Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abschaffung der Winterpause

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abschaffung der Winterpause

    Hi,
    habe mal die SuFu genutzt, aber nichts gefunden, daher frage ich hier einfach mal in die Runde, sollte die Winterpause in Deutschland abgeschafft werden?

    Hintergrund
    • viele andere Länder (Italien,Spanien,England,...) haben sie auch nicht
    • daher Eingespieltheitsbonus dieser Länder gegenüber den deutschen Teams auf europäischer Bühne (nach Ende der Winterpause in Dtl.)
    • viele deutsche Stadien haben Rasenheizung
    • Winter immer milder

    Wie denkt ihr darüber? Vielleicht kann man ja auch ne Umfrage daraus machen, so nach dem Motto:

    Seid ihr für die Abschaffung der Winterpause?
    [x]ja
    [x]nein
    16
    ja
    87.50%
    14
    nein
    12.50%
    2
    Gruß,

    vanR

  • #2
    Ich bin gegen die Winterpause. In den anderen Top-Ligen (die obendrein noch jeweils vier Spieltage mehr haben!) funktioniert es auch wunderbar.
    Zur Regenerierung reichen so pupsige drei Wochen spielfrei auch nicht, zumal auch weiterhin intensiv trainiert wird. Da soll man lieber im Sommer noch zwei Wochen dranhängen. Gerade in WM- und EM-Jahren wäre dies für die Nationalspieler vorteilhaft.
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

    Kommentar


    • #3
      Hoppla, habe grad gesehen das ich gar nicht geantwortet habe

      ich bin natürlich auch für ein klares ja bei der Abschaffung der Winterpause. Da es auch nicht mehr die schönen Hallenmasters wie früher gibt, kann die ruhig abgeschafft werden.
      Gruß,

      vanR

      Kommentar


      • #4
        Ich bin inzwischen auch soweit die Winterpause abzuschaffen.
        Und wo wir grad dabei sind:
        Bundesliga und 2. Liga auf 20 Mannschaften aufstocken, Die UEFA davon abhalten wieder eine Zwischenrunde in der CL einzuführen und Europaweit eine Gehaltsobergrenze (zB es dürfen nur 2/3 des Gesamtumsatzes für gehälter verwendet werden) einführen, und die WM- und EM- Quali abspecken.
        If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
        - Paul Walker
        1973 - 2013

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Tom Parker Beitrag anzeigen
          [...] Die UEFA davon abhalten wieder eine Zwischenrunde in der CL einzuführen [...] und die WM- und EM- Quali abspecken. [...]
          Nun leider werden die beiden Wünsche unter Platini nicht mehr erfüllbar sein. Erst wird er dafür sorgen, dass weitaus mehr kleinere Vereine in die Championsleague kommen, und danach, dass sie auch möglichst lange im Wettbewerb bleiben und an den Einnahmen beteiligt werden, was zwangsläufig nur wieder durch eine zweite oder eine größere erste Gruppenphase möglich ist.
          Genauso wird das bei WM- und EM-Quali sein. Da fahren Italien und Deutschland eben nicht mehr nur Prag, Paris und London an, sondern touren auch weiterhin nach Eriwan, Minsk, Tórshavn und Liechtenstein, damit die ihren Teil vom Gewinn kriegen.
          Dass ehrt ihn zwar, aber sportlich gesehen bringt sowas niemanden weiter.

          Da fände ich die Methode noch besser, dass alle kleinen automatisch einen ausreichenden Teil vom Pott/Gesamtfernseh- und Sponsoreneinnahmen kriegen, ohne dass sie sonderlich weit kommen, bzw ohne dass man sie zum Glück zwingt. Natürlich freut es mich immer, wenn vermeintliche Underdogs die Großen aufmischen. Aber was Platini vorschlägt führt nur zu einer qualitativen Abwertung des Europapokals. Hinterher lassen die G14 in der CL-Gruppenphase ihre U23 auflaufen, wie das in den nationalen Pokalwettbewerben schon der Fall ist.


