Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LXXXIX. Indianapolis 500

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LXXXIX. Indianapolis 500

    Am Sonntag ist es endlich wieder soweit: Das wichtigste Autorennen und gleichmit größte eintägige Sportereignis der Welt steht vor der Tür.

    Bin erst in den letzten 1, 2 Jahren wieder auf den Geschmack der IRL gekommen, bedingt durch die ziemlich langweilig gewordene Formel1, und kann das Rennen kaum noch erwarten, zumal es auch das einzige der Rennserie ist, welches in Deutschland live übertragen wird (Eurosport zeigt afaik nur die Champ Cars mit Timo Glock live).

    Am Wochenende fand die Qualifikation statt und man kann sagen, dass es tatsächlich wieder einige Überraschungen gab. Die größte war wohl Danica Patricks vierter Platz - das beste Ergebnis, das je einer Frau bei den Indy500 gelungen ist. Ohne den Fehler in der ersten Runde wäre wohl die Pole dringewesen. Vielleicht ist ja Sonntag da was drin. Einen ordentlichen Wagen hat sie ohne Frage, immerhin konnte Buddy Rice damit im letzten Jahr seinen Überraschungssieg einfahren.

    Ebenso überrascht bin ich über den 10. Startplatz des Tschechen Tomas Enge, den wir ja noch aus seiner recht kurzen Zeit in der Formel1 in Erinnerung haben. Enttäuschend hingegen der 16. Rang des Meisterschaftsführenden Dan Wheldon.

    Ansonsten hoffe ich jedoch natürlich auf den dritten Sieg von Helio Castroneves.
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

  • #2
    Das wichtigste Autorennen und gleichmit größte eintägige Sportereignis der Welt steht vor der Tür.
    Das größte eintägige Sportereignis der Welt ??
    Der Superbowl wird doch auch immer so beworben. Beides kann wohl kaum das größte sein, und was die Zuschauer angeht, wird AFAIK wohl wirklich der Superbowl die Nummer 1 Position inne haben.

    Ich für meinen Teil interessiere mich kaum bis nicht für diese eintönigen Ovalrennen ...
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Nicolas Hazen
      Das größte eintägige Sportereignis der Welt ??
      Der Superbowl wird doch auch immer so beworben. Beides kann wohl kaum das größte sein, und was die Zuschauer angeht, wird AFAIK wohl wirklich der Superbowl die Nummer 1 Position inne haben.
      Ich glaube, 500.000 Zuschauer auf den Tribünen und dem Infield sprechen da ihre eigene Sprache.
      Wieviele es nun vor den TV-Geräten sind, spielt für die Größe der Verantstaltung ja keine Rolle, aber da dürften die Indy500 dem Superbowl wohl in nichts nachstehen. Was dem Image des US-Motorsports in Europa fehlt, macht das Interesse in Südamerika, wegen der vielen erfolgreichen Fahrer aus Brasilien, Mexiko, etc wieder wett.

      Und ich muss ehrlich sagen, dass ich lieber 33 nahezu gleichstarke Wagen im Kreis fahren sehe, die sich packende Zwei- und Dreikämpfe liefern, als 20 immer mehr für den Straßenverkehr geeignete Fahrzeuge, die auf viel zu engen Strecken in einer Kette hintereinander her tuckern. (OK, bei dir speziell weiß ich ja, dass dich die F1 mittlerweile auch so viel interessiert, wie der Inhalt des nächsten Mülleimers )
      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

      Kommentar


      • #4
        Ein durchaus interessantes Rennen war das ja eben . Diese ewigen Gelbphasen lassen sich leider bei diesen Rennen nicht vermeiden , aber da kann man sich ja anderweitig beschäftigen .

