Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Formel 1-Stammtisch 2014

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Formel 1-Stammtisch 2014

    Herzlich Willkommen zum Formel 1 Stammstisch 2014.

    In dieser Saison tut sich ja einiges
    Als erstes Team hat nun Force India ihren Wagen präsentiert.


    Das Auto sieht ja zum Glück noch immer wie ein Formel 1 Auto aus, obwohl im Vorfeld spekuliert wurde, dass aufgrund der neuen technischen Vorgaben, das Ergebnis schrecklich sein könnte.

    Hier findet ihr den Kalender für 2014:
    Als Highlight darf natürlich unter anderem die Rückkehr von Spielberg (AT) genannt werden! Bahrain ist neben Singapur übrigens das zweite Nachtrennen. Gespannt darf man auch auf die russische Strecke in Sotschi sein.

    1. Australien / Melbourne 16. März 2014 07:00 Uhr MEZ
    2. Malaysia / Sepang 30. März 2014 09:00 Uhr MESZ
    3. Bahrain / Sachir 06. April 2014 19:00 Uhr MESZ
    4. China / Schanghai 20. April 2014 09:00 Uhr MESZ
    5. Spanien / Barcelona 11. Mai 2014 14:00 Uhr MESZ
    6. Monaco / Monte Carlo 25. Mai 2014 14:00 Uhr MESZ
    7. Kanada / Montreal 08. Juni 2014 20:00 Uhr MESZ
    8. Österreich / Spielberg 22. Juni 2014 14:00 Uhr MESZ
    9. Großbritannien / Silverstone 06. Juli 2014 14:00 Uhr MESZ
    10. Deutschland / Hockenheim 20. Juli 2014 14:00 Uhr MESZ
    11. Ungarn / Budapest 27. Juli 2014 14:00 Uhr MESZ
    12. Belgien / Spa-Francorchamps 24. August 2014 14:00 Uhr MESZ
    13. Italien / Monza 07. September 2014 14:00 Uhr MESZ
    14. Singapur / Singapur 21. September 2014 14:00 Uhr MESZ
    15. Japan / Suzuka 05. Oktober 2014 08:00 Uhr MESZ
    16. Russland / Sotschi 12. Oktober 2014 13:00 Uhr MESZ
    17. USA / Austin 02. November 2014 20:00 Uhr MEZ
    18. Brasilien / Sao Paulo 09. November 2014 17:00 Uhr MEZ
    19. Abu Dhabi / Abu Dhabi 23. November 2014 14:00 Uhr MEZ

    Wie vielleicht auch schon bekannt, konnten sich die Fahrer ihre Startnummern nun selbst aussuchen. Der Weltmeister bekommt automatisch die Nr. 1 (Vettel hat sich die 5 ausgesucht, sollte er mal grad nicht Weltmeister sein). Die ausgewählte Nummer bleibt dann dem Fahrer während seiner gesamten, aktiven Karriere (auch bei Teamwechsel).

    Den aktuellen Stand der Teams und Fahrer findet ihr hier.

    So, das war's mal von mir.
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    Mich erschrecken ein wenig die Geographiekenntnisse der Formal-1-Rennstelle. Wie kann man denn Indien mit der Sahara in Verbindung bringen

    Dass die Fahrer jetzt ihre Nummer aussuchen können war mir neu. Offensichtlich gibt es aber keine echten SciFi-Fans unter den Piloten, denn es wurde weder die 42 noch die 47 bisher ausgesucht^^

    Läuft das dann wie im US-Sport, dass manche Nummern irgendwan gesperrt werden können, wenn einer so gute Leistungen darin erbracht hat?
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
      Mich erschrecken ein wenig die Geographiekenntnisse der Formal-1-Rennstelle. Wie kann man denn Indien mit der Sahara in Verbindung bringen
      Force India ist im Besitz der indischen Sahara India Group.

      Dass die Fahrer jetzt ihre Nummer aussuchen können war mir neu. Offensichtlich gibt es aber keine echten SciFi-Fans unter den Piloten, denn es wurde weder die 42 noch die 47 bisher ausgesucht^^

      Läuft das dann wie im US-Sport, dass manche Nummern irgendwan gesperrt werden können, wenn einer so gute Leistungen darin erbracht hat?
      Das müsste ich erst recherchieren.
      'To infinity and beyond!'

      Kommentar


      • #4
        Hm ja, hab das Bild von Force India auch heute morgen gesehen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich die neue Lackierung mag.^^ Aber sonst sieht das Auto bisher eigentlich ganz ok aus, bin mal gespannt, wie es aus anderen Perspektiven sein wird. An dem Frontflügel soll sich ja auch noch einiges ändern, wie ich in einem Artikel gelesen habe.

