Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Formel 1 Stammtisch 2016

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Formel 1 Stammtisch 2016

    So, hier der zweite Versuch für den Formel 1-Stammtisch 2016.

    Der Saisonauftakt in Melbourne nähert sich mit großen Schritten, darum mal nachfolgend die Teams 2016:
    Mercedes AMG Petronas Formula One Team
    Startnummer 44
    Lewis Hamilton Großbritannien 31 Jahre
    Startnummer 6
    Nico Rosberg Deutschland 30 Jahre
    Scuderia Ferrari
    Startnummer 5
    Sebastian Vettel Deutschland 28 Jahre
    Startnummer 7
    Kimi Räikkönen Finnland 36 Jahre
    Williams Martini Racing
    Startnummer 19
    Felipe Massa Brasilien 34 Jahre
    Startnummer 77
    Valtteri Bottas Finnland 26 Jahre
    Red Bull Racing
    Startnummer 3
    Daniel Ricciardo Australien 26 Jahre
    Startnummer 26
    Daniil Kwjat Russland 21 Jahre
    Sahara Force India F1 Team
    Startnummer 11
    Sergio Perez Mexiko 26 Jahre
    Startnummer 27
    Nico Hülkenberg Deutschland 28 Jahre
    Renault Sport F1 Team
    Startnummer 30
    Jolyon Palmer Großbritannien 25 Jahre
    Startnummer 20
    Kevin Magnussen Dänemark 23 Jahre
    Scuderia Toro Rosso
    Startnummer 33
    Max Verstappen Niederlande 18 Jahre
    Startnummer 55
    Carlos Sainz Spanien 21 Jahre
    Sauber F1 Team
    Startnummer 9
    Marcus Ericsson Schweden 25 Jahre
    Startnummer 12
    Felipe Nasr Brasilien 23 Jahre
    McLaren Honda
    Startnummer 14
    Fernando Alonso Spanien 34 Jahre
    Startnummer 22
    Jenson Button Großbritannien 36 Jahre
    Manor Racing
    Startnummer 94
    Pascal Wehrlein Deutschland 21 Jahre
    Startnummer 88
    Rio Haryanto Indonesien 23 Jahre
    Haas F1 Team
    Startnummer 8
    Romain Grosjean Frankreich 29 Jahre
    Startnummer
    Esteban Gutierrez Mexiko 24 Jahre
    Quelle: www.motorsport-total.com
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Hier der WM-Kalender 2016 mit einem dicht gedrängten Programm:
    Die Uhrzeiten sind die Startzeiten UTC+1 (also hier bei uns).
    WM-Kalender 2016

    20.03. GP von Australien in Melbourne 6.00 Uhr
    03.04. GP von Bahrain in Sachir 17.00 Uhr
    17.04. GP von China in Schanghai 8.00 Uhr
    01.05. GP von Russland in Sotschi 14.00 Uhr
    15.05. GP von Spanien in Barcelona 14.00 Uhr
    29.05. GP von Monaco in Monte Carlo 14.00 Uhr
    12.06. GP von Kanada in Montreal 20.00 Uhr
    19.06. GP von Europa in Baku 15.00 Uhr
    03.07. GP von Österreich in Spielberg 14.00 Uhr
    10.07. GP von Großbritannien in Silverstone 14.00 Uhr
    24.07. GP von Ungarn in Budapest 14.00 Uhr
    31.07. GP von Deutschland in Hockenheim 14.00 Uhr
    28.08. GP von Belgien in Spa-Francorchamps 14.00 Uhr
    04.09. GP von Italien in Monza 14.00 Uhr
    18.09. GP von Singapur 13.00 Uhr
    02.10. GP von Malaysia in Sepang 9.00 Uhr
    09.10. GP von Japan in Suzuka 7.00 Uhr
    23.10. GP der USA in Austin 21.00 Uhr
    30.10. GP von Mexiko in Mexiko-Stadt 20.00 Uhr
    13.11. GP von Brasilien in Sao Paulo 17.00 Uhr
    27.11. GP von Abu Dhabi 14.00 Uhr

    'To infinity and beyond!'

