Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aus für Hubble

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aus für Hubble

    Weil der Bushmann lieber Krieg spielen will, als Forschung zu betreiben, hat er nun den Etat für die Hubble-Instandhaltung komplett getsrichen. Dies bedeutet das Aus für das Weltraumteleskop. Die wissenschaftliche Welt ist entsetzt darüber, aber das Bushbaby interessiert das nicht:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/w...338291,00.html

    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Ja, hab ich auch mit entsetzen zur Kenntnis genommen ... zwischendurch gabs ja mal hoffnung, daß das Teleskop doch noch gerettet werden könnte ... war wohl leider zu früh. Helfen wirds dem Bushy trotzdem nichts, diesem Pleitegeier ...

    Kommentar


    • #3
      Das ist natürlich sehr schade. Hubble hat soviele tolle Bilder geliefert.

      Ist Hubble eigentlich noch das stärkste Teleskop der Welt. Also jetzt in Verbindung mit keine Atmosphäre?

      Bush der Holzkopf..........

      Kommentar


      • #4
        Obs das stärkste ist, weiß ich nicht so genau, aber in Verbindung mit keiner Atmosphäre hat es halt mit abstand die meisten guten Bilder geliefert. Der Nasa - Etat soll jetzt zugunsten von Bushies Version einer bemannten Mondstation und eines bemannten Marsfluges umgeschichtet werden. Ob solche Missionen einen ähnlich hohen wissenschaftlichen Wert haben werden ist zweifelhaft. Zudem kommen mir Zweifel ob aus seinen Plänen je was werden wird ... der nächste Präsident wird vermutlich erst einam auf die Haushaltsnotbremse treten, beim dem Schuldenberg den Bushy anhäuft, da wird der Marsflug mit sicherheit als erstes gestrichen, wetten ?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von MRM
          Ob solche Missionen einen ähnlich hohen wissenschaftlichen Wert haben werden ist zweifelhaft. Zudem kommen mir Zweifel ob aus seinen Plänen je was werden wird ... der nächste Präsident wird vermutlich erst einam auf die Haushaltsnotbremse treten, beim dem Schuldenberg den Bushy anhäuft, da wird der Marsflug mit sicherheit als erstes gestrichen, wetten ?
          Mit Sicherheit!

          Bush will ja auch noch 500 Milliarden in Rüstung stecken. Der verschleudert das Geld für Mist.

          Kommentar


          • #6
            Ich denke, es könnte auch sein, dass das Hubble-Teleskop aus taktischen Gründen gestrichen wurde. Es ist nämlich das einzige im NASA-Programm, das die Öffentlichkeit kennt - und das einzige, wofür sich die Öffentlichkeit einsetzen würde (der Rest der Programme, mal abgesehen vom Shuttle und der ISS ist ja meistens total unbekannt). Also hat man sich gesagt, wir behalten all das drin, wofür es keine öffentliche Unterstützung gibt - bekommen unser Programm bestätigt - und überlassen es den Leuten, sich für die Erhaltung des Hubbles einzusetzen...
            Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
            Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

            Kommentar


            • #7
              Na supi, aber ob sich so viele Leute finden werden, die zusammen 1.000.000.000 $ im Jahr ausgeben können, ist auch fraglich. Die meisten privaten Investitoren sind doch eher daran interessiert, die bemannte Raumfahrt voran zu bringen und womöglich selbst ins All zu reisen.
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                Das ist wirklich sehr bedauerlich. Viele hatten ja gehofft, dass mit einer Reperatur das Hubble Teleskop bis 2011 noch hätte in Betrieb bleiben können.

                Was ist denn mit den Plänen betreffend eines neuen Telekopes? Sind die nun auch völlig auf Eis gelegt?
                "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                Kommentar


                • #9
                  Wirklich nicht so ganz nachzuvollziehen. Ok, die Reparatur wäre teuer, aber es wäre sicherlich eine lohnende Investition. Warum müssen Politiker immer so kurzsichtig sein, was investitionen in die Zukunft angeht.
                  “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                  Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von EVENTHORIZON
                    Das ist wirklich sehr bedauerlich. Viele hatten ja gehofft, dass mit einer Reperatur das Hubble Teleskop bis 2011 noch hätte in Betrieb bleiben können.

