Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Maske gibt Comeback bei RTL

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Maske gibt Comeback bei RTL

    Maske gibt Comeback bei RTL

    Vor 10 Jahren beendete Henry Maske seine Boxkarriere. Unglücklicherweise verlor er aber seinen letzten Kampf. Nun will der Boxer eine Revanche. Anfang 2007 wird er nochmals in den Ring steigen. Entsprechende Verträge unterzeichnete er heute Nachmittag mit RTL-Geschäftsführerin Anke Schäferkordt. Der Kölner Sender wird den Kampf live im Fernsehen übertragen.

    Noch in diesem Jahr steht ein weiteres Comeback an: Axel Schulz (Foto) wird ebenfalls erneut bei RTL boxen. Ende des Jahres wird dieser Kampf zu sehen sein, Ausstragungsort ist Halle. Wo Maske kämpfen wird steht noch nicht fest - gegen wen schon: Es wird wieder Virgil Hill sein, der Mann gegen den Maske seinen letzten Kampf verlor. "Dieser einzigartige Kampf verspricht auch ein Kampf großer Emotionen zu werden. Wir freuen uns daher besonders, dass Henry Maske mit dieser Revanche an seine alte Box-Tradition bei RTL anknüpft," so Anke Schäferkordt. Manfred Loppe, RTL-Sportchef, ist der festen Überzeugung: "Henry Maske gegen Virgil Hill wird Deutschland elektrisieren. Diese Revanche im Jahr 2007 wird ein einzigartiger Box-Event!“

    Box-Hammer: Maske gibt Comeback bei RTL Box-Hammer: Maske gibt Comeback bei RTL


    Qualle


    sag niemals nie, aber wenn die kasse stimmt, wird man schwach, 10 jahre ist eine lange zeit und wenn er "nur" fallobst schlägt währe es besser zuhause zu bleiben, sonnst weinnt er wieder wie ne kirchenmaus.

  • #2
    Naja, von diesen Comebacks von Boxern jenseits der 40 halte ich nicht wirklich viel, zumal Maske ohnehin nie zu meinen Favoriten zählte und IMO auch etwas überbewertet war.

    AFAIK ist Virgil Hill ja auch noch aktiv und kommt nicht extra für diesen Kampf zurück - von daher sehe ich kaum Siegchancen für Maske.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Ich fand Maske als Techniker schon ok. Er hat immer mit Köpfchen geboxt und das hat man gesehen.

      Allerdings weiss ich nicht was ich von diesen Comebacks halten soll. Gerade Schulz ist 3 mal gescheitert Weltmeister zu werden. Ich finde es bei ihm ehrlich gesagt schon peinlich. Noch peinlicher wenn er wiederkommt und nochmals verliert.

      Bei Maske finde ich es auch ein wenig lächerlich. Aber im Gegensatz zu Schulz denke ich das er nur zeigen will das er noch was drauf hat. Kohle dürfte er eigentlich noch genug haben. Er ist ja Geschäftsmann.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Nicolas Hazen
        AFAIK ist Virgil Hill ja auch noch aktiv und kommt nicht extra für diesen Kampf zurück - von daher sehe ich kaum Siegchancen für Maske.
        Das ist dann einfach nur Dummheit dann in den Ring zu steigen. 10 Jahre aktive Erfahrung fehlten ihm dann auch noch.
        Gegen Maske zu wetten wäre ein totsicherer Tipp.

        Zu gegebener Zeit sollten wir diesen Thread dann nochmal vorholen, wenn der Kampf ansteht.

        Kommentar


        • #5
          Irgendwie gehen mir diese ganzen Comebacks auch ein wenig auf den Keks!
          Können dies nicht gut sein lassen!
          Wenn Rocky (Rocchigiani) nicht gerade in den Knast müsste würde wohl auch der wiedermal ein Comeback ankündigen...

          Allerdengs wenn dann räume ich Maske eher Chancen ein das zu packen als Schultz. Schultz war schon immer schlechter als er gehandelt wurde! Ich meine schau mal an, ein Weltmeisterschafts kampf gegen einen Foreman und den dann auch noch verlieren, also sorry...

