Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Klitschko vs. Wach (10.Nov.2012)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klitschko vs. Wach (10.Nov.2012)

    Morgen ist es soweit, wieder ein Boxkampf um den Weltmeistertitel.

    Wer denkt ihr wird gewinnen? Wladimir Klitschko, der in 61 Kämpfen 58 gewonnen hat, davon 51 durch KO und nur 3 verloren.
    Oder Mariusz Wach, der 27 von 27 kämpfen gewonnen hat, davon 15 durch KO.

    Wach ist grösser als Klitschko, aber reicht das alles? Was denkt ihr?

    (ich meine nur die beiden Boxer und nicht das Boxen im allgemeinen)
    "noH QapmeH wo' Qaw'lu'chugh yay chavbe'lu' 'ej wo' choqmeH may' DoHlu'chugh lujbe'lu'!"

  • #2
    Also ich tippe auf Klitschko, obwohl ich doch gerne sehen würde wie er eine in die Fresse kriegt und K.O geht

    Kommentar


    • #3
      Zitat von FltCaptain Beitrag anzeigen
      Wer denkt ihr wird gewinnen?
      Rofl!

      Die Frage ist wann für den Gegner vorgesehen ist zu Boden zu gehen und ob er aufstehen darf.

      Die Bilanzen im Box-Sport sind auch stets lustig, kommt mir vor wie in Online-Spielen, wo für gute Stats andauernd gemogelt wird. Wo stecken denn die ganzen Boxer mit den Niederlagen?

      Kommentar


      • #4
        Und wir haben einen Sammelthread für http://www.scifi-forum.de/off-topic/...080-boxen.html!

        Da sind auch die letzten Klitschko-Kämpfe drin. Ist doch quatsch, für jeden "Kampf" einen neuen Thread zu eröffnen
        Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

        "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

        Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

        Kommentar


        • #5
          Jetzt weiß ich auch wieso in der kurzen Pause zwischen den Runden das Fernsehen meistens in die Werbung geht: z.B. nach Runde 5 hat man wohl dem Gegner gesagt er solle sich an den Vertrag halten und gefälligst aufhören Klitschko wirklich ernsthaft zu bekämpfen.
          Und mal wieder geht eine perfekte Statistik kaputt. Zählen bei diesen ganzen Siegen auch die Jungs und Mädels, die früher in der Grundschule vermöbelt wurden?

          Kommentar


          • #6
            In der 8. Runde musste ich bei dem Kommentar schmunzeln, es ginge hier doch nicht darum, dass jemandem die Birne weichgeprügelt wird; man könne ruhig abbrechen. Genau darum geht es doch bei diesen Showkämpfen!
            Die Leute bezahlen idiotische Summen, um zu sehen, wie jemand 8-12 Runden durchgeprügelt wird, bis er irgendwann wie ein nasser Sack zu Boden fällt(was dieser Pole unverschämterweise nicht getan hat).

            Bei den nächsten RTL-Jahrhundertkämpfen, wo dann wieder krampfhaft die Geister von Rocky Balboa und Muhammad Ali beschworen werden, aber bitte wieder den allgemeinen Boxthread nutzten. Der Diskussionbedarf wird sich wohl nicht plötzlich vervielfachen.
            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

            Kommentar


            • #7
              Wach hat einfach nicht die Technik um oben mitzuspielen. War schon teilweise hochnotpeinlich wie der geboxt hat, von der Haltung angefangen, über Deckungsarbeit etc. bis hin zu seinen Punches.

              Mike Tyson hat es mal auf den Punkt gebracht (sinngemäß): Du kannst einen 2,20m Typen vor dir haben und wissen, dass er dich nie umknocken kann, aber höllischen Respekt vor einem 1,80m Mann mit einem Killer Punch haben.
              When I feed the poor, they call me a saint.
              When I ask why the poor are hungry, they call me a communist.


              ~ Hélder Câmara

              Kommentar


              • #8
                Mehr körperliche Größe hat also auch nicht funktioniert. Mal sehen mit welcher Idee man mal wieder nen ebenbürdigen Gegner in den Ring bekommt.

                Kommentar


                • #9
                  Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich den Boxkampf nicht komplett gesehen habe. Heute habe ich einige Ausschnitte gesehen, und wie man hört, soll Klitschkos Sieg nicht eine Sekunde gefährdet gewesen sein („klarer Punktsieg“). Warum überrascht mich das nicht?

                  Das groß angekündigte „Duell der Riesen“ endete mit Klitschkos – öhm – zehntausendstem Sieg. Es wird Zeit, dass neue Namen und neue Gesichter in den Ring steigen (sofern es sie denn gibt). Langweilige Punktsiege der Klitschkos möchte doch allmählich niemand mehr sehen.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X