          Die Gehaltsobergrenze muss unbedingt her, damit einige sehr viele Vereine - und da sehe ich Inter mit sehr weit vorne - und auch viele Spieler endlich wieder vernünftig werden. Allerdings sollte man das sehr gut durchplanen, dass sich keine Schlupflöcher mit Extraprämien, Ausnahmespielern etc ergeben, wie das zum Beispiel in der NBA der Fall ist. Da verdienen die besten ja noch mehr als drei Ronaldinhos und ein Ballack.
          "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
          ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

          Kommentar


          • #6
            Winterpause?
            Weg damit.
            Allen voran finde ich es natürlich mist, wenn man immer ewig warten muss, bis es wieder Fußball gibt. Zudem spricht auch das Vorhandensein von Rasenheizungen für eine Abschaffung der Winterpause.

            In den unteren Ligen wird es da natürlich etwas schwieriger. Aber selbst bei uns in der Verbandsliga wird im Dezember viel zu früh aufgehört. Und im Februar ist dann das Gejammer groß, weil wegen Schnee die Spiele ausfallen.

            @Tom Parker
            Bist du Politiker?
            Bei einem Antrag gleich 5 Nebenanträge stellen in der Hoffnung die mit durchzuwürgen?
            Naja hast aber recht, Aufstockung auf 20 Teams wäre ich auch dafür. Aber vielleicht sollten wir auch erstmal warten, was die neue 3. Liga 2008 bringen wird. ...

            Gruß,
            Soran
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Bist du Politiker?
              Bei einem Antrag gleich 5 Nebenanträge stellen in der Hoffnung die mit durchzuwürgen?
              Nja. Wenn das in Berlin funktioniert warum dann nicht auch hier

              In den unteren Ligen wird es da natürlich etwas schwieriger. Aber selbst bei uns in der Verbandsliga wird im Dezember viel zu früh aufgehört. Und im Februar ist dann das Gejammer groß, weil wegen Schnee die Spiele ausfallen.
              Bei uns war in den Amateur-Ligen schon Ende November Schluß und der erste Spieltag ist erst wieder am 18. bzw 25. (Kreisklassen) März.
              If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
              - Paul Walker
              1973 - 2013

              Kommentar


              • #8
                Zur Abschaffung der Winterpause, wie Soran schon sagte, was ist mit den unteren Ligen? Man kann nicht immer nur auf die höchste Spielklasse eines Landes schauen, man muss auch bedenken was mit den unteren Spielklassen los ist. Und mal abwarten ob dieser milde Winter nur eine Ausnahme war.

                Zur CL, mir gefällt es auch was Platini vorhat, die großen Verbände sollen mit den Teilnehmern ruhig etwas abspecken. Das würde dann zwangsweise auch den UEFA-Cup aufwerten, Bsp. England, wenn sie nur 2 Startplätze haben, dann würden wohl auch Liverpool und Arsenal im UEFA-Cup spielen.
                Das sag ich jetzt nicht nur, damit Österreich auch wiedermal mitspielt, sondern die kleineren Verbände sollen auf jeden Fall auch die Möglichkeit haben Vertreter in die CL zu schicken.

                Und zum Quali-Modus bei EM und WM, hier das geforderte Abspecken ist sowieso totaler Blödsinn, wenn ich mal überlege kürzlich hat England in Nordirland verloren und Deutschland mit Ach und Krach ein Unentschieden auf Zypern erkämpft oder Italien daheim gg. Litauen auch nur remis. Die kleineren Verbände haben sicher gut aufgeholt in den letzten 25 Jahren, und da verdienen sie es sich meiner Meinung nach auf jeden Fall, in der Quali auch 1 oder 2 Topteams als Gegner zu haben. für solche Nationen sind dann die Heimspiele gegen die "Großen" immer absolute Highlights, außerdem ist es für den Fussball in einem kleinen Land immer ein Gewinn, wenn da ein Topteam kommt.
                Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                das geht aber auch so

