Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Echte 3D-Projektionen in freier Luft realisiert

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Echte 3D-Projektionen in freier Luft realisiert

    Was es nicht alles gibt. Holografische Projektionen, wie man sie aus Star Wars und ähnlichen SciFi-Welten kennt, rücken wohl immer näher.

    Japanischen Forschern ist es jetzt gelungen mithilfe von Laser echte 3D Bilder einfach mitten in der Luft entstehen zu lassen. Dabei werden wohl Infrarotlaser verwendet, sodass an einem Fokuspunkt in der Luft kurzzeitig die Energie für die Ionisierung der Luft überschritten wird und ein leuchtender Bildpunkt entsteht.
    So wie ich das verstanden habe, wird mit dieser Technik zwar nur S/W-Bilder möglich sein, aber das ist ja trotzallem schon verdammt genial. Vor ein paar Jahren hat man noch gesagt, dass so völlig freischwebende Hologramme in der Luft nicht möglich wären, weil man immer ein Projektionsmedium bräuchte - mal wieder geirrt.



    http://www.aist.go.jp/aist_e/latest_.../20060210.html
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    Wow, das ist doch jetzt mal wirklich eine interessante Entwicklung.

    Ja, auf die Weise wird mal wohl wirklich keine bunten Bilder hinbekommen, aber wer weiß schon, was da noch für Möglichkeiten offenstehen. Mit den ersten Chemikalien, mit denen man Fotos machen konnte waren ja auch noch keine Farben möglich.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Spocky
      Wow, das ist doch jetzt mal wirklich eine interessante Entwicklung.

      Ja, auf die Weise wird mal wohl wirklich keine bunten Bilder hinbekommen, aber wer weiß schon, was da noch für Möglichkeiten offenstehen. Mit den ersten Chemikalien, mit denen man Fotos machen konnte waren ja auch noch keine Farben möglich.
      Stimmt schon. Vielleicht es ja möglich die Luft in einer bestimmten Frequenz zu ionisieren, so dass Farben entstehen. Aber selbst S/W ist schon faszinierend genug. Wenn das mal zur Marktreife kommt, wird das sicherlich sehr interessant. Ich kann mir da schon den Times-Square vorstellen.
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Harmakhis
        Ich kann mir da schon den Times-Square vorstellen.
        Das wäre doch mal eine wirklich schöne Art von Werbung!
        Man stelle sich vor, wenn z.B. ein Film (Der nächste ST-Film vielleicht!) so vorm Kino angeworben wird.

        Ich habe letztens schon gestaunt über die (finnischen?) Künstler, die Wasser als Projektionsfläche für Bilder benutzten.
        Aber das hier ist einfach nur genial!!
        "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
        DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
        ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

        Kommentar


        • #5
          Allerdings wird man da dann auch großräumig drum absperren müssen, damit nicht wieder jede Menge Selbstmorder eine neue Möglichkleit haben, aus dem Leben zu scheiden
          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
          Klickt für Bananen!
          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

          Kommentar


          • #6
            Freu mich schon auf das Fußballstadion in meinem Wohnzimmer, wo dann kleine Männchen direkt vor mir herumlaufen und ich aus frei wählbaren Perspektiven zusehen kann!

            Also ich denk mal, selbst wenns jetzt schwarzweiß anfängt, dann haben wir das spätestens in 50 Jahren in Farbe zuhause! Nur leider bin ich dann ein wenig älter, das ist das einzig doofe!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Spocky
              Allerdings wird man da dann auch großräumig drum absperren müssen, damit nicht wieder jede Menge Selbstmorder eine neue Möglichkleit haben, aus dem Leben zu scheiden
              Jo, das müsste eigentlich ziemlich unangenehm sein, wenn man da reinläuft.
              Hehe, perfekt zur Taubenabwehr...
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Genial!

                Hätte auch nicht gedacht das es mit dem "Träger" Luft möglich wäre.

                Im "Flüssigmagnetbereich" soll es bald auch ähnliche Durchbrüche geben und man kann dann plastische 3D Elemente formen usw. Natürlich ist das dann lokal begrenzter und farbärmer. Es sei denn die Metallpartikel werden lackiert oder so.

                Kommentar


                • #9
                  Sehr interessant. Das Zeitalter in denen wir in Räume reingehen "Computer! Holoprogramm XYZ aktivieren" sagen rückt näher

                  Super Erfindung!

                  Kommentar


                  • #10
                    @ Sky: Flüssigmagnete? Wie soll das funzen? In einer Flüssigkeit sind doch alle Moleküle oder Atomefrei beweglich. Wie sollen die da ein Magnetfeld aufrecht erhalten?

                    Hast du nen Link dazu?
                    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                    Klickt für Bananen!
                    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Spocky
                      @ Sky: Flüssigmagnete? Wie soll das funzen? In einer Flüssigkeit sind doch alle Moleküle oder Atomefrei beweglich. Wie sollen die da ein Magnetfeld aufrecht erhalten?

                      Hast du nen Link dazu?
                      Ok, mit Durchbruch hatte ich wohl übertrieben. Das wurde mal irgendwann im Fernsehen gezeigt. Bei "Welt der Wunder" oder so. War eher so ne Art Computersimulation und Vision.

                      Aber möglich ist es, guckst du hier:Die Welt


                      Hier ein paar Bilder:Flüssigmagnete

                      Kommentar


                      • #12
                        Hm, klingt ja interessant, aber so lange man da so viel Energie und so hohe Temperaturen braucht, wird es schwierig, günstige Anwendungen dafürzu finden
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Steckt wohl noch in den Kinderschuhen...

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Spocky
                            Hm, klingt ja interessant, aber so lange man da so viel Energie und so hohe Temperaturen braucht, wird es schwierig, günstige Anwendungen dafürzu finden
                            Das beim unteren Link mit den Bildern klingt aber ganz anders, als das aus dem oberen Link. Unten sieht das ja eher nach etwas aus, dass bei Zimmertemperatur flüssig ist.
                            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                            Makes perfect sense.

                            Kommentar


                            • #15
                              Diese Flüssigmagnete sehen eher nach der im ersten Link erwähnten Aufschwämung von Minimagneten aus. Ich hab in meiner Diplomarbeit auch Magnetitpulver hergestellt. Wenn man da einen Magneten rangehalten hat, hat das ganz genauso ausgesehen (auch so stachelig), ohne dass man es aufschwemmen musste.
                              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                              Klickt für Bananen!
                              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X