Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bosenova - ein "Urknall" im kleinen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bosenova - ein "Urknall" im kleinen?

    Ich bin durch Zufall auf den Begriff "Bosenova" in einem anderen Forum, in dem es um das BEC (Bose-Einstein-Condensate) ging gesoßen.

    Erklärt wird der Begriff hier.

    In dem Forum wurde das ganze gleichzeitig mit der Frage verbunden, ob man sich auf ähnliche Weise auch den Urknall erklären könnte und ob dies vielleicht der Grund für das Missverhältnis von Materie und Antimaterie sein könnte. Wer kennt sich damit aus?
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Faszinierend!

    Wer kennt sich damit aus?
    Das tut niemand. Dieses Phänomen wurde offensichtlich gerade erst entdeckt, ich habe zumindest jetzt das erste mal davon gehört. Bis man darüber mehr sagen kann, als "Es ist da!" dürfte es noch einige Zeit dauern.

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Kopernikus
      Das tut niemand. Dieses Phänomen wurde offensichtlich gerade erst entdeckt, ich habe zumindest jetzt das erste mal davon gehört. Bis man darüber mehr sagen kann, als "Es ist da!" dürfte es noch einige Zeit dauern.
      Na, dann warte mal, bis sich Bynaus meldet.
      ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

      Kommentar


      • #4
        Es ist immer traurig, jemanden zu enttäuschen, lucky guy... :-)
        ...aber die Verquickung des Bose-Einstein-Kondensats mit dem Urknall in irgend einer Weise ist mir unbekannt. Ich kenne mich auch zu wenig mit dem BEC aus, um eine qualifizierte Meinung dazu abzugeben, ob ich das für glaubwürdig halte. Aber ich lerne gerne... Danke für den Link, Spocky.
        Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
        Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

        Kommentar


        • #5
          Bitte, keine Ursache, was den Link angeht. Ich war auch ganz erstaunt, was das BEC so alles kann. Nachdem ich in dem anderen Forum jemanden darauf hinnavigiert hab, kam jener mit immer mehr Neuigkeiten zu dem Thema.

          Was ich mir schon vor meinem Posting überlegt hatte, aber noch nicht dazu geschrieben hab, damit ihr euch das erstmal ohne meine Meinung anhört ist, dass das Materie-Antimaterie-Problem dadurch wohl nicht wirklich gelöst, sondern vielleicht nur verschoben wird. Immerhin sollte ja auch das Boson schon nur aus Materie bestanden haben. Aber falls wir wirklich nur Teil eines größeren Universums sind, könnte es ja irgendwo ein Antimaterie-Gegenstück geben. Vielleicht sind ja auch wir nur ein Laborexperiment.
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Re: Bosenova - ein "Urknall" im kleinen?

            Original geschrieben von Spocky
            In dem Forum wurde das ganze gleichzeitig mit der Frage verbunden, ob man sich auf ähnliche Weise auch den Urknall erklären könnte und ob dies vielleicht der Grund für das Missverhältnis von Materie und Antimaterie sein könnte.
            hast du einen Link dort hin?

            von welcher Temperatur kurz vor dem Urknall geht man eigentlich aus? (falls man überhaupt vernünftige Spekulationen darüber anstellen kann). schließlich ist das Weltall selbst in seinem abgekühlten Zustand mit 2,735 Kelvin richtig heiß im Vergleich zu einem BEC.
            außerdem versteh ich nicht, wie man den Urknall auf ähnliche Weise wie die Bosenova erklären will, wo man die Bodenova doch gar nicht erklären kann aber wahrscheinlich war's anders gemeint, was du geschrieben hast...


            *sich vorsichtshalber vom Glatteis zurückziehend*
            Venn
            Lambdas changed my life. (Barbara H. Partee)

            Kommentar


            • #7
              Re: Re: Bosenova - ein "Urknall" im kleinen?

              Original geschrieben von Venn
              [B]hast du einen Link dort hin?
              Erklärt das BEC die Entstehung des Universums?

              In einem anderen Thread wird außerdem das BEC nochmals ein bisschen näher erklärt: Erklärung des Bose - Einstein - Condensates und Das Bose - Einstein - Condensat (BEC)


              Original geschrieben von Venn
              von welcher Temperatur kurz vor dem Urknall geht man eigentlich aus? (falls man überhaupt vernünftige Spekulationen darüber anstellen kann). schließlich ist das Weltall selbst in seinem abgekühlten Zustand mit 2,735 Kelvin richtig heiß im Vergleich zu einem BEC.
              außerdem versteh ich nicht, wie man den Urknall auf ähnliche Weise wie die Bosenova erklären will, wo man die Bodenova doch gar nicht erklären kann aber wahrscheinlich war's anders gemeint, was du geschrieben hast...


              *sich vorsichtshalber vom Glatteis zurückziehend*
              Venn
              Von den Temperaturen, von denen man davor ausgeht, hab ich keine Ahnung. Vielleicht findest du ja noch was
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar

              Lädt...
              X