Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Handball EM 2004

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Handball EM 2004

    Heute begann ja in Slowenien die Handball Europameisterschaft und so kurz vor dem ersten Spiel der Deutschen Mannschaft (gegen Serbien/Montenegro heute 20:25 im DSF) erstell ich einfach mal ein Thread.
    Was denkt ihr kann man vom DHB-Team, mit den sicher nicht unbedeutenden Ausfällen von von Behren und Kretschmar, sowie den eher wechselhaften Leistungen in den Vorbereitungsspielen, erwarten?

    Ich denke, dass die Vorrunde zu überstehen sicher schon schwer genug wird, aber nach zweiten Plätzen bei den jeweils letzten Welt- und Europameisterschaften wären wir ja eigentlich mal mit nem Titel dran.
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

  • #2
    Naja, dann wären wir beim Fußball ja auch dran...danach kann man nicht gehen.
    Ich denke, dass sie die Vorrunde überstehen, danach darf man aber glaube ich keine Wunder erwarten.
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      Tja, vor dem Spiel gestern hätte ich noch geantwortet: "Wieso wäre es ein Wunder, wenn wir den Titel gewinnen? Wir sind doch gut genug!"
      Aber nach der gestrigen Leitung wage ich mal zu bezweifeln, ob wir die Vorrunde überstehen. Das Spiel war grausam, die Abwehr unkoordiniert, keiner wusste um wen er sich kümmern musste. Im Angriff wurde kaum gespielt, ich hba jedenfalls keine Spielzüge gesehen, hier und da mal ein Wechsel, aber ansonsten war da nichts. Kehrmann scheint weit unter seiner Normalform, eine Trefferquote von 25% ist eigentlich nicht DHB würdig. Und der Rest der mannschaft war auch nicht hundertprozentig drauf, von Jansen und Ramota(Weltklasse!) mal abgesehen.
      Wir können nur hoffen, dass es gegen Polen, die sich gestern sehr gut geschlagen haben, besser klappt und das wir das Spiel gegen Frankreich von der Wm letztes jahr wiederholen.
      "Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." Arthur Schopenhauer

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von squatty
        Naja, dann wären wir beim Fußball ja auch dran...danach kann man nicht gehen.
        Die Vizemeisterschaften waren aber kein Produkt des Zufalls und einer glücklichen Auslosung, sondern ein klarer Indikator für die Qualität des Deutschen Handballs.
        Das Spiel gestern, war aber wirklich mies. Naja, wenn es bei der EM nun nicht so funktioniert, werden wir halt in einem halben Jahr Olympiasieger.
        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

        Kommentar


        • #5
          Nun, gestern das Spiel war wirklich nicht das Wahre. Zum Glück ist die Olympia-Teilnahme schon klar gemacht, denn so würde es vermutlich sehr schwer werden ...
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Hach, die Deutschen können doch noch gewinnen. Eine überzeugende Leistung gegen überraschend schwache Polen wurde dargeboten. Da konnte auch das kleinliche Gepfeife der Schiedsrichter nichts gegen ausrichten. Besonders diese Masse an 2-Minutenstrafen kurz vor Ende der 1. Halbzeit lies mich doch kurz nervös werden, aber dank einem Henning Fritz im Tor und der Tatsache, dass die Polen kurz danach ebenso mit Strafen überhäuft wurden, war der Rest des Spiels dann geruhsame Fernsehunterhaltung.

            Mal schauen was nun gegen Frankreich bei rumkommt. Ich hoffen, dass sie dort auch so konzentriert auftreten wie gegen die Polen.
            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
            "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

            Kommentar


            • #7
              Ja, das Spiel gestern hat wirklich Hoffnung auf einen Sieg gegen Frankreich gemacht. Auch wenn die Franzosen tausendmal stärker sein werde, als die Polen gestern. Oder waren wir einfach zu stark für die Polen? Auf jedenfall hat das Spiel gestern meine Ansicht noch bestärkt, dass wir zwei der weltbesten Torhüter haben.

              @FordPrefect
              Spielst du selber im Verein Handball?
              "Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." Arthur Schopenhauer

              Kommentar


              • #8
                Nein, ich bin da nicht wirklich begabt. Handball schaue ich mir lieber im Fernsehen und bleibe selbst bei meinem entspannenden Ausdauerlauf.
                Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                Kommentar


                • #9
                  Also das wird heute sauschwer gegen die Franzosen und dann auch noch mit dem Siegzwang im Rücken...na ja, hab das Spiel gegen Polen nicht gesehen, aber das Spiel gegen Serbien/Montenegro war wirklich nicht schön...gut, der Torwart war auch wirlich weltklasse, aber vor allem die Abwehr war ja richtig schwach...trotzdem werd ich natürlich Daumen drücken
                  "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                  "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                  Member der NO-Connection!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich muss auch sagen das ich nichts Gutes erwarte für das Spiel gegen die Franzosen. Aber völlig chancenlos ist man nicht , wenngleich für einen Sieg wohl doch alles wirklich optimal laufen müsste.
                    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                    Kommentar


                    • #11
                      Das war ja jetzt aber wohl voll die Schiebung! Zwei 2 Minuten Strafen für überhaupt nichts. Das hätten wir aber zu 200% gewonnen.
                      »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                      Läuft!
                      Member der No - Connection

                      Kommentar


                      • #12
                        Das Spiel war in der Schlussphase wirklich eine absolute Farce. Ich denke in keiner Sportart habe ich jemals eine derart indiskutable Schiedsrichterleistung sehen müssen !
                        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                        Kommentar


                        • #13
                          AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHRG!

                          So, das musste jetzt raus. Während des Spiels hat sich soviel Wut in mir gesammelt, das gibts gar nicht. Dieser verf***te 9er der Franzen hat erst Baur, dann Ramota auf übelste Sorte gefoult und was kriegt er????
                          Und unsere dürfen sofort bei jedem Blickkontakt vom Feld. Jetzt bleibt nur noch Hoffnung auf Polen. Wir hätten eine gute Ausgangsposition verdient.
                          "Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." Arthur Schopenhauer

                          Kommentar


                          • #14
                            Eigentlich liegt es mir ja fern mich großartig über die Leistung der Unparteiischen zu beschweren, aber heute, besonders beim Spielstand von 29:26, so 1:30 vor Schluss, waren viele Entscheidungen einfach extrem ärgerlich
                            Ansonsten war es ein klasse Leistung der Deutschen Mannschaft, in einer recht hart geführten Partie, wo es kaum mal leichte Punkte gab, sondern jedes Tor hart erarbeitet werden musste. Sowohl im Agriff als auch in der Abwehr, wo ja sicherlich der Ausfall von Daniel Stephan besonders weh tat, wurde eine konzentrierte Leistung geboten. Der Sieg wäre höchst verdient gewesen.
                            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
                            "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja die Deutschen haben ja gegen Tschechien schonmal eine gute Leistung gezeigt, aber gegen Slowenien heute wirds wieder schwierig, obwohl die Deutschen ja von insgesamt 4 Spielen gegen die Slowenen nur 1 verloren haben

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X