Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elemente, die härter als Diamant sind

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Elemente, die härter als Diamant sind

    Ich hab mal irgendwo gehört, dass man auch elemnte künstlich herstellen kann, die härter als Diamant sind. Mich würde jetzt gerne mal interessieren, wie die heißen und ob man auch in der Natur welche gefunden hat, die härter sind.
    Zuletzt geändert von SF-Junky; 02.11.2004, 16:41.
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Also erstmal ist das Element, aus dem Diamant besteht, Kohlenstoff. Die Frage ist jetzt also, ob es Elementkonfigurationen gibt, die härter sind als die Diamant-Konfiguration von Kohlenstoff (es gibt nämlich noch andere Kohlenstoff-Konfigurationen: Graphit z.B., oder Fullerene). Mir ist keine solche Konfiguration bekannt, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
    Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

    Kommentar


    • #3
      So weit ich weiß ich Diamant am härtesten. Das ist konzentrierter Kohlenstoff der unter enormen Drücken zusammengepresst wurde. Durch Stein oder Erdmassive.

      Es gibt aber auch schon Verfahren womit man Diamanten künstlich herstellen kann. Ebenfalls unter sehr hohen Drücken in Stahlzylindern. Die können nur von Spezialisten mit modernsten Hightech Instrumenten und mehreren Tests von Natursteinen unterschieden werden.

      Kommentar


      • #4
        Wodurch sich meines Wissens die natürlichen von den künstlichen Diamanten unterscheiden sind Lufteinschlüsse, die es bei den natürlichen gibt, bei den künstlichen nicht. Diese Lufteinschlüsse machen wohl auch AFAIK die Brillianz der Diamanten aus.

        Von noch härteren Materialien wüßte ich auch nix.
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Wieso baut man dann eigentlich keine VIP Schusswesten aus Diamant?
          "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

          Kommentar


          • #6
            Weil Härte nicht unbedingt das Kriterium ist, um eine Schutzweste zu bauen. Der Stoff muss auch eine gewisse Elastizität haben, sonst zerspringt er und dem plötzlichen Druck, den eine Kugel auf ihn auswirkt.
            Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
            Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Bynaus
              Weil Härte nicht unbedingt das Kriterium ist, um eine Schutzweste zu bauen. Der Stoff muss auch eine gewisse Elastizität haben, sonst zerspringt er und dem plötzlichen Druck, den eine Kugel auf ihn auswirkt.
              Hm, daran hab' ich gar nicht gedacht.
              Ich hab' das nämlich gefragt, weil ich grad ein Buch schreibe und da wollt ich wissen, obs was besseres sprich widerstandsfähigeres für Schiffshüllen gibt.
              "The only thing we have to fear is fear itself!"

              Kommentar


              • #8
                Interessant - was schreibst du denn für ein Buch?
                Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                Kommentar


                • #9
                  Für Schiffshüllen sind wahrscheinlich Metalllegierungen am ehesten geeignet. Viele härtere Materialien sind leider nicht so bruchfest als dass sie sich sinnvoll einsetzen lassen. ...es gibt mittlerweile sogar Überlegungen die Keramikhitzeschilde an Spaceshuttles und ähnlichen Flugobjekten durch polymerverbindungen/komposites zu ersetzen. Leider haperts da im Moment noch an der Hitzebeständigkeit. ...Hart ist also nicht immer gleich widerstandsfähig.
                  “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                  Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                  Kommentar


                  • #10
                    Für Schiffshüllen ist Diamant wohl auch nicht das optimum.
                    Ein schiff ist Belastungen ausgestzt, denen diamant nicht standhalten würde. Möglich wäre vielleicht eine Beschichtung zum Abriebsschutz der ausenhülle.

                    Für den Rumpf an sich sind dann doch Metalle (die auch nicht zu hart sein sollten, da meist gilt, dass je härter ein metall ist, desto spröder (brüchiger) ist es, gut zu sehen an Gußstahl - ist zwar besonders hart, aber Meißel daraus sollte man recht vorsichtig belasten)

                    Es gibt aber einige Materialien, meisst Kunststoffe die dafür entwickelt wurden bei hoher Härte auch entsprechend zäh zu sein. Ich kann dir aber keine konkreten Beispiele nennen.
                    Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
                    Bilder vom 1. und 4.Treffen

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Bynaus
                      Interessant - was schreibst du denn für ein Buch?
                      Im Moment steht noch alles in den frühesten Kinderschuhen, ich bisher nur ein wenig an der Website gebastelt, aber die Story an sich steht schon fest (aber dazu möcht ich jetzt noch nix sagen bisher hab ich es nur einer Person erzählt. ). Es spielt jedenfalls um 2139 und da wollte ich schon ein paar wissenschaftliche korrektheiten drinnehaben.
                      Sprich, welche Materielien Energiewaffenbeschuss gut standhalten würden o.ä
                      "The only thing we have to fear is fear itself!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Diamant ist ja nicht deswegen so hart nur weil er aus Kohlenstoff ist. Es ist ja der Aufbau, die spezielle Atomstruktur, die ihn so hart macht. Wegen den VIP Westen ich hab mal gehört, dass wenn man auf ein Telefonbuch schießt die Kugel das Buch nicht durchschlägt weil es einen größeren Wiederstand gibt, da es ja einzelne Seiten sind zwischen denen immer wieder eine dünne Luftschicht ist.
                        "Inter Arma Enim Silent Leges"

                        Kommentar


                        • #13
                          so what? rennst jetzt mit Telefonbüchern am Körper herum?
                          Diamant ist so hart, weil er eine ziemlich robuste Kristallgitterstruktur hat.. ziemlich starr. Hart, aber genau deswegen spröde-
                          Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

                          Kommentar


                          • #14
                            @Challenger
                            Naja wäre vielleicht mal zu überlegen aber ich bin ja kein VIP. Aber billiger als eine Kugelsichere Weste wäre es allemal und leicht auszuwechseln Und wegen dem Kristallitter: Das meinte ich doch
                            "Inter Arma Enim Silent Leges"

                            Kommentar


                            • #15
                              ausserdem: wer kann sich schon ne jacke aus diamant leisten ^^

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X