    Kommentar


    • #3
      Darf man hier auch schreiben?

      Also, ich bin dann mal gespannt auf:

      - Kimi bei Ferrari, seine dritte Saison für die Scuderia (seine 6. insgesamt)
      Ja, ich mag Ferrari immer noch nicht, aber den Fahrer aus Finnland :P
      - Bottas bei Williams Martini Racing, den zweiten Finnen im Zirkus, und ob er wieder aufs Podium fahren wird
      - Perez aus Mexiko beim Force India Team
      - Renault Sport F1 Team mit den Fahrern Palmer und Magnussen
      - das junge Team Toro Rosso mit Max Verstappen
      Ne, ich mag Red Bull immer noch nicht, bin aber gespannt auf den jungen Niederländer :P
      - Sauber F1 Team mit dem Schweden und dem Brasilianer
      - und auf Esteban Gutierrez beim neuen Team von Haas

      Asien und Australien kacken mich jetzt schon an, immer so früh aufstehen
      Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
      Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
      There's a Rainbow inside my Mind
      Trippin' on Sunshine

      Kommentar


      • #4
        Und ich bin ja mal gespannt, ob

        - Rosberg dieses Jahr ein Paar Eier findet und ernsthaft mit Hamilton konkurriert, oder ob er wieder den Wasserträger spielt.
        - Desweiteren würde ich gerne sehen wie sich Pacal "I need DRS" Wehrlein als Rookie schlägt, ob er weiterhin von der Presse gehyped wird, oder ob er auf dem harten Boden der Realität landen wird.

        Kommentar


        • #5
          Ich hatte schon im "ersten Versuch" gepostet, daß ich eine langweilige Saison erwarte. Williams hatte letzte Saison in der Anfangsphase noch ein bisschen was zeigen können, wurde dann schwächer, Ferrari ist mMn noch nicht so weit und bei Mercedes wird zur Saisonhälfte der Führende wieder per Stallregie zum Weltmeister gemacht; da auch Hamilton nicht fehlerfrei fährt, könnte das auch Rosberg sein, aber die Chancen stehen astronomisch dagegen.

          Gespannt bin ich nur auf Joylon Palmer; die meisten Söhne in der F1 haben sich ja bisher nicht aus den Schatten ihrer Väter lösen können. Immerhin: Joylon bräuchte dazu - anders als Rosberg oder Hill oder Villeneuve - nicht Weltmeister zu werden, das hat sein Vater nämlich auch nicht geschafft Wenn ich drüber nachdenke, daß ich den noch hab fahren sehen, fühl ich mich alt
          Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

          "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

          Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

          Kommentar


          • #6
            Im Prinzip wirds wohl heuer nur darum gehen, wer sich nach Mercedes die Plätze aufteilt.

            Ich hoffe doch stark, dass Williams wieder etwas gestärkt in die Saison startet - auch würde ich mir für Sauber wieder eine bessere Saison wünschen (und eine andere Lackierung).

            Lächerlich könnts wieder für Honda werden, nachdem heute bekannt wurde, dass man mit dem Auto und Setup für Australien nicht fertig wurde...
            'To infinity and beyond!'

            Kommentar


            • #7
              Zitat von captainslater Beitrag anzeigen
              Im Prinzip wirds wohl heuer nur darum gehen, wer sich nach Mercedes die Plätze aufteilt.

              Ich hoffe doch stark, dass Williams wieder etwas gestärkt in die Saison startet - auch würde ich mir für Sauber wieder eine bessere Saison wünschen (und eine andere Lackierung).

