Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mikrowellenbombe der USA

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mikrowellenbombe der USA

    Ich hab heute gelesen, dass die USA im Irak-Krieg eine neue Waffe einsetzen wollen. Diese Mikrowellenbombe soll alle elektrischen Geräte (von Mikroelektronik bis zu Energieleitungen) in einem weiten Gebiet lahmlegen und somit einen schnellen Kriegserfolg ermöglichen.
    Vielleicht weiß jemand von euch mehr darüber. Wie soll das prinzipiell funktionieren? Besteht da wirklich keine Gefahr für die Zivilbevölkerung im Einsatzgebiet?

    Außerdem stellt so eine Technologie auch eine große Gefahr dar, wenn sie in die Hand von Terroristen käme. Die westliche Welt ist gegen einen solchen Angriff ja noch verwundbarer.
    Signatur ist auf Urlaub

  • #2
    Mein Wissenstand :

    Schon mal was von EM-Impuls-Schockwellen gehört ? Wenn man weiß wie kann man sich aus jeder handelsüblichen Mikrowelle so ne Bombe bauen Und es ist auch schon länger bekannt das sowas möglich ist. Daher denke ich das die USA nur die Reichweite auf ein brauchbares Maß erhöht haben

    Wenn ich falsch liege setzt euch mit Colonel O`Niell auseinander
    The very young do not always do as they are told.
    (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
    [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

    Kommentar


    • #3
      Besteht da wirklich keine Gefahr für die Zivilbevölkerung im Einsatzgebiet?
      Das wäre der weltweit Erste Krieg in dem das gelten würde Zivilisten sind heute mehr denn je "Kollateralschäden" der Schlachten, ich denke das wird auch für die MW Bomben gelten...


      Adm Harry
      Naja zum EM-Impuls, den kenne ich eher von thermonuklearen Explosionen her ("Golden Eye"), Mikrowellen die andere Elektronik verschmoren sind mir noch keine untergekommen... und die Reichweite einer hoch in der Atmosphäre gezündeten Abombe dürfte "reichlich" sein... zumindest was den EMP angeht... Die Strahlung ist sowieso weltweit verbreitet wenn es innerhalb der Atmosphäre passiert...
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        AFAIR wurde sowas ähnliches aber auch schon im Kosovo eingesetzt, kann mich aber auch irren

        Kommentar


        • #5
          Mikrowellen.. nun ja...


          sagen wir es mal so.. die Amis haben (2 jahre schon) einen kleinen unscheibaren weißen Lastzug. Den parkt man einfach vor ein bankenzentrum und dann wundert man sich warum die PC plötzlich die ganzen Daten verlieren....

          Dieser LKW hatte eine kleine gerichtet Mikrowellenanlage Antennendurchmesser 2m, so das war vor 2 Jahren.. was die Amis nun gebaut haben und was sie entwickelt haben. sprich ob sie nen Bombe haben, wenn die sie zünden alles im umkreis von 100km verschmort ist, weiss ich nicht.. Machbar wäre alles und die amis wollen eben alles machen

          btw: Jeder leie kann sich so eine kleine anlage bauen. 100 € für eine Mirkowelle die Tür abbauen und den schalter überbrüclen und fertig die kleine gerichte mikrowellenanlage.. ein paar Monate auf den Nachbar gerichtet und schwupps nachbar mit gehirnkrebs oder einfach schlechter Fernsehempfang..

          also wie gesagt, von gerichtet anlagen weiss ich, das es sie gibt, wie es mit bomben aussieht.. fragt im pentagon

          Kommentar


          • #6
            Nunja, von EMP - Bomeben habe ich auch schon gelesen.
            DFieser Impuls wird grundsätzlich bei jeder Atombombenexplosion frei, blos interesiert dass da keinen, weil dann eh alles weg ist...

            Aber es gab glaubnich mal Versuche mit A-Bomeben, die man in einiger Höhe hat explodieren lassen. Da fällt die destruktive Wirkung dann weg, und nur der Impuls wird frei, der alle elektrischen Anlagen außer gefecht setzt.

            Allerdings hab ich mich damit schon länger nicht mehr beschäftigt, kann also auch sein, dass ich mich falsch zurück erinnert hab.
            Veni, vici, Abi 2005!
            ------------------------[B]
            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

            Kommentar


            • #7
              http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...231868,00.html
              Da gibts mehr zu dem Thema.

              Kommentar


              • #8
                AFAIR wurde sowas ähnliches aber auch schon im Kosovo eingesetzt, kann mich aber auch irren
                Ne, im Kosovo dürfte es eine Graphit (=Kohlestaub) Bombe gewesen sein, die bei den unter offenem Himmel erbauten Umspannwerken eingesetzt wurde und durch Kurzschlüße das Energienetz lahmgelegt hat.

                @Lone Ranger
                Ah ja...