                Kommentar


                • #9
                  Ich bin für die Winterpause, weil die Fußballfreien Wochen im Winter auch mal ganz angenehm sind und die Spieler auchmal ein bischen Urlaub haben wollen bzw Zeit für ihre Familien brauchen. Oder habt ihr Lust, von August bis Mai druchgehend zu arbeiten, ohne Urlaub???? Gerade im Winter um die Weihnachtszeit solte man ihnen den Luxus gönnen mal ausspannen zu können.
                  Nicht zu vergessen der ganze tross von Leuten der hinten dran hängt, um einen Budesligaspieltag durchzuziehen. das fängt beim Busfaherer und Stadionpersonal an und hört bei den Vereinsoberen und SChiedsrichern aus. Gönnt den Leuten doch mal etwas Ruhe!

                  Was die restliche Diskussion hier angeht: Ich bin auch dafür, dass die kleineren verbände ruhig mehr abbekommen dürften und für eine Gehaltsobergrenze bzw für eine Erfolg-Gehalts-Kopplung. Warum einem Schweinsteiger, Ballack, Ronaldo oder Konsorten einen Haufen Geld in den rachen schmeißen wenn sie müde über den Platz traben. Gebt den leuten ein gewisses, nicht zu üppiges Grundgehalt und Erfolgsprämien. Das stachelt sicher mehr an, als wenn man weis, dass der üppige Gehaltsscheck eh am Monatsende kommt, ob man groß was dafür tut oder nicht....
                  Veni, vici, Abi 2005!
                  ------------------------[B]
                  DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                  Kommentar


                  • #10
                    Erst mal danke für die Erstellung der Umfrage, an wen auch immer der Dank zu richten ist

                    Also warum sollte das denn ein Problem für die unteren Ligen darstellen? Spielen denn etwa im Uefa Cup oder der CL, ich glaube nicht. Die können ja ruhig mit ihrem Spielbetrieb aussetzen.
                    Die unteren Ligen haben auch heutzutag schon länger Winterpause als die oberen Profiligen (schließt auch die Regionalliga mit ein). Also ich sehe da keinen Konflikt wenn ich ehrlich sein soll.

                    Zitat von squatty
                    Ich bin für die Winterpause, weil die Fußballfreien Wochen im Winter auch mal ganz angenehm sind und die Spieler auchmal ein bischen Urlaub haben wollen bzw Zeit für ihre Familien brauchen. Oder habt ihr Lust, von August bis Mai druchgehend zu arbeiten, ohne Urlaub???? Gerade im Winter um die Weihnachtszeit solte man ihnen den Luxus gönnen mal ausspannen zu können.
                    Och, die armen Fussballspieler, die können einem Leid tun. Zwischen den Jahren werden die sicherlich frei haben, da da auch viele Feiertage sind und viele Vereine geben ja auch nur diese Zeit ihren Spielern frei in der BuLi, von daher könnten sie auch den Spielbetrieb weiterführen.
                    Gruß,

                    vanR

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von squatty Beitrag anzeigen
                      Ich bin für die Winterpause, weil die Fußballfreien Wochen im Winter auch mal ganz angenehm sind und die Spieler auchmal ein bischen Urlaub haben wollen bzw Zeit für ihre Familien brauchen. Oder habt ihr Lust, von August bis Mai druchgehend zu arbeiten, ohne Urlaub????
                      Ganz ehrlich? Wenn ich dafür im Sommer ganze zwei Monate Urlaub kriege (also etwa soviel bzw etwas mehr als jeder Durchschnittsarbeiter) und dann mit Ende 30 in Frührente gehe kann, warum nicht?
                      Man muss ja nicht gerade über die drei Weihnachtstage spielen, das ist auch in Spanien und Italien nicht so. Aber danach kommen die Spieler doch nur aus ihrem Spielrhythmus und durch Trainingslager und Hallenspiele etc bleibt auch unter Beibehaltung der Winterpause nicht mehr Zeit für die Familie vorhanden als im regulären Spielbetrieb.
                      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                      Kommentar


