Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

50 Jahre Sportschau

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 50 Jahre Sportschau

    Heute, 08.01.2011, 18.00-18.55h
    gibt es eine Dokumentation über 50 Jahre Sportschau!
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 6th Year - to be continued

  • #2
    Danke für den Hinweis!

    Hatte das so nebenher laufen...

    Ein paar Punkte zur Sendung:

    1. Toll fand ich zu sehen, wie die Sportschau früher halt mal wirklich ne Sportschau war! Mit einer bunten Palette von Sportarten, und nicht nur König Fussball. Wer von euch wusste schließlich, dass Rasenhandball mal ne Sportart war, die 40.000 Leute in ein Stadion gebracht hat??
    Finds schade, dass heutzutage, egal ob Rodler, Turner oder sonst was nur noch in den Nachrichten und dann höchstens als 20-Sekunden-Bericht gezeigt wird und das wars.
    Aber dafür ne halbe Stunde Drittliga-Fussball... ts!
    Natürlich hat auch diese Berichterstattung irgendwo ihre Berechtigung... aber, ist das fair? Dass Sportler härter trainieren und im Hochleistungssport Erfolge erringen und die Sportschau berichtet von Fussballspielen in der dritten Liga, wo zum Spiel 1000 Leute gingen?!

    2. War schön, die ganzen Moderatoren ein paar Jahre jünger zu sehen... Reinhold Beckmann in den 90ern... Mein Gott, hat der wirklich mal so ne Krawatte getragen??

    3. Die öffentlich-rechtlichen haben ihre Lektion gelernt. Die Durststrecke, in der sie nicht von der Bundesliga live berichten konnten, war Strafe genug und sie haben von den Privatsendern und deren Berichterstattung gelernt bzw das Beste übernommen. Die Berichterstattung so wie sie heute ist, ist meiner Meinung nach sehr gut, da sie zwar nicht so n albernes Showformat sein will wie Ran, aber auch nicht mehr ganz so furztrocken rüberkommt wie früher.

    Kommentar


    • #3
      Hallo philippjay,
      die Sportart heißt Feldhandball, falls Du googlen willst.
      Deutschland war bei 7 der 8 Weltmeisterschaften Titelgewinner und war bei der 8. WM 1948 wegen des II. Weltkriegs ausgeschlossen, damals gewann Schweden. Ein paar Jahre gab es sogar eine Bundesliga im Feld- und Hallenhandball, ersteres als Sommer-Sportart. 1936 war es sogar olympische Sportart.
      Wie einige andere "urdeutsche" Sportarten, war F. nach dem II. Weltkrieg verpönt (Spiel nicht mit den Schmuddelkindern).

      Die aktuelle Berichterstattung von der 3. Liga finde ich auch übertrieben, aber ohne Fernsehgelder wäre diese Liga genau so tot wie die 3 Regionalligen. Viele Oberligisten verzichten ja sogar auf den Aufstieg, weil da teilweise Zuschauerzahlen wie in der Bezirksliga sind, durch die vielen zweiten Mannschaften der BL-Teams, die niemand sehen will.
      Etwas mehr Vielfalt in der Sportschau fände ich auch gut. 20 bis 30 Minuten am Anfang anstelle der 3. Liga wäre angemessen.
      \\// Dup dor a´az Mubster
      TWR www.labrador-lord.de
      United Federation of Featherless
      SFF The 6th Year - to be continued

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Thomas W. Riker Beitrag anzeigen
        Wie einige andere "urdeutsche" Sportarten, war F. nach dem II. Weltkrieg verpönt (Spiel nicht mit den Schmuddelkindern).
        Danke für die Erläuterungen, TWR!

        Mir ist zwar noch ein Lied "Spiel nicht mit den Schmuddelkindern" bekannt, aber den Bezug zum Fussball kann ich jetzt irgendwie nicht ganz herstellen

        Kommentar


        • #5
          Mit F. meinte ich Feldhandball, nicht Fußball.
          Bis 1952/53 war Deutschland politisch aber auch sportlich isoliert.
          Den Bann brach damals ein Fußball-Freundschaftsspiel gegen die Schweiz, große Wirkung hatte das vorbildlich anständige Verhalten des WM-Teams 1954, das dann durch den Adenauer-Besuch im Freundschaftsspiel in der UdSSR gipfelte, was indirekt mit der Freilassung deutscher Kriegsgefangener verbunden war.
          1956 gab es dann eine gemischte deutsch-deutsche Mannschaft bei den olympischen Spielen.
          \\// Dup dor a´az Mubster
          TWR www.labrador-lord.de
          United Federation of Featherless
          SFF The 6th Year - to be continued

          Kommentar


          • #6
            Ok...

            Gestern hatte ich allerdings das so verstanden, dass Feldhandball in der Berichterstattung der Sportschau einen Platz fand. Und nach dem Bildmaterial zu schätzen, würde ich sagen, dass zumindest bis Mitte der 70er das noch gespielt wurde; bei recht ansehnlichen Zuschauerzahlen.
            Das hat mich eben so überrascht, dass es ne Sportart gab, die dermaßen beliebt war und einfach ausgestorben ist!

            Kommentar


            • #7
              Ja Wahnsinn, gibts die gute alte Sportschau schon so lang. Ist ja ein richtiger Dinosaurier unter den Sportsendungen.
              Schade die Doku hab ich jetzt ja leider verpasst. Das hat man nun davon wenn man mal einen Tag nicht ins Forum schaut.
              Was mich jetzt mal interessiern würde: Wie lange gibts denn eigentlich schon das aktuelle Sportstudio ?
              Kekse des Glücks vergessen du hast !"
              -SithLord- @ Deathstar
              ...we want you !

              Kommentar


              • #8
                Beim googlen musste ich feststellen, dass die Quellen widersprüchlich sind.
                Die letzte WM war 1966 und der letzte deutsche Meister wurde 1975 ermittelt.
                Das muß eine wahnsinnige Lauferei gewesen sein, wobei maximal 6 Spieler in einem Feld-Drittel sein durften. Die Torhüter dürften bei einem Wurfkreis von 13m und dem Fußballtor ziemlich mies drangewesen sein. Der bekannteste Spieler war Kempa 11x DM, 2x WM!
                \\// Dup dor a´az Mubster
                TWR www.labrador-lord.de
                United Federation of Featherless
                SFF The 6th Year - to be continued

                Kommentar


                • #9
                  @michelangelo185

                  Das aktuelle Sportstudio is glaub ich 1963 auf Sendung gegangen. Ham se auch in der Doku kurz erwähnt

                  Schau doch mal auf der ARD-Seite in der Mediathek nach. Da könnte es sein, dass man die Sendung noch mal anschauen kann!

                  Hab grad nachgeschaut:
                  Kann man :-)

                  Kommentar


                  • #10
                    Habe gerade auch mal gegoogelt. Die erste Sendung des Aktuellen Sportstudios lief 1963, die erste ARD Sportschau bereits 1961.
                    Somit steht in 2 Jahren das Jubiläum der Konkurrenz an.
                    Also ich mag beide.

                    @ phillipjay:
                    Oh, da war ich wohl etwas zu langsam meinen Beitrag zu tippen.
                    Trotzdem vielen Dank !

                    Hey super da schau ich mir die Doku in der Mediathek an.
                    Zuletzt geändert von -SithLord-; 09.01.2011, 17:56.
                    Kekse des Glücks vergessen du hast !"
                    -SithLord- @ Deathstar
                    ...we want you !

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X