Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eishockey 2. Bundesliga

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eishockey 2. Bundesliga

    Hallo liebe Community!

    Es gibt zwar schon einen Thread zu Eishockey, der behandelt aber lediglich die DEL (=Deutsche Eishockey Liga).
    Da mein Lieblingsverein in der 2. Bundesliga spielt, war ich einfach mal so eigennützig und eröffne hierzu einen eigenen Thread.


    Momentan läuft die Vorbereitung zur neuen Saison.
    Erster Spieltag ist Freitag, der 23.09.2011.

    Der Schwenninger ERC hat seine bisherigen Vorbereitungsspiele gewonnen, als da wären:

    SERC 5:2 HC Thurgau
    SERC 6:3 Bietigheim Steelers
    EHC Olten 0:3 SERC

    Heut abend geht es zuhause gegen den Meister der vorigen Saison, die EV Ravensburg Tower Stars.

    Wer von euch ist auch süchtig nach Eishockey und hat einen Verein in der 2. Bundesliga, für den sein Herz schlägt?

  • #2
    Das erste Wochenende bzw. die ersten zwei Spieltage sind vorbei und der SERC hat drei Punkte geholt.

    Nach einer fast schon traditionellen Auswärtspleite am ersten Spieltag, diesmal in Dresden (3:1 verloren) gewann man zuhause gegen Kaufbeuren mit 4:2 Toren.

    Am kommenden Freitag wird in Garmisch gegen den SC Riessersee gespielt, ehe es am Sonntag zum Heimspiel gegen den ehemaligen Angstgegner Landshut Cannibals geht.

    Derzeitiger Tabellenplatz: 7/13

    Kommentar


    • #3
      Heute starten endlich auch die (vier) Oberligen (dritte Ligen) mit dem Hessen-Derby Frankfurt-Kassel in einem wahrscheinlich vollen Stadion.
      Zwei der Top-Teams der vorigen Saison treffen beim Spiel der Roten Teufel Bad Nauheim gegen Dortmund im Colonell- Knight- Stadium aufeinander.
      \\// Dup dor a´az Mubster
      TWR www.labrador-lord.de
      United Federation of Featherless
      SFF The 6th Year - to be continued

      Kommentar


      • #4
        Der SERC verliert mit 1:2 Toren in Garmisch....

        tja, im Eishockey ist halt eine Ein-Tor-Führung absolut nichts wert.
        Bitter, dass die Jungs nicht zum gegebenen Zeitpunkt das Ding klar gemacht haben.
        So hat sich der SCR, der von einigen Experten wohl eher zu den Abstiegskandidaten zählt, couragiert zurückgekämpft und verdient gewonnen.
        Durch zwei Tore innerhalb von einer Minute

        Sonntag gehts gegen Landshut.
        Ich bin gespannt.

        Kommentar


        • #5
          Uiuiui...

          Der SERC verliert zuhause mit 0:4 Toren gegen den Tabellenletzten Landshut.

          Jetzt wirds so langsam aber sicher ein heißer Tanz. Die Saison ist noch so jung, aber der Trainer wird schon sehr bald sich heftiger Kritik ausgesetzt sehen.

          Kommentar


          • #6
            So, nach dem letzten Wochenende, welches mit 0 Punkten Ausbeute (Freitag spielfrei, Sonntag 4:2 in Hannover verloren) den Negativtrend fortsetzte, hat man sich vom Trainer getrennt und wird aller Voraussicht nach mit dem Co-Trainer am Wochenende in Weisswasser und zuhause gegen Bremerhaven auflaufen.
            Der SERC ist mittlerweile mit mickrigen 3 Punkten Tabellenletzter.

            Jetzt kann es nur noch besser werden

            Wie läufts bei den Roten Teufeln?

            Kommentar


            • #7
              Die Roten Teufel Bad Nauheim sind merkwürdig gestartet:
              2 Heimniederlagen und 2 Auswärtssiege
              Die Tabelle ist wenig aussagekräftig:
              Es gibt Mannschaften mit 1, 2, 3 und 4 Spielen
              \\// Dup dor a´az Mubster
              TWR www.labrador-lord.de
              United Federation of Featherless
              SFF The 6th Year - to be continued

              Kommentar


              • #8
                Aha... warum das?

                btw:
                Der SERC hat einen zweifelhaften Lauf statistischer Art hingelegt, war doch der letzte Auswärtssieg (Playoffs mal außen vor) in Weisswasser am 02.01.2011(!!!). Was folgte, waren 11 Auswärtsniederlagen in Folge.

                Kommentar


                • #9
                  Da will ich mal antworten:
                  Essen hat noch 3 Spiele nach zu holen. Warum? Keine Ahnung!

