Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Adamski UFO wieder gebaut ??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Adamski UFO wieder gebaut ??

    Diese Leute behaupten, sie wüsten wie ein UFO funktioniert und haben das sogar gebaut...
    http://www.graviflight.de/Adamski___...hauberger.html

  • #2
    Nun, es ist schon sehr lange bekannt, das diese Adamski-"UFOs" z.T. (insb. das erste Foto) aus Kochtopf und Lampenschirm bestanden (ist auch deutlich zu sehen) . Diesen Fall würde ich daher persönlich nicht so ernst nehmen.
    The only way to truly know is to find out for yourself.
    - Robert A. Monroe

    Kommentar


    • #3
      kein Mensch kann ein UFO bauen. Das funktioniert schon vom logischen Verständnis her nicht. Wenn man etwas baut, dann kennt man es auch. Man kann also kein unbekanntes Flugobjekt bauen, es sein denn, man leidet schwerstens unter Alzheimer, oder man lässt sein Gedächtnis löschen
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Spocky
        kein Mensch kann ein UFO bauen. Das funktioniert schon vom logischen Verständnis her nicht. Wenn man etwas baut, dann kennt man es auch. Man kann also kein unbekanntes Flugobjekt bauen, es sein denn, man leidet schwerstens unter Alzheimer, oder man lässt sein Gedächtnis löschen
        Nun, denkbar wäre auchg folgende Alternative :
        man baut ein solches Gebilde so, dass die einzelnen Bestandteile von Personen hergestellt werden, die nicht wissen wofür sie bauen. Diese Teile werden dann von wenigen Arbeitern zu dem Objekt montiert.

        Nach der Montage werden diese getötet und auch die Planer werden umgebracht bzw. begehen Selbstmord.

        Und schon haben wir ein UFO .
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Nic, Nic, Nic, manchmal hast du wirklich so abgefahrene Fantasien...

          Die hier ist ja sogar noch schlimmer, als die, dass der BVB eine Spitzenmannschaft wäre
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Nicolas Hazen
            Nun, denkbar wäre auchg folgende Alternative :
            man baut ein solches Gebilde so, dass die einzelnen Bestandteile von Personen hergestellt werden, die nicht wissen wofür sie bauen. Diese Teile werden dann von wenigen Arbeitern zu dem Objekt montiert.

            Nach der Montage werden diese getötet und auch die Planer werden umgebracht bzw. begehen Selbstmord.

            Und schon haben wir ein UFO .
            Au weia!!!

            NH, auch ich in erstaunt über deine Fantasien!!

            Mich würde mal interessieren, was es mit diesem Selbstversuch auf sich hat, also das mit der Mikrowelle und dem Plasma. Stimmt das? Funtioniert das?
            "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
            DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
            ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

            Kommentar


            • #7
              Kann ich mir gut vorstellen. Als meine Schwester noch kleiner war, versuchte sie mal mit der Mikrowelle "Schokoladencrème" herzustellen - sie legte eine Tafel Schokolade inkulsive Alufolie in die Mikrowelle, schaltete an... tja, nach kurzer Zeit gab es laute "schwuusch"-Geräusche, und man sah ab und zu eine blaue Flamme lodern... ich kann mir deshalb gut vorstellen, dass das funktioniert (das hat aber nichts mit dem Hokuspokus zu tun, der auf dieser Seite darum gemacht wird).

              Übrigens, die Schokolade war danach schwarz...
              Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
              Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

              Kommentar


              • #8
                Als Kind, so mit 11 oder so, hab ich mal ausversehen einen Topf in die Mikrowelle getan... komischerweise ist nichts passiert... nur die Suppe blieb halt kalt...
                "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

                Kommentar


                • #9
                  Plasma in der Mikrowelle! Ich schmeiß mich weg
                  Und mit dem zeug wollen die durchs all fliegen??? Ich brech zam!

