war bei mir so.
                    was ich nicht in der kneipe/kino/restaurant weggequalmt habe, hab ich draussen vor der türe eingeäschert.
                    nikotin verlangt seinen obolus..immer^^
                    mittlerweile binich allerdings nichtraucher..seit paar jahren
                    >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Guy de Lusignan Beitrag anzeigen
                      Gerauchte Personen?^^
                      da war ich wohl mit den Gedanken wieder am Ende des Satzes.^^

                      Zitat von Guy de Lusignan Beitrag anzeigen
                      Nö, der raucher geht vor die Türe, geht garnicht erstin die Kneipe.
                      Was nicht in der kneipe gequalmt wird, wird andernorts gequalmt.
                      war bei mir so.
                      was ich nicht in der kneipe/kino/restaurant weggequalmt habe, hab ich draussen vor der türe eingeäschert.
                      nikotin verlangt seinen obolus..immer^^
                      mittlerweile binich allerdings nichtraucher..seit paar jahren
                      Wenn ich an die Zeit zurückdenke in der ich noch geraucht habe und das Verhalten mir bekannter Raucher beobachte, dann stelle ich fest das Raucher zwar vorzugsweise dahingehen wo sie rauchen dürfen, aber wenn man an einem Ort nicht rauchen darf und vor die Tür gehen muss, dann rauchen die bedeutend weniger, weil sie nicht alle 15 Minuten rennen wollen.
                      Es mag ja sein, das die anschließend und davor mehr rauchen, aber Wenn man 5-6 Stunden in einer Kneipe sitzt in der man nicht rauchen darf, dann kommt da schon einiges an nicht gerauchten Kippen zusammen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Tesar Beitrag anzeigen
                        da war ich wohl mit den Gedanken wieder am Ende des Satzes.^^
                        und ich dachte, du wärst ein verwandter der riesenhanfpflanze aus scary movie 2^^
                        >ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                        Kommentar


                        • #13
                          Nene. Wenn ich abends in die Disco gehe rauche ich sicher an die 2 Schachteln Zigaretten, egal ob mans drin darf oder nicht.

                          Und wegen der Kneipe... höchstens im Winter.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von uriel_ventris Beitrag anzeigen
                            Nene. Wenn ich abends in die Disco gehe rauche ich sicher an die 2 Schachteln Zigaretten, egal ob mans drin darf oder nicht.

                            Und wegen der Kneipe... höchstens im Winter.
                            Das Rauchverbot finde ich persönlich ziemlich gut, und es stellt einen Sieg gegen die Tabaklobby dar, egal, wie klein dieser auch sein mag.


                            Insgesamt finde ich das Programm dieser Partei sehr solide, eine interessante Partei, die Glaubwürdige Ziele hat und wohl, soweit ich es jetzt mitbekommen habe, sich gerne auch mal gegen den Wind stellt, um diese durchzusetzen, denn die Ziele daran zu richten, wie man am meisten Wähler bei der nächsten Wahl hat.
                            "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja, also rein technisch betrachtet haben die Grünen hier völlig recht.

                              Ein Zweitakter ist einer der spritschluckendsten Verbrennungsmotoren und wenn man bedenkt, daß kein vernünftiger Mensch mit einem Moped weiter als 50 km fährt*, reicht ein Elektroantrieb völlig.

                              Ein Moped ist ein typischer Stadtesel und die Verbrennung ist wegen dem Zweitakter unterirdisch schlecht, und das, zusammen mit dessen Gestank, was ja in der Stadt erst recht überkritisch ist, ist die Idee Zweitakter zu verbieten eigentlich gut.

                              Außerdem, ein Elektromotor hat ein viel höheres Drehmoment und zieht beim Beschleunigen bei gleicher Motorleistung jedem Zweitakter davon, wer will da also noch freiwillig mit so ner Gurke herumfahren?
                              Von daher eine gute Idee.



                              * Für ernsthafte Strecken nimmt man soweiso ein Auto, den Zug oder ein Flugzeug.


                              .
                              EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                              Cordess schrieb nach 5 Minuten und 34 Sekunden:

                              Zitat von uriel_ventris Beitrag anzeigen
                              Nene. Wenn ich abends in die Disco gehe rauche ich sicher an die 2 Schachteln Zigaretten, egal ob mans drin darf oder nicht.
                              Bist du von Vorgestern?
                              Rauchen ist out.
                              Zuletzt geändert von Cordess; 19.09.2010, 04:19. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                              Ein paar praktische Links:
                              In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                              Aktuelles Satellitenbild
                              Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X