                      • #12
                        Und zum Quali-Modus bei EM und WM, hier das geforderte Abspecken ist sowieso totaler Blödsinn, wenn ich mal überlege kürzlich hat England in Nordirland verloren und Deutschland mit Ach und Krach ein Unentschieden auf Zypern erkämpft oder Italien daheim gg. Litauen auch nur remis. Die kleineren Verbände haben sicher gut aufgeholt in den letzten 25 Jahren, und da verdienen sie es sich meiner Meinung nach auf jeden Fall, in der Quali auch 1 oder 2 Topteams als Gegner zu haben. für solche Nationen sind dann die Heimspiele gegen die "Großen" immer absolute Highlights, außerdem ist es für den Fussball in einem kleinen Land immer ein Gewinn, wenn da ein Topteam kommt.
                        Man muss ja nicht vorher "Kleine" ausschließen.
                        Es reicht ja wenn man ein paar Quali-Gruppen mehr macht.
                        Also anstelle 8 bzw 7 Länder in 7 Gruppen wären doch auch 10 Gruppen mit je 5 Teams denkbar.
                        Das wären dann statt 12 nur 8 Quali-Spiele.

                        Und in der CL kann man die Kleinen auch fördern ohne wieder eine so elendig langweilige Zwischenrunde einzuführen.
                        zB Maximal 3 teilnehmer pro Land.
                        Aber wenn ich CHAMPIONS League gucke, will ich auch ansehnlichen Fussball sehen.
                        Spiele wie ManU - Celtic, Inter -AC, Bayern - Real, Arsenal - Lyon, Barca - Celsea.
                        Die Cahmpions League ist nun mal für die großen da.

                        Und was so kleine Gegner wie Donezk, Sofia und Kiew reißen hat man ja dieses Jahr gesehen.


                        Also warum sollte das denn ein Problem für die unteren Ligen darstellen? Spielen denn etwa im Uefa Cup oder der CL, ich glaube nicht. Die können ja ruhig mit ihrem Spielbetrieb aussetzen.
                        Die unteren Ligen haben auch heutzutag schon länger Winterpause als die oberen Profiligen (schließt auch die Regionalliga mit ein). Also ich sehe da keinen Konflikt wenn ich ehrlich sein soll.
                        Dito
                        If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                        - Paul Walker
                        1973 - 2013

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
                          Ganz ehrlich? Wenn ich dafür im Sommer ganze zwei Monate Urlaub kriege (also etwa soviel bzw etwas mehr als jeder Durchschnittsarbeiter) und dann mit Ende 30 in Frührente gehe kann, warum nicht?
                          Man muss ja nicht gerade über die drei Weihnachtstage spielen, das ist auch in Spanien und Italien nicht so. Aber danach kommen die Spieler doch nur aus ihrem Spielrhythmus und durch Trainingslager und Hallenspiele etc bleibt auch unter Beibehaltung der Winterpause nicht mehr Zeit für die Familie vorhanden als im regulären Spielbetrieb.
                          Welcher Verein aus der BuLi lässt denn bitte bei Hallenturnieren seine erste Mannschaft auflaufen? Die Verletzungsgerfahr ist doch viel zu hoch! Und as ein Profi wegen drei Wochen Pause aus dem Rythmus kommt, halte ich für ein Gerücht. Oder hast du nach drei Wochen Urlaub deinen Beruf verlernt?
                          Und ob man nur Trainiert oder noch dazu das ganze Wochenende unterwegs ist, ist schon ein Unterschied.

                          Und wie gesagt: es geht ja nicht nur um die Spieler, die im Sommer ihre zwei Monate Urlaub haben (die zum Beispiel für Nationalspieler etc schon wieder erheblich kürzer ausfallen) und mit 30 in Rente gehen, sondern auch um die ganzen leute drum herum, die für einen Niedrigstloh das Stadion putzen dürfen etc unhd nicht mit 30 in Rente gehen können...
                          Veni, vici, Abi 2005!
                          ------------------------[B]
                          DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                          Kommentar


