Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Projektions Monitore und anzeigen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Projektions Monitore und anzeigen?

    Moin moin
    Mir ist es schon des öfteren aufgefallen, das Monitore bei Filmen meist soetwas wie eine Projektion auf denn davorstehenden wirft, obwohl ein Normaler monitor (meiner jedenfalls) eher nur ein diffuses licht abgibt. Sehr gut kan man das z.b. bei Nemesis sehen, Als Picard und Data in diesem Shuttel auf der Scimitar sind.
    Was ist das, und Warum machen die Filmleute soetwas?

    Mfg
    Cassie

  • #2
    Die Monitore strahlen ja Licht ab. Licht wird nunmal von den Körpern reflektiert, auf die es auftrifft.

    Das ist alles kein abgekartetes Spiel von den Produzenten, das ist schlichtweg Physik
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Moin moin
      Hätste mir dat nit jesat wär ich da nit druf jekomme.
      Mach bitte mal diesen test: Licht aus, Gardienen/Rollos runter und dann ca. 50cm vom (eingeschalteten!!!) monitor wegstellen. und dann versuche mal bitte (ohne auf denn monitor zu schauen) die Konture des bildes das auf dem monitor ist, zu erkennen. du wirst sehen, das funzt nicht.
      Aber das was ich meine ist eine sehr gut zu erkennene Projektion, wie aus einem Beamer, nur etwas unscharf (nicht viel). Ich würde dir ja gerne mal einen Shot davon machen, aber leider kann ich das nicht (WMP macht leider keine).

      Mfg
      Cassie

      Kommentar


      • #4
        Ist sicher nur ein dramaturgisches Mittel um dem Zuschauer zu vermitteln, dass der Betreffende etwas liest, oder einfach nur anschaut.
        Wenn Displays oder Monitore ihre Anzeigen in echt so projizieren würden, hätten die Optikergilde und die Augenärzte eine schwerwiegende Überstundenproblematik zu bewältigen
        "Computer...wir zwei müssen uns mal unterhalten!" Chief O`Brien

        Kommentar


        • #5
          Es kommt halt auch drauf an, mit welcher Technik diese Monitore funktionieren. Sie werden sicher anders gebaut sein, als heutige Fernseher und Computerbildschirme. Vielleicht haben sie eine Technik, die die einzelnen Bildpunkte direkt zum Betrachter richtet, ähnlich wie dies heute schon bei gewissen Schallemittern der Fall ist, bei denen man nur etwas hören kann, wenn man in einer bestimmten Richtung davor sitzt und es daneben ganz stumm ist. Ähnlich funzen ja auch manche Lichtsignale auf den Autobahnen. Da erkennt man das Signal, wenn man von vorne drauf schaut, wenn man aber von steil unten drauf schaut, sieht man nüscht mehr.
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Moin moin
            Dan man die monitore auch direktgesehen hat, glaube ich nicht das sie so funzen wie du es sagst, da dann die kamera leicht geblendet geworden währe, oder es zumindest helligkeitsuntersciede gegeben hätte. Die Viecher auf der Autobahn funzen mit LED Technik (die meisten), und ich habe ehrlichgesagt noch nie so kleine LED gesehen, da der monitor eine auflösung hatte (sah jedenfals so aus) wie jeder andere CRT oder TFT Bildschirm. ich habe soetwas auch schon in vielen anderen Filmen gesehen, meist auf irgendweclchen Kriegsschiffen als Radar, das man auf den köpfen der davor sitzenden Betrachten konnte.

            Mfg
            Cassie

            Kommentar


            • #7
              Wenn Displays und Monitore ihre Anzeigen so abstrahlen, dass man die Schrift auf den Köpfen der Betrachter projiziert lesen könnte, bin ich fest der Ansicht, dass dies blenden würde. Man muss sich ja nur mal vor einen Beamer setzen, der ausreichend Licht abstrahlt, um Schrift gerade noch sicht- und lesbar zu projizieren.
              Die Autobahnanzeigen kann man da denke ich nur schwer als Beispiel heranziehen, die sind doch darauf ausgelegt, auf weite Entfernung sichtbar zu sein.
              "Computer...wir zwei müssen uns mal unterhalten!" Chief O`Brien

              Kommentar


              • #8
                Du hast recht das ganze ist schon etwas merkwürdig, aber man sollte es nicht überbewerten. Vieleicht hat das einen ganz Normalen Hintergund an den wir nur grad nicht Denken. Die Antwort wird schon kommen.
                Sektion 31 besitzt in der Realität kein Hauptquartier oder ähnliche Einrichtungen, sondern existiert nur in den Köpfen der Mitglieder.

                Kommentar

                Lädt...
                X