Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zieht die Erde eine Gasschweif hinter sich her?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zieht die Erde eine Gasschweif hinter sich her?

    Die Erde bewegt sich ja mit einer großen Geschwindigkeit von 30Km/s, kann es da sein das ein Teil der Atomostähre verloren geht aus unser Atmosphärenhülle?
    "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

  • #2
    Die Geschwindigkeit spielt keine große Rolle. Der Orbit der Erde um die Sonne ist wenig exzentrisch (Abstand im Perihel ca 147 miokm, im Aphel ca 151 miokm) daher ist die Beschleunigung vom Aphel zum Perihel im Laufe eines halben Jahres ziemlich gering. Wir Menschen spüren diese Beschleunigung ja auch nicht.
    Bei einem Sonnensturm könnte über die Magnetosphäre in Richtung Erdschatten eine unbedeutende Menge der Atmosphäre verloren gehen. Die Lebewesen auf der Erde haben da wirklich "Glück", dass die Erde genügend Masse und einen ausreichend großen Abstand von der Sonne hat und hier einige Millarden Jahre gute Bedingungen für die Entstehung und Evolution von Leben bestand und bestehen wird.
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 6th Year - to be continued

    Kommentar


    • #3
      Nein denn die Masse der Erde hält die Atmosphäre am Planeten.
      Was auch das Problem des Mars ist, falls man eines Tages Terraforming betreibt. Der Mars hat zu wenig Masse um die entstandene Atmosphäre auf Dauer zu halten.
      Auf was beziehst du die Geschwindigkeit von 30km/s?
      Alle Planeten im Sonnensystem bewegen sich in Bahnen um die Sonne.
      Auch unser Sonnensystem hat eine Geschwindigkeit und die Galaxien selbst auch.
      Alles im All bewegt sich. Dabei driftet das Universum sogar mit Überlichtgwschwindigkeit auseinander.
      Gruß,
      Richard

      Kommentar


      • #4
        "Thomas W Riker", du solltest auch noch das Erdmagnetfeld nennen. Denn ohne dies gäbe es dieses Forum nicht😁.
        Gerade diese vielen Besonderheiten unseres Planeten machen es so schwer eine 2. Erde zu finden. Was aber ein anderes Thema ist.
        Gruß,
        Richard

        Kommentar


        • #5
          DIe Erde verliert ständig etwas Atmosphäre. Hauptsächlich Wasserstoff und Helium. Darum wird die Erde auch ständig ein ganz kleines bisschen leichter (die Meteoriten gleichen den Verlust nicht völlig aus). DIe Schwerkraft reicht einfach nicht um diese Gase zu binden und der Sonnenwind bläßt sie dann weg. DIe Erde hat also tatsächlich einen ganz ganz ... ganz schwachen "Kometenschweif".

          Kommentar


          • #6
            Erstaunlich es sind sogar 100.000 t Wasserstoff pro Jahr, welche ins All entweichen.
            Hätte ich nicht gedacht, dass wir Atmosphäre verlieren.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Comander1956 Beitrag anzeigen
              Erstaunlich es sind sogar 100.000 t Wasserstoff pro Jahr, welche ins All entweichen.
              Hätte ich nicht gedacht, dass wir Atmosphäre verlieren.
              Gemessen an den 5,972 × 10^21 t der Erde ist das praktisch nichts. Das Magnetfels schützt die Atmosphäre größtenteils vor dem Sonnenwind. Sonst würde die Erde ähnlich viel Gas verlieren wie die Venus. Da konnte ich jetzt aber keine Zahlen zu finden.

              Kommentar


              • #8
                @ Comander1956 #3
                Die ca. 30km/s sind die durchschnittliche Orbitalgeschwindigkeit der Erde um die Sonne
                Als Vergleich: die durchschnittliche Orbitalgeschwindigkeit der ISS um die Erde beträgt ca 7km/s und die des Pluto um die Sonne 4 km/s.
                \\// Dup dor a´az Mubster
                TWR www.labrador-lord.de
                United Federation of Featherless
                SFF The 6th Year - to be continued

                Kommentar

                Lädt...
                X