        Schade, dass Danica Patrick das Rennen dann doch nicht gewinnen konnte. Wäre wirklich mal was gewesen, eine Frau als Siegerin dieses Traditionsrennens zu sehen.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Ja, war in der Tat tragisch, dass ihr auf den letzten Runden der Sprit ausging und sie sogar noch Herta und Meira vorbeiziehen lassen musste. Aber den Geschichtsbucheintrag, als erste Frau das Feld in Indy angeführt zu haben, kann ihr keiner mehr wegnehmen. Falls sie nächstes Jahr wieder so einen starken Wagen haben sollte, bin ich recht zuversichtlich, dass es dann mit dem ganz großen Coup klappen wird.
          Und mal sehen... ihr wird ja ohnehin nachgesagt, dass die IRL für sie nur eine Zwischenstation ist. Eine Bereicherung für die Formel 1 wäre sie ohne Frage. Ferrari hat ja demnächst wohl wieder den einen oder anderen Platz im Cockpit frei.

          Aber Respekt an Dan Wheldon (das ist wohl ein wenig untergegangen): Seine ersten beiden Jahre fährt er trotz starken Autos nur im Mittelfeld und macht mit einem Crash nach dem anderen seinem Titel als Rookie alle Ehre und nun gewinnt er plötzlich ein Rennen nach dem anderen, obwohl er in einem Team mit Kanaan und Franchitti eigentlich klare Nummer 3 sein sollte.

          Und Sam Hornish jr. scheint wohl wirklich verflucht. Selbst den Penske kriegt er nicht über die Ziellinie. Glück für ihn nur, dass es nicht wieder so ein Horrorchrash war, wie im letzten Jahr.
          "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
          ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Spooky Mulder
            Und mal sehen... ihr wird ja ohnehin nachgesagt, dass die IRL für sie nur eine Zwischenstation ist. Eine Bereicherung für die Formel 1 wäre sie ohne Frage.
            Anscheinend bin ich nicht der einzige, der so denkt. Am WE wird sie im Rahmenprogramm des Indy-GP erstmals ein paar Testrunden im BAR Honda absolvieren

            Mal sehen... wenn es ihr gefällt und sich ein Team findet, das an ihrer Verpflichtung interessiert ist, könnte es durchaus was werden. Sie hat in der Tat mehr drauf als viele derzeitige F1-Piloten, die sich teilweise ihr Cockpit erkauft haben. Aber sie würde wohl keine Probleme haben, als erste Frau in der Formel 1 Sponsoren zu finden
            "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
            ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

            Kommentar


            • #7
              Nun, Sponsoren würde sie sicher finden, aber der Unterschied zwischen IRL und F 1 ist schon sehr groß und man kann nicht unbedingt sagen, dass jemand der in der IRL starke Leistungen abliefert auch in der F 1 bestehen kann.

              In der F 1 gibts auch Kurse mit mehr als drei Kurven ...
              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Nicolas Hazen
                In der F 1 gibts auch Kurse mit mehr als drei Kurven ...
                In der IRL auch. 4 Stück sogar.

                Ich bezweifle aber, dass sie allzuviel Probleme damit hätte, sich auf F1 umzustellen. Immerhin ist sie vor ihrem Wechsel in die Indy Car Series in der amerikanischen Toyota Atlantic Serie und vor allem sehr erfolgreich in der europäischen Formel Ford gefahren (bester US-Fahrer der Geschichte). Ich bin mir schon sicher, dass sie eher in die Fußstapfen eines Jacques Villeneuve treten wird, als in die eines Da Matta.
                "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                Kommentar


                • #9
                  So intensiv hab ich mich mit der Dame noch nicht beschäftigt , dass ich ihre Vorgeschichte kannte ...
                  In Anbetracht dieser scheint es in der Tat denkbar, dass sie sich recht schnell an die F 1 anpassen könnte.

                  Und publicity-trächtig wäre eine dauerhafte Verpflichtung von Ms. Patrick in der F 1 auf alle Fälle .
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Würde es echt begrüßen, wenn mal ne Dame in der Formel 1 mitfährt, ich denke Frauen können sicherlich genauso gut damit umgehen wie Männer und durch die geringe Körpergröße von Ms. Patrick (1,55m) wäre es für Teams auch sicherlich leichter ein passendes Cockpit anzufertigen als zB für Alex Wurz mit seinen mehr als 1,9m.
                    'To infinity and beyond!'

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X