Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suprafluides BEC

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suprafluides BEC

    http://www.nzz.ch/2004/01/28/ft/page-article9D0DL.html

    Offensichtlich können auch "Festkörper" reibungsfrei fließen, so behaupten dies einige Forscher von der Penn State. Sie kühlten Helium auf -273,1 °C ab, also knapp über dem absoluten Nullpunkt (ca. -273,15). Dabei konnte das He-BEC offensichtlich reibungsfrei durch die Poren der Platte hindurchfließen. Die Forscher sehen dies als konsequent an, denn die He-Atome gehen bei der kritischen Temperatur alle in den gleichen Energiezustand über und verlieren fortan keine Energie mehr durch gegenseitige Stösse.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Interessante These. Heißt das nun das man alle festen Körper durch andere "hindurchpressen" kann wenn mann sie nur genug abkühlt? Ich meine, kann mann dann einen Stuhl durch eine Fensterscheibe schieben??? Ich hoffe ich habe diesen Artikel verstanden, da ich mich nicht damit rühmen kann ein Studium absolviert zu haben oder ähnliches.
    Man fragt sich, wie Er wohl hieß, und wo Er herkam. Ob Er wirklich ein böses Herz hatte. Welche Lügen oder Drohungen Ihn zu dem langen Marsch von seiner Heimat veranlasst haben. Ob Er nicht lieber dort geblieben wäre. In Frieden. Der Krieg macht Leichen aus uns allen.

    Kommentar


    • #3
      Wenn du einen Stuhl so weit abkühlen würdest, wäre es kein Stuhl mehr, sondern ein amorphes Gebilde. Man kann keine einzelnen Atome mehr auseinanderhalten.
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Überlege doch mal.
        Was passiert wenn man einen Stuhl abkühlt?
        (Auf Teilchenaspekte gesehen? Ich meine was passiert mit den Teilchen im Stuhl)
        ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
        ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
        +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

        Kommentar


        • #5
          Ich habe da mal eine Frage. Wenn ich etwas so stark abkühle, dann gäbe es quasi keine Atome mehr.
          Was passiert, wenn das Gebilde wieder erwärmt wird? Welche Atome bilden sich dann? Ich meine, über die "Ursprungsatome" dürften dock keine Informationen mehr vorhanden sein. Welche Element werden also gebildet?
          ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

          Kommentar


          • #6
            Wie ich das hier verstehe, dürfte die Supraleitung von Strom gar nicht funktionieren weil die Elektronen den Leiter verlassen würden und der Leiter sich auflösen würde, aber es funktioniert und der Leiter bleibt ganz

            m.f.G. Socky
            Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
            Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

            Kommentar


            • #7
              Ein BEC ist ein Aggragatszustand, genauso, wie fest, flüssig, gasförmig und Plasma. Man kann die einzelnen Atome nicht mehr auflösen - zumindest nicht mit unserer heutigen Technik. Das bedeutet aber nicht, dass keine Informationen mehr darüber vorhanden sind.
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                Blablabla...

                Was passiert denn nun, wenn ich einen BEC-ierten Stuhl wieder auftaue? Bekomme ich dann wieder einen Stuhl oder zumindest, die in ihm mal vorhandenen Kohlenstoffatome?
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Wenn du einen Stuhl auftaust, bekommst du definitiv keinen Stuhl mehr (du vielleicht schon , aber der Holzstuhl ist dann keiner mehr ). Wenn du den Stuhl zum Schmelzen bringen willst, brauchst du schon einige 1000 Grad bei Sauerstoffausschluss.
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Spocky
                    Wenn du einen Stuhl auftaust, bekommst du definitiv keinen Stuhl mehr (du vielleicht schon , aber der Holzstuhl ist dann keiner mehr ). Wenn du den Stuhl zum Schmelzen bringen willst, brauchst du schon einige 1000 Grad bei Sauerstoffausschluss.
                    Aber wraum ist der Supraleiter nach dem auftauen wieder ganz wenn er vorher BEC-iert war?????



                    m.f.G.Socky
                    Das Sockylein grüßt alle wahnsinnigen ;-), besonders Arwen, Spooky, NH, Suder, Logic, Super supernova + Zefi und unseren allseits beliebten ARSCHKEKS
                    Preiset den Darthschkeks Im Werkzeugkasten liegt der Hammer

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Spocky
                      Wenn du einen Stuhl auftaust, bekommst du definitiv keinen Stuhl mehr (du vielleicht schon , aber der Holzstuhl ist dann keiner mehr ). Wenn du den Stuhl zum Schmelzen bringen willst, brauchst du schon einige 1000 Grad bei Sauerstoffausschluss.
                      Was ist das dann für ein Material (wenn es vorher ein Holz war) wenn der Stuhl sich sagen wir mal so wieder auf 10°C aufgewärmt hat - wenn ich fragen darf?
                      "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                      Kommentar


                      • #12
                        Bei Holz könnte es etwas komplexer sein, da es aus Unterschiedlichen Materialien besteht. U.a. enthält es wasser, das sich beim Einfrieren zunächst ausdehnt. U.U. wird das Holz bereits dabei zerstört.
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von LuckyGuy
                          Ich habe da mal eine Frage. Wenn ich etwas so stark abkühle, dann gäbe es quasi keine Atome mehr.
                          Was passiert, wenn das Gebilde wieder erwärmt wird? Welche Atome bilden sich dann? Ich meine, über die "Ursprungsatome" dürften dock keine Informationen mehr vorhanden sein. Welche Element werden also gebildet?

                          Ist es nicht vielmehr so, daß die Atome in den gleichen Energiezustand übergehen und ein Superatom bilden? Dann haben sie die gleichen Eigenschaften auf engstem Raum und du kannst sie nicht mehr unterscheiden, das heißt aber doch noch lange nicht, daß die Atome nicht mehr da sind. Sie sind sehr wohl noch da. Bloß halt ein wenig anders als vorher...
                          Lambdas changed my life. (Barbara H. Partee)

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Venn
                            Ist es nicht vielmehr so, daß die Atome in den gleichen Energiezustand übergehen und ein Superatom bilden? Dann haben sie die gleichen Eigenschaften auf engstem Raum und du kannst sie nicht mehr unterscheiden, das heißt aber doch noch lange nicht, daß die Atome nicht mehr da sind. Sie sind sehr wohl noch da. Bloß halt ein wenig anders als vorher...
                            Genauso schauts aus. Die grenzen verschwimmen und man kann sie nicht mehr getrennt wahrnehmen. Das zeigt auch folgendes Bild:


                            Links sieht man den Zustand noch bei höheren Temperaturen, das die Atome noch schön verteilt darstellt. Rechts "verklumpen" dann die Atome zu einer amorphen Masse.
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              Wenn ich die Atome nicht mehr voneinander unterscheiden kann, woran mache ich dann fest, dass sie noch da sind?

                              Mit anderen Worten: Woher hhat das Superatom die Information, in welche Atome es bei der Erwärmung "zerfallen" soll?

                              Denn wenn ich die Atome nicht mehr voneinander unterscheiden kann, so gibt es keine Information darüber.

                              Sobald es aber eine Information darüber gibt, kann ich sie auch voneinander unterscheiden - ist doch logisch, oder?
                              ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X