          Maske halte ich auch für deutlich intelligenter! Und nach dem ers kaum wegen der Kohlem achen dürfte denke ich dass er sich wirklich so knallhart vorbereitet, dass er zumindest eine Chance hat.
          Ober dann tatsächlich gewinnt ist eine andere Frage.
          Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

          Kommentar


          • #6
            Tja, wie soll man dieses Comeback bewerten?

            Soweit ich mitbekommen hab, wird Maske nur diesen einen Kampf gegen den amtierenden Weltmeister Virgil Hill bestreiten, der damals Maske in dessen letzten Profi-Kampf den Titel abnahm.

            Hmmm, warum macht der alte Mann das?
            Ernsthafte Siegchancen wird sich Maske wohl selbst nicht einräumen, dafür ist er zu lange vom Boxsport weggewesen. Und Hill steht scheinbar immer noch einigermaßen im Saft. Somit wird er den Ruhm eines Sieges wohl nicht ernten können.

            Bleiben eigentlich nur der Publicity-Effekt bzw. die Kampfbörse als ausschlaggebende Gründe übrig...
            "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Steve Coal
              Ich meine schau mal an, ein Weltmeisterschafts kampf gegen einen Foreman und den dann auch noch verlieren, also sorry...
              Nicht das ich diesen Comeback-Virus begrüssen würde oder den beiden grosse Chancen einräume, aber die Aussage ist seltsam.
              Denn wer den Kampf damals gesehen hat weiss, das es wahrscheinlich der beste in der Karriere von Axel Schulz war und er ihn hätte deutlich nach Punkten gewinnen müssen. Nur das die Ringrichter damals ein Skandalurteil fällten, welches auch noch Jahre später für Diskussionsstoff sorgte.
              Ansosnten hätten wir nach Max Schmeling den zweiten deutschen Weltmeister im Schwergewicht gehabt.

              Du kannst dir ja gerne diesen Link zum Kampf noch einmal durchlesen.

              http://www.boxingpress.de/bp-historie-schulz.html

              Dann gab es noch den WM kampf den er gegen einen gedopten Botha verlor. Auch da brauch man glaube ich nicht viel zu sagen.
              Zuletzt geändert von Tordal; 25.07.2006, 13:45.
              "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
              "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
              Norman Mailer

              Kommentar


              • #8
                Ich freue mich schon total auf den Kampf. Ich habe ja nie ein Boxkampf von Maske gesehen. Als Kind war ich nicht sonderlich interessiert am Boxen, das kam erst vor ein paar Jahren.

                Ich wünsche Henry natürlich das er gewinnt. Obwohl mir das ziemlich egal ist. Ich bin mehr daran interessiert zu wissen, ob er immer noch so einen tollen Body hat wie früher.



                Henry Maske - für mich immer noch einer der hübschesten Boxer überhaupt.
                Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
                Ach, der ist doch schwul der Ball!
                He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
                HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Tordal
                  Nicht das ich diesen Comeback-Virus begrüssen würde oder den beiden grosse Chancen einräume, aber die Aussage ist seltsam.
                  Denn wer den Kampf damals gesehen hat weiss, das es wahrscheinlich der beste in der Karriere von Axel Schulz war und er ihn hätte deutlich nach Punkten gewinnen müssen. Nur das die Ringrichter damals ein Skandalurteil fällten, welches auch noch Jahre später für Diskussionsstoff sorgte.
                  Ansosnten hätten wir nach Max Schmeling den zweiten deutschen Weltmeister im Schwergewicht gehabt.

                  Du kannst dir ja gerne diesen Link zum Kampf noch einmal durchlesen.

                  http://www.boxingpress.de/bp-historie-schulz.html

                  Dann gab es noch den WM kampf den er gegen einen gedopten Botha verlor. Auch da brauch man glaube ich nicht viel zu sagen.