                    Was ist denn mit den Plänen betreffend eines neuen Telekopes? Sind die nun auch völlig auf Eis gelegt?
                    Also so wie ich das verstanden habe, soll das neue Teleskop immernoch gebaut werden, Bush-Boy will bloß das Geld für die Reparatur des alten sparen und dann muss die NASA leider ein paar Jahre ohne Teleskop auskommen.

                    Aber teuer wird ja selbst die Entsorgung, da man Hubble ja kontrolliert runterbringen muss, sonst landet es plötzlich auf dem Luvre (bei sowas trifft es immer Paris, wie uns Hollywood gezeigt hat)...
                    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                    Makes perfect sense.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Harmakhis
                      Also so wie ich das verstanden habe, soll das neue Teleskop immernoch gebaut werden, Bush-Boy will bloß das Geld für die Reparatur des alten sparen und dann muss die NASA leider ein paar Jahre ohne Teleskop auskommen.
                      Wenn man es so sieht, ist es eigentlich keine soo dumme Maßnahme, lieber gleich ein neues zu bauen, statt ewig an nem alten, dass vielleicht nicht mehr zu retten ist, rumzukritteln.

                      Aber teuer wird ja selbst die Entsorgung, da man Hubble ja kontrolliert runterbringen muss, sonst landet es plötzlich auf dem Luvre (bei sowas trifft es immer Paris, wie uns Hollywood gezeigt hat)...


                      Bush könnte es ja als Testobjekt für ein paar seiner tollen Waffen hernehmen.
                      "The only thing we have to fear is fear itself!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Ooh, das ist aber nicht schön!
                        Da hat die menschheit was, womit man den Weltraum betrachten kann und dann wird die chance zunichte gemacht. Also der Bush kotzt mich mehr und mehr an. Schliesslich liegt doch die Zukunft der Menschheit im Weltraum (gut ist wahrscheinlich noch viel zeit, aber trotzdem, man weiss ja nie).

                        Im Text heisst es: Der US-Präsident will unter anderem eine bemannte Station auf dem Mond errichten und Astronauten zum Mars fliegen lassen.

                        Na toll, jetzt geht sein eroberungsfeldzug schon im weltraum los. der bringt noch mal die "pest" auf die erde.
                        P.S. Bitte helft Greenpeace und den Weltmeeren, macht hier wenigstens bitte mit: http://oceans.greenpeace.org/de/werd...cean-defender/
                        http://ctk.greenpeace.org/od-de/ctk-...referrer%5fid=
                        Das Volk sollte sich nicht vor dem Staat fürchten, der Staat sollte sich vor dem Volk fürchten! aus "V for Vendetta"

                        Kommentar


                        • #13
                          Auch wenn es bald einen Nachfolger geben soll, so ist es doch nicht sinnvoll, das alte jetzt schon quasi aufzugeben. Angenommen, dass gerade in der Zeit, in der es eine Lücke gibt, etwas enorm interessantes am Sternenhimmel geschieht und dann verpassen wir das einfach so, weil irgend so ein Bushmann sicb weigert, Geld für was friedliches auszugeben...
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            Neues Bild von Hubble


                            Quelle

                            Aus 51 Einzelaufnahmen wurde dieses grandiose Bild der Galaxie M101 zusammen gestellt.

                            --Hier gibt es eine Zoom-Version des Bildes--

                            Also wirklich schade um Hubble. Ich hoffe, es wird noch lange solch gute Bilder machen.
                            Ich habe auf jedem Fall einen neuen Desktop!
                            "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                            DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                            ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich finde diese Aufnahme der "Feuerrad-Galaxie" auch fantastisch. Hoffentlich kann Hubble doch noch einige Zeit weiter in Betrieb bleiben und muss nicht dran glauben, bloß weil Mr. President lieber Krieg spielt.
                              >>>Mein YouTube-Kanal<<<
                              „Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt.“ ~Khalil Gibran~

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X