Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Perfektionismus - Was ist das und seid ihr so?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Perfektionismus - Was ist das und seid ihr so?

    Seht ihr euch als solche? Zumindest zum Teil?

    Kann es vor und Nachteile haben?

    Ich denke das meine psychische Erkrankung u.a. damit zu tun hat.

    Psychologie


    Perfektionimus ------->negative Denkrichtung(Selbstfixierung)-------->krankhafter Ich-Bezug--------->Borderline(Selbsthass/Starke Zweifel)-------->Suizidgefahr


    Perfektionismus------->positive Denkrichtung(Selbstfixierung)--------->Narzismus(Selbstliebe)------->Größenwahn--------->Umkehrung------->Suizidgefahr

    Perfektionismus--------->Vergleiche mit Menschen--------->Imitation------->Identifikation-------->Besessenheit-------->Multible Persönlichkeit

    Das sind Modelle auf die ich durch eigene Überlegungen gekommen bin. Ob sie so richtig sind weiss ich nicht.


    Philosophie


    Philosophisch betrachtet ist es für mich eine Reflektion Subjekt/Objekt die zu einer Komplexreduktion per Gegensätze führen kann. Und einem Streben zur Harmonie, zur Neutralität. Auf der Suche nach Wahrheit wendet man irgendwann automatisch solche Systematiken an.

    Mir wurde das erste mal gesagt das ich ein Perfektionist bin als ich bei der Bundeswehr war. Dort hatte ich beim Wachdienst bestimmt 15 Minuten am Fernseher das Bild eingestellt und immer wieder noch Störungen gefunden. Obwohl andere schon längst zufrieden waren.


    Als negative Perfektionisten sehe ich Nazis und Adolf Hitler an. Weil dort natürlichen Anomalien wie Behinderungen und andere sexuellen Ausrichtungen verdammt wurden. Auch der Rassenwahn ist auf egozentrische verblendete perfektionistische Sicht zurückzuführen - nur unsere Rasse ist perfekt und vollkommen.


    Mir ist aufgefallen das mich Asymmetrien und Natürlichkeit(Bäume, Landschaften) immer besänftigen. Auch habe ich gelernt zu lieben. Das befriedigt meinen Perfektionismus.


    Was denkt ihr darüber?

    Ich mich größtenteils verständlich ausgedrückt? Zusammenhänge klar erkennbar?

    Glaubt ihr das es ein unbewußtes Kollektiv aus Perfektionisten gibt? Welche versteckte Botschaften oder nur Botschaften an andere Perfektionisten weitergeben(bewußt und unbewußt). Bzw. nur diese als solche erkennen können?

    Also das nur Perfektionisten die Welt verändert haben. Exzentrische Perfektionisten.

    Oder hat das schon wieder was verschwörungsmäßiges?


    Hier noch ein Link über die verschiedenen Verständnisformen:Perfektionismus

  • #2
    Perfektionismus?


    Positiv? Negativ? Kann man überhaupt Perfekt sein? Oder ist es wieder nur eine Gesellschaftliche Dastellung einer völlig normalen Handlung? Ist es also eine Krankheit wenn ich nach Perfektionismus strebe oder einfach nur meine Art die Welt so zu gestalten wie ich sie mag? Bin ich ein Chaot wenn ich 1 Woche meine Wohnung nicht aufräume und alles liegenlasse und meine Freundin eine Perfektionistin weil Sie sofort alles aufräumt?

    Bedeutet Perfekt sein nicht auch mangel aufzuweisen?
    Sucht nicht die Natur durch Evolution nach Perfektion?

    Meine Meinung also:

    Wenn jemand den drang danach hat Perfekt zu sein dann soll er das doch verdammt noch mal auch tun und ausleben, solange er sich innerhalb der Gesetze und Sitten bewegt und mich dadurch nicht stört! So soll jemand doch seinen Fernsehen so einstellen wie er es mag aber gefälligs die Finger von meinem lassen. Die Gesellschaft kreiert Krankheitsbilder die keine sind und ignoriert welche die es zu behandeln gilt.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von En´til´za
      Perfektionismus?


      Positiv? Negativ? Kann man überhaupt Perfekt sein? Oder ist es wieder nur eine Gesellschaftliche Dastellung einer völlig normalen Handlung? Ist es also eine Krankheit wenn ich nach Perfektionismus strebe oder einfach nur meine Art die Welt so zu gestalten wie ich sie mag? Bin ich ein Chaot wenn ich 1 Woche meine Wohnung nicht aufräume und alles liegenlasse und meine Freundin eine Perfektionistin weil Sie sofort alles aufräumt?
      Lol, ich muß auch immer sofort alles aufräumen.

      Aber was mein Ordnungssystem auf dem Computer angeht so wird mir unterstellt ein Chaot zu sein.

      Perfektionismus selber ist wohl nicht krank. Aber es gibt krankhaften Perfektionismus. In dem sich alles steigert. Mal negativ und mal positiv.

      Bedeutet Perfekt sein nicht auch mangel aufzuweisen?
      Sucht nicht die Natur durch Evolution nach Perfektion?
      Wer zum Perfekten strebt sollte sich schon Fehler bewußt sein. Aber diese Fehler sind nicht vermeidbar sondern man kann höchstens mit ihnen umgehen oder aus anderen Fehlern versuchen zu lernen. Mir ersteren meine ich Charaktereigenschaften und mit zweiten Erfahrungsinhalte.

      Die Natur selber könnte den Eindruck vermitteln eine Perfektion anzustreben. Aber es gibt keine absolute Perfektion. Und darüber bin ich froh. Wohin sollten wir sonst auch streben?



      Meine Meinung also:

      Wenn jemand den drang danach hat Perfekt zu sein dann soll er das doch verdammt noch mal auch tun und ausleben, solange er sich innerhalb der Gesetze und Sitten bewegt und mich dadurch nicht stört! So soll jemand doch seinen Fernsehen so einstellen wie er es mag aber gefälligs die Finger von meinem lassen. Die Gesellschaft kreiert Krankheitsbilder die keine sind und ignoriert welche die es zu behandeln gilt.
      Sicher sollte solche Leute auf ihr Verhalten achten und anderen nicht das Leben erschweren.

      Kommentar


      • #4
        man hört doch immer schauspieler, musiker, künstler seien perfektionisten,
        wenn man sich mit etwas befasst was einem spass macht und man will es halt so gut wie möglich machen, dann wird man bzw geht man in diese richtung.
        wobei ich aber glaube das es nicht für alle zutrifft,
        manche sind es andere werden es und
        viele sind zu dumm und ihr managment erledigt alles sie müssen nur dumm in die Kamera lächen.

        in den augen anderer ist man dann hat dumm,
        streber oder man kann es auch übertreiben.

        mein Ordnungssystem auf dem Computer ist auch pööörfekt
        manche können nicht mehr hinschauen wie ordnelich es ist.

        in machen anderen sachen bin ich auch sehr pingelich und
        anderen wieder voll die schlampe

        aber es ist bewundernswert wenn man die arbeit anderer sieht die durch dieses Perfekt sein wollen estwa erreichen und da lohnt es sich halt.

        Kommentar

        Lädt...
        X