        Ab Freitag beginnen dann auch die übrigen Präsentationen, bevor es nächste Woche auf die Teststrecke geht. Hier die Daten:

        Präsentationen der neuen Formel-1-Autos 2014 - Formel 1 bei Motorsport-Total.com
        "To strive, to seek, to find and not to yield."

        Kommentar


        • #5
          Comeback von Spielberg, bzw. einer europäischen Strecke... ganz gegen den Trend.
          Übrigens bereits ausverkauft.
          "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
          Azetbur

          Kommentar


          • #6
            Zitat von textor Beitrag anzeigen
            Comeback von Spielberg, bzw. einer europäischen Strecke... ganz gegen den Trend.
            Na rate mal, wem die Strecke gehört. Dann erklärt sich das.
            "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
            ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
              Na rate mal, wem die Strecke gehört. Dann erklärt sich das.
              Trotzdem eine Win-Win-Situation für beide (Ecclestone/Mateschitz). Ich bin jedenfalls vor Ort
              'To infinity and beyond!'

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
                Na rate mal, wem die Strecke gehört. Dann erklärt sich das.
                Zitat von captainslater Beitrag anzeigen
                Trotzdem eine Win-Win-Situation für beide (Ecclestone/Mateschitz). Ich bin jedenfalls vor Ort
                Konnte ja nur der ******* / **** sein! Mit Geld geht halt alles! Der ging sicher auch schon über Leichen! Scheiss Red Bull! Wahrscheinlich gewinnt da auch nur der Rennstall Red Bull, weil Schmiergeld!

                - - - Aktualisiert - - -

                Schon mal die erste negative / schlechte / traurige Nachricht !
                Ich hab da ein ganz mieses Gefühl!!!!
                Magierin: Ich sleudere den Fffeuerball dem Drachen entgegen
                There's a Rainbow inside my Mind
                Trippin' on Sunshine

                Kommentar


                • #9
                  Hier mal eine Liste der ominösen Startnummern:

                  1 Sebastian Vettel - Red Bull Racing
                  3 Daniel Ricciardo - Red Bull Racing
                  44 Lewis Hamilton - Mercedes
                  6 Nico Rosberg - Mercedes
                  14 Fernando Alonso - Ferrari
                  7 Kimi Räikkönen - Ferrari
                  8 Romain Grosjean - Lotus-Renault
                  13 Pastor Maldonado - Lotus-Renault
                  22 Jenson Button - McLaren
                  20 Kevin Magnussen - McLaren
                  27 Nico Hülkenberg - Force India
                  11 Sergio Perez - Force India
                  99 Adrian Sutil - Sauber
                  21 Esteban Gutierrez - Sauber
                  25 Jean-Eric Vergne - Toro Rosso
                  26 Daniil Kvyat - Toro Rosso
                  19 Felipe Massa - Williams
                  77 Valtteri Bottas - Williams
                  17 Jules Bianchi - Marussia
                  4 Max Chilton - Marussia
                  10 Kamui Kobayashi - Caterham
                  9 Marcus Ericsson - Caterham

                  Damit ist dann Dank Maldonado das erste Mal eine Nummer 13 am Start, insgesamt ist die Liste eher unkreativ, wenig Nummern scheinen da für Fahrer bedeutsam zu sein (Ausnahme: die schon genannte 13, Alonsos 14, wie er ausführlich erklärte, Hamiltons 44 und Sutil und Bottas könnten Eishockey-Fans sein (Gretzky/Bourque) - keine Hommage an MJ, Magic oder Shaq im Feld und die 2 will in der Formel 1 sowieso niemand haben )

                  @Spocky: Retired Numbers kommen im amerikanischen Motorsport bisher nur nach schlimmen Unfällen mit Todesfolge vor, nicht zur Ehrung der Leistung. Wäre auch besonders in der Formel 1 Quatsch, weil die supererfolgreichen Fahrer da ja die meiste Zeit ihrer Karriere mit der "1" unterwegs sind und nicht mit ihrer eigentlichen Nummer (was bei Vettel übrigens die 5 wäre). Bei der NASCAR ist meines Wissens nur die 61 von Richie Evans offiziell im Ruhestand, wegen seinem tödlichen Unfall. Selbst die 3 von Dale Earnhardt ist nur inoffiziell gesperrt (auch wegen seinem tödlichen Unfall/Daytona 2001). Richard Pettys Nummer 43 ist auch nicht aus dem Verkehr gezogen worden: Petty hat die Nummer allerdings für seinen Rennstall gebucht, seit er nicht mehr fährt. Und unter diesen Umständen: Bitte keine "retired numbers" in der Formel 1!
                  Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                  "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                  Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von AndyFo4rSe7eN Beitrag anzeigen
                    Konnte ja nur der ******* / **** sein! Mit Geld geht halt alles! Der ging sicher auch schon über Leichen! Scheiss Red Bull! Wahrscheinlich gewinnt da auch nur der Rennstall Red Bull, weil Schmiergeld!