                  Abgesehn davon des des dem wiederspricht was ich über Plasma und Antriebe weiß, stell ich mir das gerade bildlich vor, wie das wohl aussehn würde.
                  Ein ganzer maschienenraum vollgestopft mit 10000 Mikorwellen und dazu n Lagerraum mit Blechdosen, Wasser etc. All nase lang klingelt irgendwo ne andere Mircrowelle und der Cheftechnicker schreit:"Ensign, Des Palsma isch fertig! Gehs mal holn und tank mal den antireb nach!"


                  Hab ich da was falsch verstanden oder wollen die da Antriebe bauen dies noch garnicht gibt? Wie denn? Mit Materialien dies noch nicht gibt? Mit ner microwelle im Heck des Raumschiffs? Oder haben die nen schwarzmarkt-dealer vom anderen stern? Sind des etwa die MIB???

                  Nene...da fällt mir nix mehr zu ein, ausser das man nach diesem Versuch weder Plasma noch ne Funktionierende Microwelle hat. da frag ich mich was mir wichtiger ist.....Raumflüge oder n warmes essen.....mir knurrt der Magen, da fällt die wahl aber echt schwer
                  "Mord rufen und die Hunde des Krieges entfesseln!" Zitat Gen. Chang in ST6

                  Kommentar


                  • #10
                    looooool
                    wtf is das denn fuer ein BIEP?
                    das obere sieht aus wie nen Lampenschirm an dem nen hut drangnäht wurde, das darunter wie en rasenmähermotor
                    und das noch weiter darunter, das dritte sieht aus wie ne wackelnde lampe aus der sicht eines kiffenden neo-heiligen^^

                    Kommentar


                    • #11
                      @ Bynaus: Das mit der Schokolade hab ich auch mal probiert, allerdings ohne Alufolie, sondern mit ner geeigneten Schüssel.

                      Die Schokolade war danach aber trotzdem schwarz
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich glaube eher das damals Adamsk und Schauberger mit einen einfachen system gebastelt haben, welches mittels Microwellenstrahlung Wasser in Plasma (Hochenergetisch und heiß) "umgewandelt" haben und mit Magneten beschleunigten.
                        In der Theorie doch recht nett, weil das Teil bestimmt sehr viel Energie schlucken würde. Aufjedenfall kann so ein Antriebssystem nicht mit dem Materie Ausstoss eines Herkömlichen Verbrennungstriebwerkes oder einer Gasturbine herhalten. Aber mit einer genügenden anzahl geeigneter Magneten und effizienter Stromversorgung dürfte die Geschwindigkeit des Ausgestossenden Materials deutlich über den anderer Antiebssysteme liegen. Mann sollte bedenken das Moderne Teilchenbeschleuniger nach dem selben Grundprinzip arbeiten (Magneten beschleunigen Masse), Ausserdem wollten die Amerikaner mal eine Railgun mit ähnlicher Funktionsweise bauen (Magnete beschleunigen Masse, aber an der Masse wird nicht ihrgentwie geforscht, sondern auf Menschen/Flugzeuge/Panzer/usw... abgeschossen), die sind aber an den Superleitern gescheitert...
                        http://i41.tinypic.com/33f975g.jpg

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Maik_92 Beitrag anzeigen
                          Ich glaube eher das damals Adamsk und Schauberger mit einen einfachen system gebastelt haben, welches mittels Microwellenstrahlung Wasser in Plasma (Hochenergetisch und heiß) "umgewandelt" haben und mit Magneten beschleunigten.
                          Wie soll das funktionieren? Plasma besteht aus geladenen Teilchen, die in einem Magnetfeld der Lorentzkraft unterliegen, die aber nur die Bewegungsrichtung der Teilchen ändert, sie aber nicht beschleunigt.
                          Zitat von Maik_92 Beitrag anzeigen
                          . Mann sollte bedenken das Moderne Teilchenbeschleuniger nach dem selben Grundprinzip arbeiten (Magneten beschleunigen Masse)
                          Die Magnetfelder eines Teilchenbeschleunigers dienen nur dazu, ein Teilchen auf einer Bahn zu halten. Beschleunigt werden die Teilchen mit elektrischen Feldern.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X