Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die andere Gefahr von Links

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die andere Gefahr von Links

    Abgesehen davon dass das linke politische Spektrum mit ihren ewigen Nazi und Rassismus bla bla eine echte Bedrohung der Meinungsfreiheit sind, linke Terrorgruppen wie die RAF ganze Länder in Angst und schrecken versetzt haben gehen die Linksautonomen immer aggresiver und radikaler in ihren ewigen Ausschreitungen vor.

    Jetzt ist schon fast jeden Monat ein Linkes Chaos ala 1. Mai in Deutschland:

    Bei einem Aufmarsch von Neonazis ist es zu Krawallen gekommen, mehrere Menschen wurden verletzt. Die Polizei sprach von "Gewaltexzessen" autonomer Gegendemonstranten.

    In der Dortmunder Nordstadt haben ungefähr 1.500 Autonome der linken Szene versucht, Polizeisperren zu einem Neonazi-Aufmarsch mit 700 Teilnehmern zu durchbrechen. Nach Polizeiangaben wurden mehrere Beamten verletzt, einer davon schwer.

    Die Linksextremisten hätten die Polizisten mit Pfefferspray, Steinen, Flaschen und Feuerwerkskörpern attackiert. Der Dortmunder Polizeipräsident Hans Schulze sprach von "Gewaltexzessen gegen Polizeibeamte".

    Dortmund: Ausschreitungen bei Neonazi-Aufmarsch | Gesellschaft | ZEIT ONLINE

    Wann hört diese sinnlose linke Gewalt endlich auf?
    Normale Menschen haben friedlich gegen den Neonazi aufmarsch demonstriert - Linke sind dessen anscheinend nicht fähig.


    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

    Politiker01 schrieb nach 2 Stunden, 14 Minuten und 38 Sekunden:

    Auch in Dortmund kommt es am Samstag wie so oft: Am Ende fallen als Randalierer vor allem linke Autonome auf, die mit Attacken auf Polizisten dem so wichtigen Protest gegen Rechts einen Bärendienst erweisen.

    "Die Gewaltexzesse", sagt Polizeipräsident Hans Schulze hinterher, hätten mit demokratischem Widerstand nichts zu tun. Seine Kollegen seien "massiv angegriffen" worden, mit Pfefferspray, Steinen und Böllern. Die Polizei kesselt im Laufe des Tages mehrere hundert Menschen vorübergehend ein, darunter Kinder und Jugendliche. Über 200 Personen werden in Gewahrsam genommen. 16 Polizisten wurden nach Angaben der Behörden verletzt, drei von ihnen schwer. Auch unter den Demonstranten gab es Verletzte, sieben waren es am Abend.

    Dortmund: Autonome*randalieren bei*Demo gegen Neonazis - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
    Zuletzt geändert von Politiker01; 03.09.2011, 21:45. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  • #2
    Und was willst du uns damit sagen? Dass Linkextreme, die seit 50 Jahren bekannt sind, auch mal bei Demonstrationen Ausschreitungen anzetteln?

    Wo ist diese neue, "andere" Gefahr von rechts denn?

    Du willst mal wieder provozieren und den Gegenthread zu "die andere Gefahr von rechts" eröffnen, weil du da auf den Deckel bekommen hast und jetzt wie ein kleines Kind deine Rache willst. Deshalb bitte ich hiermit alle anderen User, auf diesen Blödsinn nicht einzugehen. Das schafft nur böses Blut, und davon haben wir leider schon genug.

    Kommentar


    • #3
      Was du damit schon getan hast... Leute schaffen und schaffen es einfach nicht nicht auf etwas zu reagieren...
      Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
      Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Eye-Q Beitrag anzeigen
        Was du damit schon getan hast... Leute schaffen und schaffen es einfach nicht nicht auf etwas zu reagieren...
        Deshalb schrieb ich ja "alle anderen".

        Kommentar


        • #5
          Dann natürlich, sollten wir noch einen Thread über die Gefahr von Rentnern machen! Die können auch ganz schön gewalttätig werden oder auch einen über die Gefahr von Jugendlichen. Dann noch einen Thread über die Gefahr von Mitte, Rechts unten und Links oben. Es gibt genug Linke, die "brav" sind. Dass, was du da aufzählst, sind die radikalen Anhänger, die nicht ohne Gewalt können. Es gibt in jeder politischen Ansicht Leute, die gewalltätig werden, aber über diese will hier bestimmt keiner immer einen Thread aufmachen....obwohl.
          Nur wer vergessen wird, ist tot.
          Du wirst leben.

          ---- RIP - mein Engel ----

          Kommentar


          • #6
            Also grade die Gefahr von "Unten" find ich ja besonders beunruhigend..dagegen sollte man dringend was unternehmen....ich überleg mal wie ich nen entsprechenden Thread formulieren könnte....
            .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Eye-Q Beitrag anzeigen
              Was du damit schon getan hast... Leute schaffen und schaffen es einfach nicht nicht auf etwas zu reagieren...
              Eben.
              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von endar Beitrag anzeigen
                Eben.
                Und das heisst jetzt was genau??

                sorry..ich bin heut bischen langsam im denken,will mir scheinen,also erklärt mir bitte was ihr meint...
                .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                Kommentar


                • #9
                  Dann lies es vielleicht morgen früh nochmal.
                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
                    Also grade die Gefahr von "Unten" find ich ja besonders beunruhigend..dagegen sollte man dringend was unternehmen....
                    Das kann ich mir jetzt nicht verkneifen
                    Ich hätte da was für dich und zwar: Nach oben buckeln und nach unten treten. Damit kannst du dir "die da unten" vom Leibe halten
                    Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
                    Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Eye-Q Beitrag anzeigen
                      Das kann ich mir jetzt nicht verkneifen
                      Ich hätte da was für dich und zwar: Nach oben buckeln und nach unten treten. Damit kannst du dir "die da unten" vom Leibe halten
                      Gutet tipp,den merk ich mir
                      .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                      Kommentar


                      • #12
                        Autonome sind nicht unbedingt links. Genausowenig wie Punks unbedingt links sind.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Bethany Rhade Beitrag anzeigen
                          Autonome sind nicht unbedingt links. Genausowenig wie Punks unbedingt links sind.
                          Und genauso wenig sind Skinheads und Hooligans grundsätzlich Rechts!

                          Du sollst Skinheads nicht mit Nazis verwechseln!

                          Mit freundlichen Grüßen

                          Iker Tao-Anu
                          Jor-El:
                          "
                          What if a child dreamed of becoming something other than what society had intended for him or her?
                          What if a child aspired to something greater
                          ?"

                          Kommentar


                          • #14
                            Die rechten Skins werden von den linken Skins "liebevoll" Bonehead genannt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Bethany Rhade Beitrag anzeigen
                              Autonome sind nicht unbedingt links. Genausowenig wie Punks unbedingt links sind.
                              echt jetzt?


                              Zitat von Iker Tao-Anu Beitrag anzeigen
                              Und genauso wenig sind Skinheads und Hooligans grundsätzlich Rechts!


                              Mit freundlichen Grüßen

                              Iker Tao-Anu
                              verdammt,ich lese zuviel Bildzeitung!


                              man ist das hochkompliziert,deswegen mag ich grundsätzlich nur Leute die so sind wie ich
                              "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X