                  Anfang voriger Saison dachte ich über die Verantwortlichen der Roten Teufel
                  Wie blöd sind die denn, dass sie nicht die Anti-Doping Erklärung rechtzeitig abgeben: Resultat letztinstanzlich 2 Siege 0:5 gewertet.
                  Was las ich gestern im Videotext:
                  Kassel und Krefeld haben aus demselben Grund ihre beiden ersten Spiele 0:5 gewertet bekommen
                  Die Oberliga West (NRW+Hessen+RP) ist offensichtlich eine Dreiklassen-Gesellschaft. Gestern gab es bereits das 3. zweistellige Ergebnis.
                  Bad Nauheim - Herford 1. Drittel 6:0, dabei 5:0 nach 9:19!
                  2. Drittel NEUN zu 0, das 3. Drittel war dann etwas gnädiger mit 7:2.
                  Mhm, noch mal mit dem Taschenrechner nachrechnen:
                  Zweiundzwanzig zu zwei. Die knapp 900 Zuschauer werden das Spiel wohl nie vergessen. An den Strafzeiten lag es wohl nicht. Die waren in etwa ausgeglichen und im normalen Rahmen.
                  Laut Homepage der Teufel gab es wohl frühzeitig ein paar Billard-Tore und der Goalie ging schon beim 5:0 entnervt vom Eis.
                  Nauheim hat jetzt 3 Siege und 2 Niederlagen, damit 9 Punkte.
                  \\// Dup dor a´az Mubster
                  TWR www.labrador-lord.de
                  United Federation of Featherless
                  SFF The 6th Year - to be continued

                  Kommentar


                  • #10
                    Ach Du liebe Güte

                    Im ersten Moment isses natürlich lustig sowas zu lesen; aber in der Konsequenz heißt das ja, dass das Spiel und auch die Liga einiges an Spannung vermissen lässt...

                    Kommentar


                    • #11
                      Die vier Oberligen mit ca 40 Teams sind völlig unausgeglichen.
                      Wie es aussehen wird: 3 Teams aus NRW, die drei hessischen Teams und die vier besten Teams aus dem Süden werden die vier besten Oberliga-Teams unter sich ausmachen. In der vorigen Saison kam mal ein Underdog-Team mit dem Minimum von NEUN Feldspielern nach Nauheim. Die krochen dann schon im zweiten Drittel auf dem Zahnfleisch. Bei Heimspielen sind vllt 200 Zuschauer da und der eine Bus voll Fans der Topteams macht die Stimmung und bei Auswärtsspielen erstarren die Spieler vor 1000 Zuschauern.
                      \\// Dup dor a´az Mubster
                      TWR www.labrador-lord.de
                      United Federation of Featherless
                      SFF The 6th Year - to be continued

                      Kommentar


                      • #12
                        Durch einen 3:2 Sieg beim kurzzeitigen Tabellenführer Ratingen haben sich die Roten Teufel auf Platz 4 verbessert, den sie aber wohl verlieren werden, da sie am Sonntag spielfrei sind. 12 Punkte aus 7 Spielen sind ja auch nur knapp überdurchschnittlich. Erneut gab es zwei zweistellige Siege von Kassel 10:2 gegen Hamm und von Dortmund 11:3 gegen Krefeld. zudem war das 8:1 der Löwen Frankfurt in Essen sehr deutlich.
                        Damit gingen 8 der bisher 32 Spiele zweistellig aus
                        \\// Dup dor a´az Mubster
                        TWR www.labrador-lord.de
                        United Federation of Featherless
                        SFF The 6th Year - to be continued

                        Kommentar


                        • #13
                          Krass, wie weit das Niveau da auseinander klafft... aber bin mal gespannt, wie die Roten Teufel weitermachen...

                          Wehe, da kommt der Schlendrian rein(!!!)

                          Beim SERC läuft nach dem Trainerwechsel zwar einiges besser (Powerplay, Einsatz), aber zählbares springt nicht raus.
                          Am Freitag gegen Ravensburg ein 0:4 und heute gegen den Tabellenersten ein hart umkämpftes 4:5.
                          Damit wieder mal ein Null-Punkte-Wochenende...

                          Ich bin mal gespannt.
                          Gebe dem neuen Trainer Jürgen Rumrich noch Zeit bis Weihnachten, schließlich müssen Mannschaft und er erst sich finden.
                          Momentan ist man Tabellenletzter.
                          Es kann also nur aufwärts gehen.
                          und wie weit, das ist für mich so spannend daran zu sehen.
                          Denn dass man um den Klassenerhalt am Ende der Saison spielen wird, das glaube ich einfach nicht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Nach 24 1/2 Jahren lautet eine Paarung im Colonel-Knight-Stadion wieder Bad Nauheim gegen Frankfurt in einem Meisterschaftsspiel. Damals war es ein Spiel in der Bundesliga-Abstiegsrunde gegen Eintracht Frankfurt.
                            Erstmals seit 12 Jahren ist ein Spiel in Bad Nauheim sogar schon im voraus völlig ausverkauft. Rund 1000 Fans aus der Main-Metropole werden rund um die Teiche im Kurpark erwartet.
                            \\// Dup dor a´az Mubster
                            TWR www.labrador-lord.de
                            United Federation of Featherless
                            SFF The 6th Year - to be continued

                            Kommentar


                            • #15
                              Das ist auch denkwürdig!

                              Stimmt, die Frankfurter hats ja auch aus der DEL gekegelt... und euch direkt vor die Füße

                              Tja, da bin ich mal auf gespannt, wie das Spiel ausgeht... stehen die Chancen denn gut für die Roten Teufel? Oder ist die Favoritenrolle klar verteilt?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X