Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Farbe, Formen & Emotion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Farbe, Formen & Emotion

    Hallo Zusammen,

    für mein Studium (bin eine Psycho-Studi mache ich
    eine kleine Arbeit zum Thema: "Farbe, Form & Emotion.

    Es würde mich sehr freuen, wenn Du Lust hast,
    an meiner kleinen Mini-Umfrage teilzunehmen!

    Das ganze dauert etwa 50 Sekunden und
    finden kannst du den Online-Test unter:

    http://www.befrager.de/befragung.aspx?projekt=79

    Sehr freuen würde ich mich auch über Dein Feedback
    zum Fragebogen (z.B. Verständlichkeit, Aufbau etc.)
    und gerne auch zum Thema allgemein.

    Herzlichen Dank für Deine Unterstützung
    und einen lieben Gruss, remo


    ps: gerne poste ich hier auch die Resultate der Studie wenn Ihr wollt.

  • #2
    Das wäre nett, denn ansonsten müsste ich den Thread verschieben
    Möp!

    Kommentar


    • #3
      Hmmm, feedback. Nun ja, also ich verbinde die meisten dort aufgeführten emotionen nicht im entferntesten mit einer form und einige auch nicht unbedingt mit einer farbe, von daher sollte da irgendwie eine option zur enthaltung möglich sein... was sich Psychologen immer für umfragen ausdenken ...

      Kommentar


      • #4
        das mit den formen war schwierig gebe ich zu, hab da halt meinen ersten stichgedanken sofort eingetragen!
        Aber was bringt das eigentlich?
        P.S. Bitte helft Greenpeace und den Weltmeeren, macht hier wenigstens bitte mit: http://oceans.greenpeace.org/de/werd...cean-defender/
        http://ctk.greenpeace.org/od-de/ctk-...referrer%5fid=
        Das Volk sollte sich nicht vor dem Staat fürchten, der Staat sollte sich vor dem Volk fürchten! aus "V for Vendetta"

        Kommentar


        • #5
          Hab mich auch mal verewigt. Im nachhinein: Schon kurios, daß z.B. sämtliche negativen Stimmungen bei MIR sich auf ein und dieselbe Farbe vereinigten.

          Kommentar


          • #6
            Habe da auch mal mitgemacht!

            Also das Farben psychologisch mit Emotionen in Verbindung gebracht werden das weiß ich. Aber Formen?

            War gar nicht mal so einfach sich da festzulegen. Bei Trauer viel es mir am leichtesten. Schwarz und Kreuz. Aber wahrscheinlich nur weil das bei den Christen eine Tradition hat und man es so kennt.

            Selber bin ich ja gar nicht sooo gläubig.

            Kommentar

            Lädt...
            X