                    - - - Aktualisiert - - -

                    Schon mal die erste negative / schlechte / traurige Nachricht !
                    Und Ferrari hat wohl früher Schmiergeld bezahlt, dass Schumacher immer gewann?
                    Leider eine etwas zweifelhafte Logik mein Guter.

                    Bei Ecclestone ist eines klar, er vermarktet die Formel 1 und geht dorthin wo Zuschauer sind oder spezielle Rennen.
                    Mateschitz hat nun mal mit Red Bull eine Weltmarke, welche gezielt verwertet wird.
                    Aus Sicht des kleinen Engländers war es nur logische Konsequenz wieder nach Österreich zurückzukehren. Wo hast du außerdem heute noch Grand Prix, welche mit 220.000 Karten ausverkauft sind?

                    Gerade für die wirtschaftlich angeschlagene Region im Mürztal ist das Rennen mMn ein Segen.
                    'To infinity and beyond!'

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
                      @Spocky: Retired Numbers kommen im amerikanischen Motorsport bisher nur nach schlimmen Unfällen mit Todesfolge vor, nicht zur Ehrung der Leistung. Wäre auch besonders in der Formel 1 Quatsch, weil die supererfolgreichen Fahrer da ja die meiste Zeit ihrer Karriere mit der "1" unterwegs sind und nicht mit ihrer eigentlichen Nummer (was bei Vettel übrigens die 5 wäre). Bei der NASCAR ist meines Wissens nur die 61 von Richie Evans offiziell im Ruhestand, wegen seinem tödlichen Unfall. Selbst die 3 von Dale Earnhardt ist nur inoffiziell gesperrt (auch wegen seinem tödlichen Unfall/Daytona 2001). Richard Pettys Nummer 43 ist auch nicht aus dem Verkehr gezogen worden: Petty hat die Nummer allerdings für seinen Rennstall gebucht, seit er nicht mehr fährt. Und unter diesen Umständen: Bitte keine "retired numbers" in der Formel 1!
                      Ich hatte mit US-Sport jetzt gar nicht an den Motorsport gedacht, weil ich gar nicht wusste, dass es dort auch feste Nummern gibt.

                      Ansonsten geb ich dir natürlich Recht: Unter diesen Umständen bitte keine (Verwirklichung) von Retired Numbers.
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Spocky Beitrag anzeigen
                        Ich hatte mit US-Sport jetzt gar nicht an den Motorsport gedacht, weil ich gar nicht wusste, dass es dort auch feste Nummern gibt.

                        Ansonsten geb ich dir natürlich Recht: Unter diesen Umständen bitte keine (Verwirklichung) von Retired Numbers.
                        Die gibt's da schon ewig, aber je nach Serie ein bisschen anders - woher sollte die Formel 1 wohl auf die Idee gekommen sein ? NASCAR-Legende Richard Petty hat fast seine gesamte aktive Karriere mit der Nummer 43 bestritten, die jetzt einer der Wagen seines Teams fest gebucht hat. Und Petty fuhr von 1960-1991.
                        Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                        "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                        Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                        Kommentar


                        • #13
                          Hier haben wir die Studiobilder des neuen Williams:
                          Studiobilder: Williams FW36 - Formel 1 Bilder Fotos bei Motorsport-Magazin.com

                          und Bilder des neuen McLaren-Boliden:
                          Präsentation McLaren MP4-29 - Formel 1 Bilder Fotos bei Motorsport-Magazin.com

                          Das sind ja echt gewöhnungsbedürftige Designs...

                          - - - Aktualisiert - - -

                          http://www.motorsport-total.com/f1/b....jpg&nid=83962

                          Der neue Lotus, sieht von der Nase her deutlich besser aus!
                          'To infinity and beyond!'

                          Kommentar


                          • #14
                            Irgendwie fühl ich mich angesichts der Nasen aan alte Thomas Gottschalk und Mike Krüger Filme erinnert

                            Der Lotus würde dann wohl unter "zwei Nasen tanken Super" laufen
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              Also mir gefällt der neue McLaren bisher rein optisch irgendwie am Besten, auch wenn ich schon Kommentare à la "Erregung öffentlichen Ärgernisses" gelesen habe. Der Lotus folgt dann auf Platz 2 bei mir.^^
                              Lotus hat sich übrigens von Eric Boullier getrennt, neuer Teamchef wird Lopez. Boullier soll hingegen Gerüchten zufolge der neue Mann an der Spitze bei McLaren werden. o_O

                              Lotus & Boullier gehen getrennte Wege - Lopez neuer Teamchef - Formel 1 - Motorsport-Magazin.com

                              Hoffe doch noch irgendwie auf Ross Brawn bei McLaren...
                              "To strive, to seek, to find and not to yield."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X