Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Marssonden vermutlich kollidiert (Aprilscherz)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Marssonden vermutlich kollidiert (Aprilscherz)

    Gestern abend sind aller wahrscheinlichkeit der Mars Reconnaissance Orbiter der Nasa und Mars Express der ESA im Orbit um den roten Planeten miteinander kollidiert.

    Zusammenstoß am Mars?

    Aus bisher ungeklärter Ursache ist es wohl zu einem Zusammenstoß der beiden Mars-Sonden Mars Express und Mars Reconnaissance Orbiter gekommen. Spezialisten von NASA und ESA haben die Untersuchungen aufgenommen.

    In den frühen Abendstunden des gestrigen Tages überschlugen sich die Ereignisse. Da die Raumfahrer.net-Redaktion derweil in aller Seelenruhe, ohne böses zu ahnen und vor allem ohne Internet in einem Münchner Lokal den Auftakt des diesjährigen Redaktions- und Vereinstreffens beging konnten wir sie leider ausnahmsweise nicht zeitnah informieren. Hier nun das Protokoll der möglichen Katastrophe.

    Am frühen Abend des 31. März 2006, gegen 18:32 Uhr mitteleuropäischer Zeit, vermeldete das für Mars Express zuständige ESOC Kontrollzentrum in Darmstadt einen Abbruch der Verbindung zur Raumsonde. Die Wissenschaftler hatten damit gerechnet, die neuesten Aufnahmen der vom DLR in Berlin entwickelten High Resolution Stereo Camera (HRSC), übertragen zu können. Da kurzzeitige Ausfälle der Kommunikation hin und wieder passieren entschloss man, auf ein Lebenszeichen von Mars Express zu warten. Da dies bis zum jetzigen Zeitpunkt aus blieb wurden die Antennen der ESA Tracking Stations (ESTRACK), dem Äquivalent zum amerikanischen Deep Space Network, auf den Mars ausgerichtet um die genaue Position des Satelliten zu bestimmen.

    Zeitgleich auf der anderen Seite des Atlantiks. Schauplatz des Geschehens: Jet Propulsion Laboratory (JPL), Passadena, Californien: Auch hier betreut man eine Sonde, sie umkreist ebenfalls den Mars, trägt den formschönen Namen Mars Reconnaissance Orbiter und ist zur Zeit damit beschäftigt mittels Aerobraking von einer elliptischen in eine nahezu kreisförmige Umlaufbahn einzuschwenken. Dies geschieht zum größten Teil automatisch und bedarf kaum Personals. Doch gleichzeitig mit den europäischen Kollegen verliert man auch hier den Kontakt zur Sonde. Es ist 21:17 Uhr Ortszeit als man beschließt das Deep Space Network einzuschalten.
    .
    .
    .
    Kompletter Artikel

    Sollte sich das bestätigen, wäre das eine Katastrophe für die Marsforschung und würde sämtliche Programme um Jahre zurückwerfen. Ich bin ja mal gespannt, wer da auf der anderen Seite des Atlantiks jetzt schon wieder in Füssen, Unterarmen oder sonstigen absurden Ami-Einheiten gerechnet hat und das ganze damit verursacht hat. Wäre ja nicht das erste mal.....

  • #2
    Bei näherer Betrachtung gucke ich gerade auf den Kalender....

    Habe ich schon erwähnt, das ich den ersten April hasse?

    Kommentar


    • #3
      Aber mal ernsthaft:
      Das ist noch so viel Platz im Orbit des Mars in allen drei Ebenen und die stoßen zusammen?
      Ich will nicht wissen, wie "groß" die Wahrscheinlichkeit für so einen Zwischenfall ist.

      [edit: mach dir nix draus... ich bin mit diesem schon zum zweiten mal "reingefallen" an diesem Tag]
      If there's a God or any kind of justice under the sky
      If there's a point if there's a reason to live or die
      Show yourself - destroy our fears - release your mask

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Kopernikus
        Bei näherer Betrachtung gucke ich gerade auf den Kalender....

        Habe ich schon erwähnt, das ich den ersten April hasse?
        LOL

        Ganz kurz hab ich das auch geschluckt, aber dabei auch gedacht, wer denn so hammersblöde sein und dass das eigentlich unmöglich ist...
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


        • #5
          Beim Lesen ist mir auch erst mal die Kinnlade runtergeklappt.

          Aber dann erinnerte ich mich an das Datum.
          ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

          Kommentar


          • #6
            Das habe ich nicht eine Sekunde lang geglaubt.

            Die Marssonden sind im Vergleich zum Mars nur Staubkörner. Die Wahrscheinlichkeit, dass zwei Sonden kollidieren liegt bei nahezu Null! Und wenn die auch noch 2 völlig verschiedene Umlaufbahnen haben, in unterschiedlichen Höhen, dann sowieso.
            Zuletzt geändert von STS-Chris; 01.04.2006, 15:30.

            Kommentar


            • #7
              *hust* Levitt, mathemathisch gesprochen hast du unrecht. Die Kollisionswahrscheinlichkeit ist von null verschieden, aber da. Nur in der Praxis haben die paar nachkommastellen die von null verschieden sind keine wirkliche auswirkung
              Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

              Kommentar


              • #8
                Also erstmal darfst du mich ruhig mit Chris ansprechen und ich habe jetzt meinen Beitrag editiert. Besser so?

                Kommentar


                • #9
                  Ich habs auch erst geglaubt ^^
                  Hab gedacht mich erwischt keiner
                  Schwäbisches Sprichwort: Schau lieber durch a Mikroskop als durch a Zielfernrohr, do kommt mehr dabei raus.
                  Die Unwissenheit des einen, ist die Wissenschaft des anderen.
                  Es gab nur einen Gott, der lebte 10^-43s.

                  Kommentar


                  • #10
                    Viel besser, Chris ^^ In der heutigen zeit muss man ja höllisch aufpassen was man von sich gibt.. und wenn man schon halbwissenschaftlich rüberkommen will, sollte man solche kleinigkeiten auch beachten oder? [/klugscheiss]
                    Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich glaube heute grundsätzlich erstmal gar nicht

                      Außerdem wären wenn dann nur die Amis unter sich so blöd und würden ihre eigenen Sonden kollidieren lassen
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        Mensch! Dieses Mal hat es ganze 0,00000009 Sekunden gedauert! Ich werde besser!!

                        Ich mache es wie Spocky: NICHT GLAUB MODUS AN
                        "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                        DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                        ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich habs auch zuerst geglaubt
                          Zitat von Chris Levitt
                          Die Marssonden sind im Vergleich zum Mars nur Staubkörner. Die Wahrscheinlichkeit, dass zwei Sonden kollidieren liegt bei nahezu Null! Und wenn die auch noch 2 völlig verschiedene Umlaufbahnen haben, in unterschiedlichen Höhen, dann sowieso.
                          Genau deshalb ja... es ist so unwahrscheinlich, das muß wahr sein!

                          Kommentar


                          • #14
                            Beim Lesen ist mir auch erst mal die Kinnlade runtergeklappt.

                            Aber dann erinnerte ich mich an das Datum.
                            Genauso gings mir auch...
                            Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
                            Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich gestehe...

                              Ich schaute sofort bei der NASA nach!!!
                              Kam mir echt blöde vor!
                              "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                              DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                              ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X