Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Magische Zahlen/Schallmauern des Sports

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magische Zahlen/Schallmauern des Sports

    Dies soll ein Sammelthread für besondere Leistungsgrenzen im Sport sein:

    Mir fallen da viele ein:
    Jahrzehntelang waren dies:

    - In der Leichtathletik
    die 10,0sec/100m
    4 Minuten über die Meile (1.609,343m)
    magisch waren die 8,90m Bob Beamons 1968 im Weitsprung
    immer noch die 2 Stunden im Marathon
    Speerwurf 100m (der Weltrekord von 104,80m führte zur Veränderung des Speers)

    - im Schwimmen
    die Minute über 100m in den verschiedenen Schwimm-Stilen

    - Snooker
    das Maximum-Break von 147 Punkten

    - Dart
    die one hundred eighty (3x Tripple 20)

    -Fußball
    bei 3:2 denkt eine ganze Generation nur an das "Wunder von Bern"

    -Skifliegen
    erst die 100m, dann die 200m

    Eiskunstlaufen
    die fast komplette Wertung von "6,0" für Torvill/Dean mit Ravells "Bolero"

    to be continued
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 6th Year - to be continued

  • #2
    Na, beim Fußball gehört die 3 Tore durch den selben Spieler ("Hattrick" bezieht sich ja auf "aus dem Hut gezaubert") sicher mit zu den "magischen" Zahlen im ursprünglichsten Sinn.

    Im Basketball ist das 100-Punkte-Spiel von Wilt Chamberlain am 2. März 1962 (gegen New York) magisch.

    In der NFL sind 5000 Yards an erfolgreichen Pässen in einer Saison eine magische Schallmauer. Bisher nur von Marino (Dolphins, 1984) und Brees (Saints, 2008) geknackt worden.
    Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

    "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

    Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

    Kommentar


    • #3
      Baseball:

      Vier Homeruns in einem Spiel (15 mal in der MLB-Geschichte)
      Perfektes Spiel: Kein Hitter erreicht eine Base (18 mal in der MLB-Geschichte)
      Unassisted Triple Play: Drei Aus durch einen einzelnen Spieler in einem Spielzug (15 mal in der MLB-Geschichte)

      Wenn man bedenkt, wieviele Spiele eine Saison hat und seit wann die Statistiken erfasst werden, kommt das alles schon extrem selten vor.

      Einzelne Saison betrachtet:
      ERA (Earned Run Average): Dutch Leonards 0,96 aus dem Jahr 1914 wird wohl niemals mehr unterboten werden
      73 Homeruns (Barry Bonds, 2001)
      RBI (Runs batted in): Hack Wilson (1930) mit 191

      Karriere:
      500 Homeruns (25 Spieler), 600 Homeruns (8 Spieler), 700 Homeruns schafften nur Barry Bonds, Hank Aaron und Babe Ruth. Vielleicht knackt A-Rod die Marke noch. Er ist der jüngste Spieler, der je über 600 Homeruns geschlagen hat.
      5714 Strikeouts (Nolan Ryan)
      511 Wins (Cy Young)
      ERA 1,82 (Ed Walsh)

      ...um mal ein paar der wichtigsten Schallmauern zu nennen.
      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

      Kommentar


      • #4
        Heute das längste Grand-Slam-Finale aller Zeiten im Tennis:
        Melbourne 5 Stunden 53 Minuten
        Novak Djokovic (SRB/1) - Rafael Nadal (ESP/2)
        5:7 6:4 6:2 6:7 7:5
        \\// Dup dor a´az Mubster
        TWR www.labrador-lord.de
        United Federation of Featherless
        SFF The 6th Year - to be continued

        Kommentar


        • #5
          Unfassbar:

          Längstes Tennis-Match in der Grand-Slam-Geschichte

          Das längste Match in einem Grand-Slam-Turnier bestritten Nicolas Mahut und John Isner in der ersten Runde der Wimbledon Championships 2010 vom 22. bis zum 24. Juni. Die Spieldauer betrug insgesamt elf Stunden und fünf Minuten. Das Match musste zweimal wegen Dunkelheit unterbrochen werden. John Isner siegte mit 6:4 3:6 6:7 7:6 und 70:68.

