Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TdF 2001 - Armstrong "clean" ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TdF 2001 - Armstrong "clean" ?

    Meinungsumfrage:

    Ist Lance Armstrong wirklich ganz "clean" gefahren an der diesjährigen Tour de France oder nicht?
    Ich kann es einfach nicht glauben, dass einer 12 Kilometer lang eine "L'Alpe d'Huez" hochfahren kann mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 24 km/h!
    Ich fuhr letzthin den S. Bernardino in der Schweiz hoch und der ist sicher weniger krass als die "Alpe d'Huez". Und ich bin ein geübter Radfahrer. Meine Durchschnittsgeschwindigkeit: 13,1 km/h!

    Jan Ullrich war in Hochform und Armstrong einfach noch besser?!
    Also, da traue ich dem Amerikaner nicht mehr so ganz...

    Ich bitte um Eure Mitsprache!

    Viele Grüsse von

  • #2
    Armstrong war dieses Jahr einfach überlegen und er wird es auch nächstes Jahr sein. Er ist ein Ausnahmeathlet und dem ist Ullrich nicht gewachsen, weil ihm doch der letzte Schritt zur Selbstaufgabe fehlt. Armstrong lebt für den Sport und richtet sein ganzes Leben darauf aus und dieser Wille fehlt Ullrich.

    Was das Thema Doping angeht, kann man davon ausgehen, dass alle Sportler gleichwertig geputscht wurden. Nicht umsonst haben über 90% aller Radfahrer, Schwimmer etc. Asthma und können so guten Gewissens (?) Cortison und andere verbotene Mittel ganz legal nehmen, wie Ullrich es z.B. ja auch tut.
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Ich denke dass Armstrong nicht mehr oder weniger illegale Präperate einnimmt als Ullrich oder andere Topfahrer. Ich denke auch wenn alle sauber wären würde Armstrong die Tour gewinnnen.
      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

      Kommentar


      • #4
        Wenn clean für dich heißt er nimmt keine Verbotene (auf der Dopingliste stehende) Mittel dann denke ich ja,

        aber wenn du meinst das er gar keine Aufputsch und leistungs steigernde Mittel nimmt dann sage ich nein.
        Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
        Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

        Kommentar


        • #5
          Also ich weiß es nicht, er hat ja Kontakte zu sonem Doping-Arzt aus Italien der jetzt vor Gericht steht und Greg Lemond hat auch schon öffentlich gemaint, Lance sollte sich von diesem Herren distanzieren damit man ihm sein Ehrenmann-Gehabe abnehmen kann....

          Solange nix bewiesen ist, ist er clean gefahren, so sehr das auch schmerzt...
          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

          Member der NO-Connection!!

          Kommentar


          • #6
            Falsch! Die Einnahem der verbotenen Substanzen ist im lediglich offz. gestattet! Der Grund hierfür ist allerdings erfunden und somit ist er doch regelwidrig gefahren; wie alle anderen aber auch. Einen Vorteil hat er sicher nicht gehabt, aber wahre Ehrenmänner gibt es im Radsport wohl nicht mehr.

            Zumindestens können diese nicht gewinnen!
            Recht darf nie Unrecht weichen.

            Kommentar


            • #7
              Ich kann nicht glauben, dss von denen auch nur einer nicht gedopt durch die gegend fährt, zumindest bekommen die sicherlich außerhalb der Tour irgendwelche Sachen gespritzt, zum Muskel aufbauen oder was auch immer!

              Radsport hat für mich den Anschein, als sei es mit die unsauberste Sportart, die es gibt!

              Da lob ich mir doch den deutschen Fussball!

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Zefram

                Radsport hat für mich den Anschein, als sei es mit die unsauberste Sportart, die es gibt!
                Die unsauberste Sportart ist noch immer Leichtathletik.

                Was Armstrong angeht : Ich würde meine Hand nicht für ihn ins Feuer legen. Sogar Greg LeMond hatte ihn schon angezweifelt. Jan ist mit Sicherheit sauber. Da passt Telekom schon auf. Das Team ist die am meisten kontrollierte Mannschaft.

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von garrakk

                  Die unsauberste Sportart ist noch immer Leichtathletik.
                  Neg !!
                  Die unsauberste Sportart überhaupt ist Schwimmen. Wenn man sich allein mal die andauernden Weltrekord-verbesserungen anschaut wird einiges fragwürdig. Besonders Ian Thorpe ist IMO exponentiell verdächtiger als Armstrong.
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Nein, Jan Ullrich ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht "sauber", da er verbotene Substanzen aufgrund einer angeblichen Asthma-Erkrankung nimmt. Da es nun ein offenes Geheimnis ist, dass so ziemlich alle Ausdauersportler Asthma haben, folgt daraus, dass er sich betrügerisch Zugang zu verbotenen Substanzen verschafft!

                    Sauber?
                    Recht darf nie Unrecht weichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ganz nebenbei sei nur erwähnt das z.B. Jan Ulrich mittel einnimmt die auf der Dopingliste stehen, was auch algemein bekannt ist und nun kommt die überraschung dies ist auch noch legal da er asthmatiker ist, ist es ihm erlaubt diese mittel zu nehmen.
                      Gandalf aka Mr. Vulkanier (mit Leerzeichen ;))
                      Stand men of the West, wait then this is the hour of doom!

                      Kommentar


                      • #12
                        Hab ich das nicht schon erwähnt? -einzeiler-
                        Recht darf nie Unrecht weichen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Doch, das hast du schon mal erwähnt! - Einzeiler -

                          Viele Grüsse

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich denke auch nicht, daß solche Leistungen wei die der Spitzenfahrer einfach "nur" mit Training zu erreichen sind. Ich kenne mich aber zu wenig mit der Chemie aus, um wirklich sagen zu können, ob ja oder nein. Ich glaube aber nicht dran. Da schließe ich wie gesagt alle Spitzenfahrer mit ein, Ullrich genauso wir Pantani (offensichtlich) oder andere. Ich finde die Entwicklung schade.

                            Genauso schade ist die Entwicklung in anderen Sportarten.
                            Schwimmen, Leichtathletik, Gewichtheben usw. Speziell im Schwimmen muß man sich nur mal bei den Damen anschauen, was da manchmal für "Kleiderschränke" rumlaufen.

                            CU

                            Kommentar


                            • #15
                              Das Land in dem wohl am extremsten gedopt wird ist sicherlich das Land der Olympischen Spiele 2008 , China.
                              Die merkwürdigste Episode in dieser Hinsicht sind sicherlich die chinesischen Langstreckenläuferinnen die 1993-1994 die alten Weltrekorde nahezu pulverisiert haben. Dann waren sie plötzlich allesamt aus unerfindlichen Gründen verschwunden !
                              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X