                Das ist aber keine Bombe sondern ein Strahl(er)...

                Bomben haben was mit Explosion zu tun, bzw mit Abwurf und freiem Fall...
                Und mir ist nunmal nichts bekannt, das man abwerfen bzw in die Luft jagen könnte und das dann Mikrowellen ausstrahlt wenn es trifft...
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Sternengucker


                  @Lone Ranger
                  Ah ja...

                  Das ist aber keine Bombe sondern ein Strahl(er)...

                  Bomben haben was mit Explosion zu tun, bzw mit Abwurf und freiem Fall...
                  Und mir ist nunmal nichts bekannt, das man abwerfen bzw in die Luft jagen könnte und das dann Mikrowellen ausstrahlt wenn es trifft...

                  und hab ich doch geschrieben oder nicht...


                  btw: bist du allwissend? wenn du es nicht weiss, heisst das noch lange nicht das es es nicht gibt...

                  Kommentar


                  • #10
                    Wenn die Amerikaner eine solche Waffe einsetzen würden, könnte das weitreichende Folgen haben. Mal davon abgesehen das sie den Irak dann wirklich in die Steinzeit zurückgebombt hätten. Währen die politischen Auswirkungen enorm.

                    Andere Staaten wie Nordkorea könnten sich bedroht und in die Ecke gedrängt fürhlen da man mit so einer Waffe ein Land mit samt seiner Armee binnen kürzester Zeit handlungsunfähig machen könnte. Kurzum, wenn die USA so eine Waffe einsetzen können wir von Glück reden wenn "nur" der Nahe Osten wie ein Puvlerfass explodiert.
                    Es gibt immer Möglichkeiten - Cpt. Kirk

                    Dann und wann begegnen wir der Realität und sind überhaupt nicht auf sie vorbereitet.
                    John Le Caree

                    Kommentar


                    • #11
                      wieso ? Nordkorea, wie jedes andere land, wird sich dann sicherlich was einfallen lassen um das zu entgehen.. Afair müsste da schon ein drahtkäfig helfen..

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hab den von Kopernikus geposteten Artikel wegen Zeitmangels nur mal überflogen, aber so Recht stand wohl nicht drin, was jetzt genau EMP verursacht. kanns sein, dass es einfach die Sicherungen zerlegt wegen der Überspannung?
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Spocky
                          Ich hab den von Kopernikus geposteten Artikel wegen Zeitmangels nur mal überflogen, aber so Recht stand wohl nicht drin, was jetzt genau EMP verursacht. kanns sein, dass es einfach die Sicherungen zerlegt wegen der Überspannung?

                          wenn es nur die Sicherrung wäre...


                          also EMP verursacht einfach das alle Elektronische bauteile, wie Widerstände, IC, Dioden, kondesatoren usw verschmoren.. stell dir einfach vor du machst einen richtig saftigen kurzschluss..

                          Kommentar


                          • #14
                            Orginal geschrieben von Lone Ranger
                            Nordkorea, wie jedes andere land, wird sich dann sicherlich was einfallen lassen um das zu entgehen.. Afair müsste da schon ein drahtkäfig helfen..
                            Da bin ich mir nicht so sicher. Vielen Staaten dürfte es an Know-how und Geld fehlen um wirksame Gegenmaßnahmen zu entwickeln.

                            Um es mal kurz zu sagen, nichts geht mehr. Alles was irgendwie mit Strom funktioniert ist kaputt. Die Ausmase kann sich jeder wohl selbst gut vorstellen.
                            Es gibt immer Möglichkeiten - Cpt. Kirk

                            Dann und wann begegnen wir der Realität und sind überhaupt nicht auf sie vorbereitet.
                            John Le Caree

                            Kommentar


                            • #15
                              stell dir einfach vor du machst einen richtig saftigen kurzschluss..
                              Ich stells mir eher so vor, dass in die Leiterbahnen eine so hohe Spannung induziert wird, dass diese dann durchschmoren.
                              Dass es aber reichen soll, um Energieleitungen zu zerstören kann ich nicht ganz glauben.
                              Während die in Wallings Studie beschriebenen High-Tech-Waffen der US-Streitkräfte auf komplizierten Hochenergie-
                              Mikrowellen-Generatoren beruhen, warnen Physiker der Northwestern University in Evanston (Illinois) vor einer Billig-Bombe, die auf dem einfachen Prinzip des Flux-Kompensationsgenerators beruht.
                              Hä? Also wie hat der Flux-Kompensator nochmal funktioniert? Und was hat das mit Zeitreisen zu tun?
                              Billig-Bombe für 400 Euro
                              Hm... Werd mal ne bastelstunde einlegen müssen.

                              Nein, aber im Ernst: Wenns wirklich so einfach wäre, dann hätte es so einen Anschlag IMO schon gegeben.
                              Signatur ist auf Urlaub

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X