Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Klasse von Baryonen entdeckt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Klasse von Baryonen entdeckt

    Mit Hilfe des Teilchenbeschleunigers im Fermilab konnte man jetzt sogennnte "Sigma-b-Baryonen" herstellen. Dabei handelt es sich um Baryonen mit einem Bottom-Quark (daher das "b"). Durch das Bottom-Quark sind diese Teilchen 6x schwerer, als Protonen, aber sie sind nicht stabil.

    Guckst du hier!
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Also ich kann jetzt nur mit meinem Schulwissen auffahren, aber um was handelt es sich bei der "starken Kraft"?

    Also in meinem Physikkurs war bisher die Rede von 4 Naturkräften:
    Der Magnetischen, der Elektrischen, der Gravitation und der Kraft, die die Atombestandteile zusammenhält.

    Durch Literatur weiß ich noch von der sog. Vakuumkraft, die angeblich dafür verantwortlich ist, dass sich unser Universum so außergewöhnlich ausbreitet (Trichterförmig glaube ich).
    If there's a God or any kind of justice under the sky
    If there's a point if there's a reason to live or die
    Show yourself - destroy our fears - release your mask

    Kommentar


    • #3
      @ T-X

      Fast richtig.

      Es gibt

      1) Gravitation

      2) Elektromagnetismus (Ist also nur eine Kraft, nicht zwei)

      3) Starke Kernkraft (Hält die Atomkerne zusammen)

      4) Schwache Kernkraft (Hält die Atome zusammen)

      Glaube ich zumindest, ich habe auch nur perfektes Halbwissen.
      ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

      Kommentar


      • #4
        Der Elektromagnetismus ist eine Kraft?

        Erstaunlich, wir lernen gerade was völlig anderes, weil das elektronische Feld (angeblich) anders beschrieben wird, als das Magnetische.

        Aber die Schule ist ja bekannt dafür nur scheinbares Komplettwissen zu verbreiten

        Aber wenn ich mir das ganze jetzt nochmal so durch den Kopf gehen lasse, dann ist es ja eigentlich logisch, dass es sich bei den "Starken Kräften" um die Starke Kernkraft handeln muss.
        - wenn ich jetzt total auf dem Holzweg bin, bitte melden^^
        If there's a God or any kind of justice under the sky
        If there's a point if there's a reason to live or die
        Show yourself - destroy our fears - release your mask

        Kommentar


        • #5
          Der Elektromagnetismus ist in der Tat eine einzige Kraft.

          Nur deshalb ist es z.B möglich, Elektromagneten zu bauen. Es ist ist ein und die selbe Kraft, sie wird nur in eine andere "Erscheinungsform transformiert" (elektrischer Strom im Magnetismus). Licht, Wärmestrahlen und Radiowellen gehören im Übrigen auch zu dieser Kraft...

          Von daher können die Eigenschaften durchaus völlig anders beschrieben sein. Dennoch sind sie Erscheinunungsformen ein und der selben Kraft.

          Und sollte Dein Lehrer wirklich lehren, Elektrizität und Magnetismus seien zwei verschiedene Grundkräfte, hast Du ein ziemlich sicheres Mittel in der Hand, ihn ein für alle Male beruflich zu erledigen...

          Ich tippe aber - ganz ehrlich - eher darauf, dass Du irgend etwas falsch verstanden hast.
          Das ist Allgemeinbildungs-Trivialphysik. Ein Physiklehrer muss da gar nicht mehr drüber nachdenken.
          ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

          Kommentar


          • #6
            Hier siehst du das sonst nochmals belegt:

            http://de.wikipedia.org/wiki/Grundkr%C3%A4fte

            Allerdings ist die Schwache Kernkraft nicht für den Zusammenhalt der Atome verantwortlich, das erledigen die Bindungen (auf elektromagnetischer Basis) in den Hüllen. Die Schwache Kernkraft ist nur für ein paar spezielle Atomzerfälle nötig.
            Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
            Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

            Kommentar


            • #7
              Nur für ein paar spezielle? Ich dachte, die sei für die Radioaktivität im allgemeinen verantwortlich *staun*

              @ T-X: Also soweit mir bekannt ist, erzeugt elektrischer Strom immer auch ein Magnetfeld.
              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
              Klickt für Bananen!
              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

              Kommentar


              • #8
                @T-X: Elektromagnetismus ist um ein vielfaches stärker als z.B. die Gravitation.

                Zum Topic: Durch diese ganze Teilchenarten und ihren Klassifizierungen blickt ein Normalsterblicher gar nicht mehr durch.

                Naja, toll das sie mal wieder ein neues (instabiles) Teilchen kreiert haben. Vielleicht finde sie noch mehr über die Zusammenhänge der starken inneren Kraft heraus.

                Kommentar

                Lädt...
                X