Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bogenschießen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bogenschießen

    Zu meinen Vorsätzen für dieses Jahr zählt, dass ich im Frühling mit dem Bogenschießen anfangen möchte, daher wollte ich mal fragen, ob es Leute hier gibt, die diesen Sport auch praktizieren oder die sich dafür interessieren.
    Soweit ich das gehört habe, gibt es ja Lang-, Compound-, und Recurvebögen.
    Ich selbst habe mich durch meine Faszination für Geschichte für den Langbogen entschieden. Damit möchte ich gerne anfangen.

    Wer schon Erfahrung mit dem Schießen hat, schreibt doch mal ein wenig.
    Z.B. was brauch man so für körperliche Voraussetzungen? Ist ne spezielle Ausrüstung nötig? Spielt ihr selbst im Verein? Oder schaut ihr euch nur einfach gerne die Wettbewerbe an?
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Das Bogenschiessen gehört schon so lange zu meinen Vorsätzen, aber ich schaffs echt nicht meinen inneren Schweinehund zu überlisten! Ich interessiere mich dafür weil ich die sportlichen Wettbewerbe früher zB an den Olympischen Spielen verfolgt habe! Bei uns in der Umgebung gibt es im Sommer im Gebirge einen Tierparcours mit falschen Tieren, also Attrappen, auf die man mit Pfeil und Bogen schiessen kann! Wenn ich es mache, dann natürlich um meine Konzentration und meine Geduld zu verbessern, bzw zu trainieren !

    @Ductos: Hab mich auch schon mit Menschen unterhalten, die diesen Sport ausüben oder praktizieren, aber ich werde mich hüten etwas weiter zu geben, kenn mich doch noch nicht so gut aus, aber an dem Thema bin ich nach wie vor interessiert !
    Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
    Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
    There's a Rainbow inside my Mind
    Trippin' on Sunshine

    Kommentar


    • #3
      Wenn Bogenschiessen käme für mich nur Kyudo, also japanisches Bogenschiessem in Frage. Und natürlich mit dem Daikyu. (Der japanische Langbogen).


      Was ich aber auf jeden Fall nur raten kann sind Handschuhe.

      Soll ja Leute geben die ohne Schiessen. Ich hab aber schon Leute gesehen die sich an den FEDERN geschnitten haben beim Schuss. Ist sehr unschön sowas.
      Noir. Das ist ein Name.
      Ein Schicksal aus alten Zeiten.
      Zwei Mädchen die den Tod beeinflussen.
      Ihre dunklen Hände beschützen den friedlichen Schlaf des Neugeborenen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Coldstone Beitrag anzeigen
        Soll ja Leute geben die ohne Schiessen. Ich hab aber schon Leute gesehen die sich an den FEDERN geschnitten haben beim Schuss. Ist sehr unschön sowas.
        Klingt schmerzhaft.
        Gibt ja auch Armschienen, wie ich das mitbekommen habe. Wobei helfen die?

        @Andy
        Ich glaube nicht, dass mein kleiner Verein sowas anbietet, aber sicher ein gutes Training auf engem Raum. Bei Olympia wird ja hauptsächlich mit Recurvebögen geschossen. Sprechen dich die auch am meisten an?

        Und noch eine Frage: wenn man sich dann entschieden hat, wirklich aktiv zu schießen: Wo sollte man am besten seinen Bogen kaufen? Direkt bei nem Fachhändler oder tuts auch ein guter Gebrauchter? Ein handgeschnitzter Langbogen ist ja nicht grad billig.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          Die Armschienen schützen Deine Unterarme vor der nach vorne schnellenden Bogensehne.

          Ich finde Olympia- und Wettkampfbögen eher langweilig, richtig historische Bögen sind interessant, da muss man Bogenschießen können und nicht nur Einkaufen und Feinjustieren.

          Ich würde deshalb auch sagen, der beste Bogen ist ein selbstgebauter Langbogen...

          Kommentar


          • #6
            Bin gerade hier drüber gestolpert...sehr interessant!
            Für jemanden, der ein wenig von dieser Materie versteht, steht hier doch einiger Unsinn!

            @ Ductos
            Wenn Du mit dem Bogenschießen anfangen möchtest, gehst Du am besten zum nächsten Verein in Deiner Nähe und fragst, ob Du mal zur Probe schießen kannst. Bei den meisten Vereinen ist das kein Problem.
            Auf gar keinen Fall solltest Du Dir jetzt einen Bogen kaufen! Schon gar keinen Gebrauchten! Als Anfänger könntest Du nicht wirklich abschätzen, ob dieser etwas taugt, oder Dir beim 20ten Schuss um die Ohren fliegt (kein Scherz!)
            Die meisten Fachhändler bieten Mietprogramme an. So kannst Du in aller Ruhe einige Monate austesten, ob es Dir überhaupt Spaß macht.
            Schau doch mal bei Fletchers-Corner oder free-Archers.de - Treffpunkt freier Bogenschützen vorbei. In diesen Foren können alle Deine Fragen beantwortet werden und die Benutzer werden Dir sicher beider Suche nach einem Verein oder einem Händler behilflich sein. Das ist das einfachste!

            @ Sorcerer
            Einen Bogen bauen zu wollen, ohne vorher einen in der Hand gehalten zu haben???
            Eher ungünstig...

            @ Coldstone
            Ich habe von niemandem gehört, der sich an einer Feder geschnitten hätte.
            Wie soll das denn abgelaufen sein? Die Federn sind aus weichem Kunststoff oder es sind Naturfedern.
            Die Federn werden beim Schießen nicht berührt!

            allgemein:
            Ein Handschutz ist aber trotzdem empfehlenswert, da die Finger nach 100-200 Schuss ganz schön schmerzen können, wenn bei jedem Schuss das Zuggewicht auf den Fingern liegt.
            Was die Armschiene betrifft - den Ellbogen einfach ein wenig nach außen drehen. Aus Schmerz lernt man....

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Ceirdwyn Beitrag anzeigen
              @ Sorcerer
              Einen Bogen bauen zu wollen, ohne vorher einen in der Hand gehalten zu haben???
              Eher ungünstig...

              Davon habe ich nichts gesagt, es ging mehr um die Frage des guten Bogens in Ductss Beitrag vom 06.01.

              Klar sollte man es erstmal mit einem Vereinsbogen oder sowas ausprobieren, aber der beste Bogen...

              Kommentar

              Lädt...
              X