Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie misst man die Stärke/Gefährlichkeit von Strahlung?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie misst man die Stärke/Gefährlichkeit von Strahlung?

    Zwar habe ich da bereits auf Wikipedia ein bischen nachgeschaut, aber ich blicke nicht wirklich durch bei den ganzen Curie, Becquerell, Gray und was-weiß-ich-noch-alles. Kann mir mal jemand ganz simpel erklären, wie man nun die Stärke einer (radioaktiven) Strahlung misst und ab welcher Stärke das ganze dann tödlich ist?
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Es kommt ganz auf die Art der Strahlung an.
    Alpha strahlung kann man durch simple teilchendetektoren messen.
    Bei der Gammastrahlung werden hochenergetische Photonen emittiert, die Wiederum die Luft in der Umgebung ionisieren. Diese Ionisierten partikel kann man dann mittels einer Entladung messen. Wenn z.b ein solches Ion zwischen zwei Kathoden durchfliegt, löst es einen Funken aus.
    Die "Stärke" der Radioaktivität, also ihre Energie, lässt sich nun aus der Funkenrate ermitteln.
    Da gibt es dann auch unterschiedliche Einheiten. Die kenn ich aber grad nicht auswendig
    "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

    Kommentar


    • #3
      Ich finde
      http://de.wikipedia.org/wiki/Strahlenkrankheit

      ganz gut erklärt.
      können wir nicht?

      macht nix! wir tun einfach so als ob!

      Kommentar

      Lädt...
      X