                          • #14
                            Und wie gesagt: es geht ja nicht nur um die Spieler, die im Sommer ihre zwei Monate Urlaub haben (die zum Beispiel für Nationalspieler etc schon wieder erheblich kürzer ausfallen) und mit 30 in Rente gehen, sondern auch um die ganzen leute drum herum, die für einen Niedrigstloh das Stadion putzen dürfen etc unhd nicht mit 30 in Rente gehen können...
                            Da hält sich mein Mitleid in Grenzen. Ich muss auch an allen Sams-, Sonn- und Feiertagen Früh-, Spät- und Nachtschicht machen.
                            Und in England, Spanien und Italien gehts ja auch. Über Weihnachten kann man den Spielbetrieb ja ne Woche lang aussetzen.
                            If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                            - Paul Walker
                            1973 - 2013

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von vanR Beitrag anzeigen
                              Also warum sollte das denn ein Problem für die unteren Ligen darstellen? Spielen denn etwa im Uefa Cup oder der CL, ich glaube nicht. Die können ja ruhig mit ihrem Spielbetrieb aussetzen.
                              Die unteren Ligen haben auch heutzutag schon länger Winterpause als die oberen Profiligen (schließt auch die Regionalliga mit ein). Also ich sehe da keinen Konflikt wenn ich ehrlich sein soll.
                              Ähm, einen Konflikt ansich sehe ich da zwar nicht, aber auch für die unteren Ligen sollte durchaus eine Lösung gefunden werden, die etwas optimaler ist.
                              Wie gesagt, meiner Ansicht nach wird im Dezember viel zu früh aufgehört, dafür fallen dann im Februar oft Spiele aus, weil die Plätze unbespielbar sind. Da sollte man IMO auch etwas flexibler werden.


                              Zitat von squatty Beitrag anzeigen
                              Welcher Verein aus der BuLi lässt denn bitte bei Hallenturnieren seine erste Mannschaft auflaufen? Die Verletzungsgerfahr ist doch viel zu hoch! Und as ein Profi wegen drei Wochen Pause aus dem Rythmus kommt, halte ich für ein Gerücht. Oder hast du nach drei Wochen Urlaub deinen Beruf verlernt?
                              Und ob man nur Trainiert oder noch dazu das ganze Wochenende unterwegs ist, ist schon ein Unterschied.

                              Und wie gesagt: es geht ja nicht nur um die Spieler, die im Sommer ihre zwei Monate Urlaub haben (die zum Beispiel für Nationalspieler etc schon wieder erheblich kürzer ausfallen) und mit 30 in Rente gehen, sondern auch um die ganzen leute drum herum, die für einen Niedrigstloh das Stadion putzen dürfen etc unhd nicht mit 30 in Rente gehen können...
                              1. Klar gibt es Mannschaften die ihre erste Mannschaft bei Hallenturnieren einsetzen. Kann mich z.B. daran erinnern, dass Stuttgart diesen Winter eine gute Mannschaft hat auflaufen lassen. Und so groß sehe ich die Gefahr von Verletzungen in der Halle eigentlich nicht, ich habe dort jedenfalls meistens weit weniger harten Fußball erlebt als draußen.
                              2. Na und ob du aus deinem Rhythmus kommst, wenn du 3 Wochen nicht trainierst bzw. spielst. Ich merke z.B. dass bei mir das Krafttraining kaum eine Wirkung zeigt. Warum? Weil ich es nicht täglich mache. Ein Leistungsschwimmer würde zwar das Schwimmen in den 3 Wochen nicht verlieren, aber ich gehe jede Wette mit dir ein, dass er nach 3 Wochen nicht annähernd die gleichen Zeiten schwimmen wird.
                              3. Ist ja nett von dir, dass du an die ganzen Leute im Umfeld denkst. Aber meinst du nicht, dass es unzählige Berufe gibt, wo die Leute auch um Weihnachten herum arbeiten müssen. Mein Vater z.B. durfte als Polizist auch einen Weihnachtsfeiertag antreten. Oder denk mal an die Leute bei der Deutschen Bahn. Fändest du es gut, wenn die Bahn auch einfach mal 3 Wochen Winterpause machen würde?

                              Gruß,
                              Soran
                              Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                              Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X