                  Gegen Botha, da geb ich dir recht, aber gegen Foreman, also sorry, aber das ist ja noch schlimmer für Schultz wenn das was er gegen diesen 46jähreigen deutlich übergewichtigen Boxer gezeigt hat wirklich das beste war was er konnte, dann ist er auch zu recht nie Weltmeister geworden.
                  In seiner damaligen Verfassung hätte er Foreman deutlich schlagen müssen. Und zwar deutlicher als er das gezeigt hat!
                  Ich war auch der Meinung dass das Urteil ungerecht war, aber deshalb war seine Leistung trotzdem nicht wirklich der Hammer!
                  Sorry, aber so hab ich den Kampf damals empfunden.
                  Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                  Kommentar


                  • #10
                    Der von mir gepostete Link war nur das erstbeste Beispiel. Praktisch in allen Boxzeitschriften wird dieser Kampf als ein sehr guter von Axels Seite ansgesehen.
                    Schulz ist kein Puncher. Aber er hat Foreman klar nach Punkten beherrscht. Was sollte er denn noch machen?
                    Zusätzlich fand der Kampf auch noch in den USA statt und Foreman hatte zumindest zu Beginn ein klares Heimspiel.
                    Nicht ohne Grund änderte sich das während des Kampfes.
                    Nachdem was du erzählst geht es für dich wohl nur um den KO. Natürlich ist das imposanter und beeindruckender. Doch boxerisch war das eine sehr gute Vorstellung von Schulz.
                    Ausserdem war er für einen Schwergewichtler noch sehr jung (26 glaube ich). Er hätte noch genug Zeit gehabt um seine boxerischen Fähigkeiten weiter zu verbessern. Die meisten richtig guten Schwergewichtler erreichen ihren Zenit erst weit jenseits der 30.
                    So aber blieb ihm der ganze grosse Erfolg verwährt. Aufgrund seines nicht so tollen Nervenkostüms und eines weiteren Skandalkampfes (Botha) blieb ihm das verwährt.
                    Wie gesagt, ich halte nicht viel von den Comeback Plänen, aber es ist ganz gewiss nicht so, das Schulz nicht Boxen kann/ konnte.
                    "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                    "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                    Norman Mailer

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich habe kürzlich gelesen das die Kämpfe schon im November stattfinden sollen. Weiß da schon jemand näheres?

                      Und das Vergil Hill im Cruisergewicht mit knapp 90 Kilo boxt. Demnach muß Maske etwas mehr als 10 Kilo zunehmen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Tja, und über Stallone wurde gelästert, als er mit Rocky IV ankam...

                        Es wundert mich schon, daß ausgerechnet Maske den Rücktritt vom Rücktritt antritt. Er hat sich selbst doch immer als ganz besonders seriösen Sportsmann dargestellt, der das Comeback aus Glaubwürdigkeitsgründen gänzlich ausgeschlossen hat. Wenn er das über den Haufen schmeißt, dürften mehrere zehntausend Gründe eine Rolle gespielt haben...
                        Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
                        -Peter Ustinov

                        Kommentar


                        • #13
                          Er hat es wohl damit begründet weil er Vergil Hill boxen gesehen hat und der dabei noch relativ erfolgreich ist. Hill ist wohl ungefähr genauso alt. Da meinte Maske "Das kann ich auch noch!".

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Skymarshal
                            Da meinte Maske "Das kann ich auch noch!"
                            ...versilbern.

                            Ich denke schon, daß er den Kampf nicht (nur) aus rein sportlichen Motiven angenommen hat. Wie gesagt, dafür war ihm seine Glaubwürdigkeit vorher viel zu wichtig.
                            Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
                            -Peter Ustinov

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Sandswind
                              ...versilbern.


                              Ich denke schon, daß er den Kampf nicht (nur) aus rein sportlichen Motiven angenommen hat. Wie gesagt, dafür war ihm seine Glaubwürdigkeit vorher viel zu wichtig.
                              Naja, welche Gründe sollten es sonst sein? Rampenlicht? Geld?

                              Er ist Inhaber von 4 Mc Donalds Filialen. Geld dürfte er genug haben. Auch noch von damals.

                              Vielleicht noch mal das Rampenlicht. Aber das ginge auch über andere PR Aktionen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X