Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mindestend 24 Tote bei Kopten-Protesten in Kairo

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mindestend 24 Tote bei Kopten-Protesten in Kairo

    Einen solchen Ausbruch von Gewalt hat Kairo seit dem Sturz von Ex-Staatschef Mubarak nicht erlebt. Koptische Christen hatten zuerst friedlich protestiert, weil Muslime eine Kirche in Brand gesetzt hatten. Die Demonstration endete in einer blutigen Straßenschlacht mit Sicherheitskräften. Mindestens 24 Menschen kamen dabei ums Leben.

    Rund 2000 koptische Christen hatten zuerst friedlich gegen muslimische Extremisten demonstriert, die vor anderthalb Wochen in der südlichen Provinz Assuan eine Kirche niedergebrannt hatten. Die Demonstranten gerieten dann vor dem Fernsehgebäude mit Bewohnern der umliegenden Wohnviertel und mit dem Militär aneinander.

    Während der blutigen Ausschreitungen seien 17 Demonstranten und 4 Soldaten getötet worden, berichtete das Fernsehen. Bereits im März hatte es einen Ausbruch religiös motivierter Gewalt gegeben. Damals starben 13 Menschen in Kairo. Auslöser war ebenfalls Brandstiftung in einer Kirche.

    Konflikt mit Moslems - Mindestens 24 Tote bei Kopten-Protesten in Kairo - Ausland - Berliner Morgenpost - Berlin

  • #2
    Irgendwelche Abschnitte aus News hier rein zu kopieren stellt keine eigene Meinung dar.
    Ohne eine Meinung des Threadstarters muss nicht diskutiert werden.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar

    Lädt...
    X