              Lächerlich könnts wieder für Honda werden, nachdem heute bekannt wurde, dass man mit dem Auto und Setup für Australien nicht fertig wurde...
              Honda ist noch im Testbetrieb. Ron Dennis hat sich da selbst den Weg verbaut, schneller wieder wettbewerbsfähig zu sein, als er auf seinen Exklusiv-Vertrag pochte - so muß McLaren halt alles selbst testen; mit 4 Wagen im Rennbetrieb hätte Honda auch mehr Daten zur Verfügung plus 2 weitere Stellen, um andere Konfigurationen zu testen. Das macht McLaren aber wohl alles lieber allein, und dann dauert es halt ein Jahr länger. Den Tests nach sind die Triebwerke erstmal deutlich zuverlässifer geworden, jetzt fehlt Geschwindigkeit. Ich rechne ab Mitte der Saison damit, daß die McLaren vereinzelt ein Q3 erreichen könnten.

              Lächerlich wird's dafür eher mit Red Bull. Kein Motorenlieferant will anscheinend freiwillig mit denen zusammenarbeite, und Red Bull will nicht mehr wirklich mit Renault, hat das Triebwerk umgelabelt und hohe Marketingeinnahmen in den Wind geschossen. Natürlich werden die von Renault damit dieses Jahr nicht besser beliefert werden. Mit Honda wär man zwar auch hinterhergefahren, aber die Situation hätte bei der Konstellation für alle Beteiligten früher Früchte getragen. Ausser halt für Ron Dennis, der sich vermutlich mit den dann besten Triebwerken eine Einzelstellung für längere Zeit erhofft. McLaren hat's ja historisch immer am liebsten gehabt, wenn der Rest des Feldes chancenlos war.
              Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

              "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

              Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

              Kommentar


              • #8
                Ich habe hier ein Tippspiel gefunden: http://gppredictor.com/my-team
                Vielleicht interessiert es ja jemanden. Nein, ich verdien' nix dabei
                'To infinity and beyond!'

                Kommentar


                • #9
                  Und hier haben wir die Zeiten der ersten beiden freien Trainings:
                  Erstes Freies Training:
                  1. Lewis Hamilton GBR Mercedes 1:29,725
                  2. Daniil Kwjat RUS Red Bull 1:30,146
                  3. Daniel Ricciardo AUS Red Bull 1:30,875
                  4. Nico Hülkenberg GER Force India 1:31,325
                  5. Max Verstappen NED Toro Rosso 1:31,720
                  6. Nico Rosberg GER Mercedes 1:31,814
                  7. Fernando Alonso ESP McLaren 1:33,060
                  8. Jenson Button GBR McLaren 1:33,129
                  9. Sergio Perez MEX Force India 1:33,370
                  10. Kevin Magnussen DEN Renault 1:34,060
                  11. Valtteri Bottas FIN Williams 1:34,550
                  12. Felipe Massa BRA Williams 1:34,679
                  13. Felipe Nasr BRA Sauber 1:34,796
                  14. Jolyon Palmer GBR Renault 1:35,477
                  15. Marcus Ericsson SWE Sauber 1:37,956
                  16. Pascal Wehrlein GER Manor 1:40,401
                  17. Kimi Raikkönen FIN Ferrari 1:40,754
                  18. Esteban Gutierrez MEX Haas 1:41,780
                  19. Rio Haryanto IND Manor 1:43,372
                  20. Romain Grosjean FRA Haas 1:43,443
                  21. Sebastian Vettel GER Ferrari keine Zeit
                  22. Carlos Sainz Jr. ESP Toro Rosso keine Zeit

