Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das hat bestimmt weh getan...[Burti´s Crash im F1-Rennen vom 2.09.´01]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das hat bestimmt weh getan...[Burti´s Crash im F1-Rennen vom 2.09.´01]

    ... der Crash beim GP in Spa.
    Da is heut irgendwie ein Chaos-Rennen... kann mir nicht helfen.
    "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
    Cliff Burton (1962-1986)
    DVD-Collection | Update 30.01.2007

  • #2
    Tja, Spa ist halt nie langweilig, auch wenn ein gewisser Herr Schumacher wieder mal erster wurde !
    Ein minardi durchgekommen und auf Platz dreizehn, gutes Ergebniss !




    Forza minardi !
    c^ir afs alBREyet, h/az-KRI-yet !

    Kommentar


    • #3
      Mir ist das Herz stehengeblieben, als ich den Crash mit Burti gesehen habe.
      Aber dafür habe ich einen Lachkrampf bekommen, als BMW Schumacher auf den Blöcken am Start vergessen hat.
      ich mag zwar Ralf Schumacher, aber das war echt der Höhepunkt des Rennens.

      Kommentar


      • #4
        Das Rennen war insgesamt schon spannend und da Burti ja außer einer Gehirnerschütterung nichts weiter passiert ist fällt das Fazit doch positiv aus. Michael hatte leider mal wieder keinen ernsthaften Gegner und Häkkinen fuhr wieder mal enttäuschend.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Frentzen hat mir leid getan...da fährt er mit Prost schon auf Platz vier und dann fällt er nach ganz hinten.
          Und Hakkinen war nicht enttäuschend!!*bätsch*

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von Chupacabra

            Und Hakkinen war nicht enttäuschend!!*bätsch*
            Wenn man den Abstand zu DC betrachtet war er wohl enttäuschend
            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

            Kommentar


            • #7
              Er wollte hlt nur sicher gehen, dass Couldhart seinen zweiten Platz in der Weltmeisterschaft weiterhin verteidigen kann.

              Kommentar


              • #8
                @Cupa

                Jep, schon alleine deswegen wäre es wert gewesen das Rennen zu sehen . Warum konnte es aber nicht der andere Schumacher sein?
                "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
                Cliff Burton (1962-1986)
                DVD-Collection | Update 30.01.2007

                Kommentar


                • #9
                  das frage ich mich auch unentwegt...ralf ist ja noch ganz symphatisch, aber Michael....aber ich glaube das wurde alles schon mal in einem anderen Thread durchgekaut.

                  Kommentar


                  • #10
                    Der Crash war schon echt hammermäßig...das sowas überlebt wird in der heutigen Formel1, hätte ich auch nicht gedacht!

                    Eine der schnellsten Stellen der Formel1, und dann sowas! Vor nicht allzu langer Zeit wäre das sicherlich in die Hose gegangen, aber so hat der Junge nochmal Glück gehabt!

                    Wer mir auch leid getan hat, war der Irvine! Gar nicht auszudenken, was er sich für Vorwürfe gemacht hätte, wenn Burti dabei ums Leben gekommen wäre! Der erste tödliche Unfall in der F1 seit über 7 Jahren, und er war einer der "verursacher" (obwohl er eigentlich nicts dafr konnte, aber das hätte er sich sicher nicht zugestanden!)!

                    Kommentar


                    • #11
                      Hab grad gute Neuigkeit gelesen !
                      Ab der nächsten Saison gibt´s für minardi Asiatech-Power !!!
                      Das sein sehr gutes Neuigkeit !!!



                      forza minardi !
                      c^ir afs alBREyet, h/az-KRI-yet !

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Zefram
                        Der Crash war schon echt hammermäßig...das sowas überlebt wird in der heutigen Formel1, hätte ich auch nicht gedacht!

                        Wer mir auch leid getan hat, war der Irvine! Gar nicht auszudenken, was er sich für Vorwürfe gemacht hätte, wenn Burti dabei ums Leben gekommen wäre! Der erste tödliche Unfall in der F1 seit über 7 Jahren, und er war einer der "verursacher" (obwohl er eigentlich nicts dafr konnte, aber das hätte er sich sicher nicht zugestanden!)!
                        Auf jeden, das dachte ich mir auch mit Irvine, denn es sah für mich so aus, als habe er Burti aufs Gras gedrängt....na ja, ich meinte auch zu Narbo im ICQ, das ich nnicht denke, das dere nochmal aufsteht, denn da sah richtig Hammer aus..

                        Naja, man kann wohl micht umhin und sagen, dass die Formel 1 sicherer geworden ist, vor ein paar Jahren noch wär das sicher das Ende gewesen...

                        Erinnert sich noch jemand an Wendlingers Unfall in Monaco, ein Rennen nach Imola, wo Ratzenberger und Senna ums Leben kamen? Der sah auch bitter aus und damals mußte ich auch schon denken ´Krass, was diese Wagen so aushalten...1
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich denke einen solchen Unfall konnten auch die Wagen von '94 bereits überstehen. Denn Senna war durch den Aufprall selbst auch unverletzt. Die tötliche Verletzung resultierte aus herumfliegenden Teilen der Radaufhängung die Kopfverletzungen verursachten.
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Ja der Crash war ganz schön heftig. Aber zum Glück ist Burti ja nichts weiter passiert. Den mittlerweile doch recht sicheren Cockpits sei dank.

                            Und ich hab mich auch am Boden gekugelt, als die beim Neustart vergessen hatten, Ralf wieder runterzubocken. Ich mein es war schade für ihn, aber das war einfach zum Schiessen.

                            Für Frentzen und Montoya tats mir auch leid. Hätte gerne gewusst, was die ausrichten können von da vorn.

                            Sehr gut war auch die Leistung von Fisichella, Respekt! Hätte nicht gedacht das er es bis zum Ende vorn durchhält.

                            Gruss
                            WarpJunkie

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X