Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die (personifizierte) Netz-(In)Kompetenz der CDU

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die (personifizierte) Netz-(In)Kompetenz der CDU

    Ansgar Heveling: CDU-Hinterbänkler trollt die Netzgemeinde

    Der Kommentar Hevelings: Gastkommentar: Netzgemeinde, ihr werdet den Kampf verlieren!

    Und dieser Mann sitzt in der Enquetekommission "Internet und digitale Gesellschaft"... Aua.

    Die CDU ist ja jetzt nicht irgendeine Kleinstpartei, sondern eine gestandene Regierungspartei.
    Wie kann es sein, dass DAS das beste ist, was die CDU in Sachen Netzpolitiker zu bieten hat? Ich bin sprachlos.
    Und sein indirekter Angriff auf die Piraten ging ja auch voll in die Hose. Da hat wieder einer nur seinen Vorurteilen gefröhnt...
    When I feed the poor, they call me a saint.
    When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


    ~ Hélder Câmara

  • #2
    [Ohne den Zeug gelesen zu haben, den der Herr geschrieben hat]

    Die CDU/CSU ist netzpolitische eine 100-prozentige Lachnummer, noch mehr als in anderen Bereichen. Das ist einfach nur sowas von peinlich und weltfremd, was diesbezgl. von denen kommt, dass es wirklich nur noch weh tut. Das alles wäre weniger schlimm, wenn sie sich wenigstens nicht selber immer in ihrer ach so staatstragenden Seriosität und Kompetenz und Integrität suhlen würden.
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

    Kommentar


    • #3
      Ich hätte es ja lustig gefunden, wenn sie dem so ein ZensUrsula-Stoppschild auf die Webseite gebastelt hätten. ^^
      Ansonsten passt das wie die Faust aufs Auge und bestätigt aber auch wirklich sämtliche Vorurteile, die ich im Hinblick auf Netzkompetenz der CDU so zuordne.
      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

      Kommentar


      • #4
        Hey, der Beitrag ist immerhin schön zu lesen, nicht zu lang, benutzt eine sehr blumige, bildhafte Sprache und martialische Vergleiche - und hat die Bekanntheit des Autors mal eben um den Faktor 5.000 erhöht. Ziel erreicht, würde ich sagen, der Mann ist nicht blöd.

        Kommentar


        • #5
          Leute, achtet mal was mehr auf eure Aussagen und Meinungsäußerungen. Bevor das SFF vom Staatsschutz unter Beobachtung genommen wird, weil man demokratiefeindliches Gedankengut hier vermutet.


          Zum Thema: immer wieder schön, wie naiv, aber dennoch voller Selbstüberzeugung der Netzgemeinde der Kampf angesagt wird. Mal sehen, wann solche Blauaugen die weisse Fahne schwenken, weil die Netzgemeinde den Fehdehanschuh aufgenommen hat.


          Und so oft ich auch falle, ich stehe auf, richte mein Krönchen und marschiere weiter. Übung macht halt den Meister.

          Kommentar


          • #6
            Muss man nun für jede Schublade des Kastens nun einen eigenen Thread aufmachen? Hier kann man e kaum was schreiben. Verschwendeter Platz für höchstwahrscheinlich ein paar Posts.
            Und ich wüsste nicht, was dagegen gesprochen hätte das im entsprechenden Kasten, nämlich den CDU Thread, zu posten.
            Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
            Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

            Kommentar

            Lädt...
            X