                  Zweites Freies Training:
                  1. Lewis Hamilton GBR Mercedes 1:38,841
                  2. Nico Hülkenberg GER Force India 1:39,308
                  3. Kimi Raikkönen FIN Ferrari 1:39,486
                  4. Daniel Ricciardo AUS Red Bull 1:39,535
                  5. Carlos Sainz Jr. ESP Toro Rosso 1:39,694
                  6. Fernando Alonso ESP McLaren 1:39,895
                  7. Jenson Button GBR McLaren 1:40,008
                  8. Sebastian Vettel GER Ferrari 1:40,761
                  9. Sergio Perez MEX Force India 1:41,256
                  10. Daniil Kwjat RUS Red Bull 1:42,411
                  11. Esteban Gutierrez MEX Haas 1:42,891
                  12. Pascal Wehrlein GER Manor 1:43,401
                  13. Romain Grosjean FRA Haas 1:43,731
                  14. Rio Haryanto IND Manor 1:44,304
                  15. Nico Rosberg GER Mercedes 1:47,356
                  16. Kevin Magnussen DEN Renault keine Zeit
                  17. Jolyon Palmer GBR Renault keine Zeit
                  18. Felipe Massa BRA Williams keine Zeit
                  19. Valtteri Bottas FIN Williams keine Zeit
                  20. Marcus Ericsson SWE Sauber keine Zeit
                  21. Felipe Nasr BRA Sauber keine Zeit
                  22. Max Verstappen NED Toro Rosso keine Zeit

                  Bin gespannt, was die McLaren-Zeit dann im Qualifying wert ist.

                  'To infinity and beyond!'

                  Kommentar


                  • #10
                    Mit Sicherheit deutlich weniger Einen derartigen Rückschritt gegenüber der "anderen" Teams wird sich Ferrari im Winter nicht eingebrockt haben. Die Zielsetzung war ja, auf Mercedes aufzuholen. Obendrein haben die Williams sich zurückgehalten.
                    Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                    "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                    Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                    Kommentar


                    • #11
                      Da in beiden Sessions die Wetterbedingungen suboptimal waren, sind die Zeiten ohnehin nicht wirklich aussagekräftig. Vettel hat in einem Interview anschließend auch von "verschwendeter Zeit" gesprochen, da für den Rennsonntag schönes Wetter vorhergesagt wurde und daher kein Regensetup gefahren werden muss.
                      Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwährtsgehen, nur vor dem Stehenbleiben!

                      Kommentar


                      • #12
                        Jaja, Vettel soll doch sagen was er will, er hat immer was zum Motzen!

                        Also Nico Rosberg hat mich schon sehr enttäuscht. Das Renault Team aber auch sehr gewaltig. Kimi war nur im zweiten Training dort wo er sein sollte !

                        Hamilton nervt schon wieder, es geht schon wieder los !
                        Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
                        Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
                        There's a Rainbow inside my Mind
                        Trippin' on Sunshine

                        Kommentar


                        • #13
                          Oh Gott, das neue Quali-System ging ja mal völlig in die Hose
                          Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwährtsgehen, nur vor dem Stehenbleiben!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von quest Beitrag anzeigen
                            Oh Gott, das neue Quali-System ging ja mal völlig in die Hose

                            Ja, dass müsste wirklich noch etwas nachjustiert werden. Zwei Sachen, wo ich denke, dass sie schon viel bewirken könnten:

                            - Beim jeweils Letzten zählt nach Ablauf der 90 Sekunden die angefangene Runde noch
                            - Das ganze sollte in einem Rutsch vonstatten gehen und nicht gedrittelt, mit Pausen und jeweiliger Löschung der Zeiten
                            Wormhole GalaXy
                            Die große Stargate-Universe-Parodie - Jetzt auch im SciFi-Forum!
                            Neu: Das große Finale: Folge 40: Ursprung

                            Kommentar


                            • #15
                              Das fühlt sich ja fast wie früher an - extra aufgestanden und dann wird das Rennen erstmal abgebrochen. Klassiker

                              Heftig, wie das Auto von Alonso aussah. Da war ja echt nicht mehr viel dran. Unfassbar, dass er da selbstständig aussteigen konnte. Krass, wie weit die Sicherheit inzwischen da ist.

                              Für Sebastian Vettel kommt die Rennunterbrechung natürlich völlig ungelegen. Ärgerlich, man war auf einem guten Weg :/
                              Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwährtsgehen, nur vor dem Stehenbleiben!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X