          Kommentar


          • #6
            Extreme Elfmeterschießen:
            Längstes:
            1975 Argentinos Juniors - Racing Club Avellameda 20:19
            Kürzte:
            DFB-Pokal Halbfinale 1992
            Mönchengladbach-Leverkusen 2:0
            (Kamps hielt hintereinander 4 11er)
            Copa America 2011
            Paraguay - Brasilien 2:0
            (Nach 4 11ern Brasiliens und 3 11ern Paraguays, kürzer geht es nur mit 3:0 nach 6 11ern)
            \\// Dup dor a´az Mubster
            TWR www.labrador-lord.de
            United Federation of Featherless
            SFF The 6th Year - to be continued

            Kommentar


            • #7
              Der längste Boxkampf aller Zeiten…

              …fand am 6. April 1893 in New Orleans zwischen den beiden US-Amerikanern Andy Bowen und Jack Burke statt. Der Fight dauerte sage und schreibe mehr als 7 Stunden und ging über 110 Runden – ein Sieger wurde dennoch nicht gefunden: Als der Gong zu Runde 111 ertönte, war keiner der entkräfteten Boxer mehr in der Lage, sich aus seiner Ecke zu erheben. Der Ringrichter entschied auf Unentschieden.

              Kommentar


              • #8
                Bin gerade über die NBA-Rekorde von Michael Jordan gestolpert: Lesen und staunen!

                • höchster NBA-Karriere-Punkteschnitt: 30,1 Punkte/Spiel
                • höchster Playoff-Karriere-Punkteschnitt aller Zeiten: 33,4 Punkte/Spiel
                • höchste erzielte Punkt-Zahl in einem Playoff-Spiel: 63 Punkte gegen die Boston Celtics am 20. April 1986
                • höchster Punkte Durchschnitt in einer NBA Finals Serie: 41,0 Punkte/Spiel
                • einziger NBA-Guard mit mindestens 100 Blocks und 200 Steals in einer Saison (1986–1987 und 1987–1988)
                • einziger NBA-Spieler in der Geschichte, der in einer Saison Scoring Champion und Defensive Player of the Year wurde (1987–1988)
                • einziger NBA-Spieler in der Geschichte, der in mehreren Saisons den Regular Season MVP, den All-Star Game MVP und den NBA Finals MVP Award gewinnen konnte (2 mal)
                • einziger NBA Rookie, der seine Mannschaft in 4 Statistiken angeführt hat: Punkte, Rebounds, Assists und Steals
                • einziger NBA-Spieler. der in einer Saison Scoring Champion, Defensive Player of the Year und NBA Most Valuable Player wurde (1987-1988)
                • einziger NBA-Spieler der Geschichte, der in mehreren Saisons Scoring Champion und gleichzeitig NBA Champion wurde (6 mal)
                • einziger NBA-Spieler der Geschichte, der Rookie of the Year, Defensive Player of the Year, NBA Most Valuable Player, NBA All-Star Game MVP und NBA Finals MVP wurde
                • einziger NBA-Spieler, der in all seinen Playoff Spielen 15 oder mehr Punkte erzielt hat: 179 Spiele
                • einer von 2 Spielern in der NBA-Geschichte, der in einer Saison 3000 oder mehr Punkte erzielen konnte
                • meiste Saisons als Scoring Champion der NBA: 10
                • meiste aufeinanderfolgende Saisons als Scoring Champion: 7 (gemeinsam mit Wilt Chamberlain)
                • meisten Spiele mit 30 oder mehr Punkten: 561
                • meiste NBA Finals MVP Awards: 6
                • meisten Punkte in den Playoffs in einer Karriere: 5.987
                • meiste aufeinanderfolgende Spiele mit 10 oder mehr Punkten: 866, 25. März 1986 bis 26 Dezember 2001
                • meiste Saisons NBA Steals Leader: 3
                • ältester Spieler, der Scoring Champion wurde: 35 Jahre, 61 Tage (1997–1998)
                • ältester Spieler, der 50 oder mehr Punkte in einem Spiel erzielte: 38 Jahre 315 Tage (51 Punkte gegen New Orleans Hornets, 29. Dezember 2001)
                • ältester Spieler, der 40 oder mehr Punkte in einem Spiel erzielte: 40 Jahre 4 Tage (43 Punkte gegen New Jersey Nets, 21. Februar 2003)
                • erster Spieler in der NBA, der während seiner Karriere Rookie of the Year, Defensive Player of the Year und NBA Most Valuable Player wurde
                • erster Spieler in der NBA, der in einer Saison 200 Steals und 100 Blocks verzeichnen konnte und einziger Spieler, dem dies in 2 Saisons gelang (1986-1987 und 1987-1988)
                • erster Spieler in der NBA, der während seiner Karriere Scoring Champion und Defensive Player of the Year wurde
                • erster Spieler in der NBA, der Most Valuable Player und Defensive Player of the Year wurde (1987–1988)
                • erster Spieler in der NBA, der in der gleichen Saison die Liga in Punkten und Steals anführte und einziger Spieler, dem dies in 3 Saisons gelang (1987–1988, 1989–1990, 1992–1993)
                • erster Spieler in der NBA, der den Slam Dunk Contest zweimal gewann
                • erster Spieler in der NBA, der ein Triple-Double bei einem All-Star Game verzeichnen konnte
                • zweithöchste Gesamtpunktzahl bei Allstar-Spielen: 262

                Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Jordan#Rekorde

                Kommentar


                • #9
                  Jordan ist für mich der beeindruckendste Sportler von dem ich je gehört habe!
                  Hab ich das jetzt überlesen oder hat hier noch keiner den Skisprunggrandslam von Hannawald bei der Tournee von 01/02 genannt?
                  Ich gehe fest davon aus, dass wir bald eine neue historische Leistung bestaunen dürfen, zumindest drücke ich Federer ganz fest die Daumen, dass es mit zwei Siegen in Wimbledon in diesem Jahr klappt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Der neue deutsche Meister im Hallenhandball,
                    der THW Kiel
                    hat als erste deutsche Profi-Mannschaft eine Saison ohne Minuspunkt beendet:

                    1. THW Kiel 34 Sp 34 S 0 U 0 N 1107:809 Tore (+298) 68:0 Punkte.
                    Die Kieler siegten also im Schnitt mit fast 9 Toren Differenz und erkämpften einen Vorsprung von 11 Punkten!
                    \\// Dup dor a´az Mubster
                    TWR www.labrador-lord.de
                    United Federation of Featherless
                    SFF The 6th Year - to be continued

                    Kommentar


                    • #11
                      Roger Federer hat heute die 32. Grandslamviertelfinalteilnahme in Folge erreicht. Für mich ist er der beste Tennisspieler aller Zeiten. Hoffe ich kann in diesem Thread bald auch vom doppelten Wimbledonsieg für ihn schreiben oder lesen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Doppelter Wimbledonsieg???? Weiß nicht was du da meinst
                        Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                        die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                        das geht aber auch so

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
                          Doppelter Wimbledonsieg???? Weiß nicht was du da meinst
                          Olympia 2012 wird in Wimbledon gespielt.

                          Kommentar


                          • #14
                            In Paris wird bald wieder eine Schallmauer durchbrochen. Entweder gewinnt Djokovic alle vier Grandslams in Folge oder Nadal gewinnt Roland Garos zum fünften mal.
                            Bin gespannt was passieren wird.

                            Kommentar


                            • #15
                              Beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon haben die deutschen Tennisprofis gerade einen Rekord aufgestellt.
                              Noch nie zuvor standen 4 deutsche Spieler/innen im Viertelfinale des wichtigsten Tennisturniers der Welt:
                              Florian Mayer, Philipp Kohlschreiber, Sabine Lisicki und Angelique Kerber.

                              Mayer und Kohlschreiber erreichen Viertelfinale in Wimbledon - SPIEGEL ONLINE

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X