Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ronaldo der neue "Maradonna"?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ronaldo der neue "Maradonna"?

    Ich weis die Bild ist ein Schmuddelblatt, aber hey keiner kann sagen nicht hin und wieder reinzukucken.

    Auf jeden Fall habe ich folgenden Bericht gelesen:
    www.bild.de

    Darin geht es darum, dass Ronaldo zum Polizeiverhör muss, weil er Drogen konsumiert haben soll. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber generell hat sein Image in den letzten Wochen und Monaten glaube ich etwas gelitten.

    Glaubt ihr Ronaldo wird zu einen neuen Maradonna, der irgendwann in Drogen und Alkohol versumpft?

    Eure Meinung bitte!

    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

  • #2
    Ich glaube nicht, dass an diesen Drogengerüchten irgendetwas wahres dran ist.
    Ronaldo hat in den vergangenen ein bis zwei Jahren (nicht nur für seine Verhältnisse) sehr hart gearbeitet, seine Überschüssigen Pfunde wegzubekommen, seine alte Schnelligkeit wiederzukriegen (mittlerweile schafft er die 100m wieder unter 11s) und bei Real unter Luxemburgo nicht aus der Stammformation zu fliegen, wie es zum Beispiel mit Figo geschehen ist. Er hat sich Meisterschaft, CL und Torjägerkanone mit Real sowie den Weltmeistertitel im nächsten Jahr zum Ziel gesetzt.
    Ich glaube nicht, dass er sich das alles mit so einer Drogengeschichte wieder zunichte machen würde.
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

    Kommentar


    • #3
      Nun, grundsätzlich ausschließen würde ich es nicht, dass da was dran ist, aber tendenziell denke ich auch eher, dass da nichts dran ist.
      Spooky's Argumentation, dass er in der Tat viel gearbeitet hat, um nach seiner langen Pause wieder ganz nach oben zu kommen, ist IMO stichhaltig.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Niemand versucht, sich mit Drogen was kaputt zu machen. Die meisten glauben ja, dass sie etwas nur mit Hilfe von Drogen schaffen können und wer weiß, ob Ronaldo einer von ihnen ist. Ich weiß es nicht.

        Ob Ronaldo jedoch in der Lage ist, sich gegen Adriano durchzusetzen, das steht noch in den Sternen.
        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
        Klickt für Bananen!
        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Spocky
          Ob Ronaldo jedoch in der Lage ist, sich gegen Adriano durchzusetzen, das steht noch in den Sternen.
          Klar, das ist noch eine andere Sache.
          IMO ist Adriano zur Zeit der bessere Spieler und man sollte ihm , wenn er seine Form halten kann, auch den Vorzug bei der WM geben. Ronaldo kann dann die Funktion des Edeljokers einnehmen (falls er dass denn machen würde) .
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Adriano ist da glaub ich nicht der einzige bessere brasilianisch Stürmer als Ronaldo (dedr wurde in meinen Augen schon immer überbewertet ...)
            In our hands we hold the future, carry on!
            In our hearts, eternally, we keep the flame...
            burning deep inside forever, shining on!
            And in our hearts for all eternity we keep the flame burning!

            Kommentar


            • #7
              Diego ist Diego , Ronaldo ist Ronaldo, Seeler der Seeler und die anderen will ich garnicht erst mehr aufzählen. Es gibt immer jemanden der besser ist mann selbst oder andere.Und Früher waren es noch Beinharte Kerle.Nicht so wie Heute... Pieks...Fall um.
              An alle Individuen..... " Nobody is Perfekt...und schon gar nicht ICH....!!! " wer das nicht verstehen will kann Blumen pflücken gehen...
              Wer sein Fahrrad liebt schiebt, wer sein Fahrrad Ehrt, Fährt.
              Ich bin der Wahn des Obi.

              Kommentar


              • #8
                Super aktuell, vieleicht wäre ein Verfallsdatum für Uraltthemen ganz gut.
                1 Brasilien (19) 97 67 15 15 210 : 88 216 (20) 104 70 17 17 221:102
                2 Deutschland (17) 99 60 19 20 206 : 117 199 (18) 106 66 20 20 224:121
                3 Italien (17) 80 44 21 15 126 : 74 153 (18) 83 45 21 17 128:77

                Kommentar

                Lädt...
                X