Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fussball - Bundesliga 2001

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fussball - Bundesliga 2001

    Ja Leute, in etwa einer halben STunde fängt die neue Saison an, und ich würde gerne mal eure Prognosen noch hören so kurz vor den ersten Spielen (oder auch danach, is mir wurscht!)!

    Also ich denke, wer Favorit ist, ist klar, wiedermal die Bayern!

    Aber auch Hertha hat bewiesen, dass sie schon ziemlich gut untereinander harmonieren!
    Dortmund hat sicherlich das meiste Geld investiert und sollte nicht unterschätzt werden!
    Schalke wird sicherlich die letzte Bombensaison nicht wiederholen können, aber auch um die vorderen Plätze mitspielen!

    Ich fänds schön, wenn Gladbach den Bayern zum Start gleich mal eins überziehen würde!

    Was meint ihr?

  • #2
    Ich bin nicht das was man Fußballexperte nennt, aber ich tip trotzdem aml etwas rum.

    Favorit natürlich Bayern (leider)
    Mit dabei sind Dortmund, Leverkusen und natürlich Schalke
    Hertha sehe ich nicht mehr so weit oben.

    Als Absteiger seh ich auf jeden Fall Stuttgart und hoffe dabei noch auch 'Lautern und Bremen, die ich beide nicht mag.

    CU

    Kommentar


    • #3
      Also ich hoffe ja auf die Hertha, bin schließlich Berliner...aber man muß sehen, was die Mannschaft in der abwehr zustzande bringt, was ich aber so gesehen habe, hat Hertha mit Alves und Marchelino mit den besten Angriff der Bundesliga.

      Ansonsten sind natürlich die Bayern Topfavorit, auch wenn sie IMHO noch ziemlich müde wirken...
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Irgendwelche Prognosen kann ich wohl auch nicht abgeben, da ich Fußball auch nur zum Zeitvertreib schaue. Aber selbstverfreilich hoffe ich auch auf Hertha, ist ja wohl klar
        Diese Saison sind auch ein paar Besuche im Berliner Olympiastadion dran. Was ist notsch... kommste mit
        Weil sie staunten, begannen die Menschen zu philosophieren.

        Kommentar


        • #5
          Diese Bundesliga Saison wird sicherlich wieder recht interessant aber am Ende wird wie immer wieder Bayern Meister. Aber trotzdem freut mich das 1-0 von Gladbach gegen die Bayern schon. Hoffentlich fliegen sie so schnell wie möglich aus der CL raus.
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Naja, mich würde es freuen, wenn die Bayern uns weiter in der Champions - League vertreten würden, denn dann hätten sie auch weniger Kraft für die meisterschaft!

            Letzte Saison hatten sie nochmal Dusel, aber diesmal müssen sie sicher weniger verlieren, um Meister werden zu können!

            Die Bayern haben absolut verdient verloren, so was von schwach hab ich selten gesehen von denen!

            Kommentar


            • #7
              Ich glaub für die Bayern wirds dieses Jahr wirklich schwer rund 70 Pflichtspiele und der größte fehler der Bayern Personalpolitik seit Jahren nur drei echte Verteidiger.

              Deswegen denke ich das Dortmund vorallem nach dem geglückten Start gestern gute Chancen, aber auch Hertha die eine wirkliche gute Vorbereitung hatten haben gute chancen auf den Titel.

              Für Schalke und Leverkusen denke ich ist nicht mehr wie ein UEFA-Cup Platz drin.
              Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
              Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Gogan

                Diese Saison sind auch ein paar Besuche im Berliner Olympiastadion dran. Was ist notsch... kommste mit
                Na aber, worauf Du Dich verlassen kann, dass gegen Pauli war zwar wirklich keine Glanzleistung, aber man kann ja noch hoffen, dass wird sicher noch besser werden!

                Also, ich würd sagen, det machen wir
                "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                Member der NO-Connection!!

                Kommentar


                • #9
                  Alle wollen das selbe, Bayern in die Elbe. Ein Sympathiegummipunkt an Gladbach. Jeder der Bayern schlägt ist mir sympathisch. Aber warum muß der HSV dann in Cottbus verlieren Jetzt liegt man schon hinter Pauli, wääääähhhhh.
                  Alles in allem ein durchwachsener Saisonauftakt.
                  LANG LEBE DER ARCHON

                  Kommentar


                  • #10
                    Also für den neutralen Beobachter ( SGE - Fan) war der Spieltag ganz amüsant, die Aufsteiger haben gleich mal den großen ein bein gestellt, Amoroso hat sein Können mal aufblitzen lasse, die Bayern haben verloren (okay, hier bin ich nicht neutral, sondern freue mich natürlich) und schmunzeln konnte man auch (Verlaat nach dem 0:3 in Freiburg: So macht Fussball doch echt keinen Spass mehr!!!)

                    Kommentar


                    • #11
                      @Direwolf
                      HSV Fan ? Man könnte echt Heulen wenn man diese Flaschen heutzutage sieht. Hrubesch, Kaltz, Magath, Stein, Bastrup.... ja das waren noch ganze Kerle. Anno Tobak

                      Ansonsten : Fußball nach 20 Uhr + Wontorra(Bähhhh). NEIN Danke.

                      Kommentar


                      • #12
                        Das ist aber fast bei jedem Verein so, zumindest schwärmen grundsätzlich alle von den "guten, alten Zeiten", nicht nur die HSV´ler, sondern vor allem die Gladbacher, Eintrachtler, Kölner und auch die Werderaner!

                        Früher war der Fussball einfach noch "volksnäher", jetzt ist es eben eine Profitmaschinerie, die boomt wie eh und jeh!

                        Aber ich schaus trotzdem wahnsinnig gerne!!!

                        Kommentar


                        • #13
                          @Garrakk
                          Vorletztes Jahr waren sie doch ziemlich gut. Aber ich gebe die Hoffnung noch nicht auf. Wenn Barbarez wiederkommt, geht es auch wieder aufwärts hoffe ich.
                          LANG LEBE DER ARCHON

                          Kommentar


                          • #14
                            Ja da waren sie gut. Aber solche Strohfeuer gibts doch ständig seit Happel weg ist. Einmal Top dann wieder 3 mal Flop. Mit der Zeit nervt es gewaltig. Wie oft haben sie in den letzten Jahren gegen den Abstieg gespielt ? Da kommt nichtmal Bochum mit. Wenn sie dann eine gute Mannschaft haben werden die besten verkauft oder es wird versäumt die Leute zu halten. (Doll, Bein, Alberts, Butt...) Das kann den härtesten Fan kleinkriegen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Zefram
                              Das ist aber fast bei jedem Verein so, zumindest schwärmen grundsätzlich alle von den "guten, alten Zeiten", nicht nur die HSV´ler, sondern vor allem die Gladbacher, Eintrachtler, Kölner und auch die Werderaner!
                              Ja, die Fans dieser Vereine müssen ja auch schon etwas zurück gehen um große Erfolge zu finden (außer vielleicht die Werderaner). Ich denke solche Reden von der guten alten Zeit gibts bei Bayern Fans fast nicht. Die gewinnen ja so ziemlich immer was !
                              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X