Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kommen bald die "Übermenschen" (Muskelexperiment an Mäusen)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kommen bald die "Übermenschen" (Muskelexperiment an Mäusen)

    In einem Artikel auf Spiegel.de habe ich gelesen, dass es einem Forscher gelungen ist recht einfach die Muskelmasse von Mäusen um den Faktor 4 zu erhöhen.

    Die Bilder sehen auch recht "gruselig" aus:


    Angeblich sollen die Ergebnisse auch auf den Menschen übertragbar sein.

    Kommen jetzt die Übermenschen?

    Link: Manipulierte Nager: Muskel-Mäuse jetzt noch stärker - Wissenschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

  • #2
    Muskelprotze =/= Übermenschen.

    Übermenschen = (zumindest für mich) höhere Intelligenz in allen Bereichen, Langlebigkeit, bessere Gesundheit

    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
    Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
      Muskelprotze =/= Übermenschen.
      Wer wissen will, was passiert, wenn "Übermenschen" dieser Art die Welt übernehmen, sollte sich mal den Film Idiocracy anschauen!
      Ever danced with the devil in the pale moonlight?
      -- Thug --

      Kommentar


      • #4
        Das dürfte höchstens bei Bodybuildern auf Interesse stoßen.

        Kommentar


        • #5
          Also Übermenschen erzeugt der Forscher dadurch sicher nicht, solange er nur mit dem Zuführen und Vorenthalten von verschiedene Eiweißen experimientiert. Bei dem was sich Professionelle Bodybuilder heute bereits einwerfen und spritzen sind diese Experimente nur ein weiterer Schritt, für den Fittneswahn mancher.
          "Fortune favors the bold!"

          kosst-amojan.mybrute.com

          Kommentar


          • #6
            Zitat von GilGalad Beitrag anzeigen
            Also Übermenschen erzeugt der Forscher dadurch sicher nicht, solange er nur mit dem Zuführen und Vorenthalten von verschiedene Eiweißen experimientiert. Bei dem was sich Professionelle Bodybuilder heute bereits einwerfen und spritzen sind diese Experimente nur ein weiterer Schritt, für den Fittneswahn mancher.
            Natürlich denkt man vielleicht erst an Doping. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass bewusst Menschen mit dieser Ausprägung geboren werden um später in der Armee zu dienen.
            Man stelle sich vor Hitler hätte diese Möglichkeit gehabt?! Er hatte ja schon Geburts-Camps gegründet und versucht eine "Herren-Rasse" zu erschaffen. Was passiert, wenn da ein Haufen Soldaten daher kommen, die die doppelte Kraft haben, wie ein normaler Mensch?

            Irgendwie erinnert mich das ganze an Star Trek mit den "eugenischen Kriegen" und Dr. Soong...
            Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
            Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
            Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

            Kommentar


            • #7
              Also diese Muskelmaus sieht wirklich grotesk aus. Das dauert nicht lang und dann gibt's das in jedem Bodybuildingstudio unterm Tisch.
              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                "Möglicherweise könnten Lees Ergebnisse auch bei der Behandlung von Muskeldystrophie oder Stoffwechselkrankheiten helfen und dort den Muskelaufbau fördern."

                Das scheint die einzige vernünftige Anwendung beim Menschen zu sein.

                Aber bei allem was Bodybuilder sich heute schon reindrücken, würde diese Eiweißtherapie da auch nicht mehr ins Gewicht fallen.
                I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von 3of5 Beitrag anzeigen
                  Das dürfte höchstens bei Bodybuildern auf Interesse stoßen.
                  Naja sagt das mal nicht.
                  Währe mit sicherheit auch interessant für das Militär. Ein Soldat der das Vierfache an Muskeln hat als normal. Währe zu einigem im stande.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Doc Jaques la Croix Beitrag anzeigen
                    Naja sagt das mal nicht.
                    Währe mit sicherheit auch interessant für das Militär. Ein Soldat der das Vierfache an Muskeln hat als normal. Währe zu einigem im stande.
                    Was soll eine halbwegs moderne Armee denn heute noch mit irgendwelchen Muskelmännern\frauen?


                    mfg
                    Dalek
                    "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                    -Konstantin Tsiolkovsky

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Dalek Beitrag anzeigen
                      Was soll eine halbwegs moderne Armee denn heute noch mit irgendwelchen Muskelmännern\frauen?
                      Die Infanterie ist und wird auch noch für sehr lange Zeit integraler Bestandteil aller Streitkräfte bleiben und selbst mit noch so tollem Spielzeug... das Zeugs wird den Menschen nicht ersetzen und muss eingesetzt und transportiert werden.
                      Stärkere Soldaten können letztlich mehr Waffen, mehr Munition, mehr Drohnen, etc. transportieren und das kann nie schaden. Und gerade in den typischen asymmetrischen Kriegsszenarien des 21. Jahrhunderts ist sowas wichtig... Widerstandskämpfer in zerbombten Städten lassen sich einfach schlecht mit ferngesteuerten Drohnen bekämpfen. Da braucht man schon den Grunt am Boden, der den bösen Buben zu Brei klopft.
                      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                      Makes perfect sense.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Harmakhis Beitrag anzeigen
                        Die Infanterie ist und wird auch noch für sehr lange Zeit integraler Bestandteil aller Streitkräfte bleiben und selbst mit noch so tollem Spielzeug... das Zeugs wird den Menschen nicht ersetzen und muss eingesetzt und transportiert werden.
                        Stärkere Soldaten können letztlich mehr Waffen, mehr Munition, mehr Drohnen, etc. transportieren und das kann nie schaden. Und gerade in den typischen asymmetrischen Kriegsszenarien des 21. Jahrhunderts ist sowas wichtig... Widerstandskämpfer in zerbombten Städten lassen sich einfach schlecht mit ferngesteuerten Drohnen bekämpfen. Da braucht man schon den Grunt am Boden, der den bösen Buben zu Brei klopft.
                        Wäre es dann nicht besser die Boni auf Wendigkeit, Ausdauer, Sehschärfe und Zielgenauigkeit zu verteilen und einfach Waffen und Ausrüstung mit weniger Gewicht zu equippen?





                        mfg
                        Dalek
                        "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                        -Konstantin Tsiolkovsky

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Harmakhis Beitrag anzeigen
                          Da braucht man schon den Grunt am Boden, der den bösen Buben zu Brei klopft.
                          HEHEHEHE!

                          Mit einen 4mal so breiten Rückrat wie Arnie.

                          Das manche(alle?) Profi-Bodybuilder auch Arzeneischränke plündern ist mir bekannt. Per normalen Wege kann niemand so aussehen(kann mir keiner erzählen, ich gehe ins Fitnessstudio).

                          YouTube Video

                          Das ist Ronnie Coleman. 8 facher Mr. Universum oder so. Wahrscheinlich vollgepumpt mit Anabolika und dergleichen. Der stemmt 100 Kilo Gewichte pro Arm.

                          Aber diese Manipulation bei den Mäusen ist schon extrem. Ich denke das sich einige Interessengruppen dafür interessieren würden.

                          Kommentar


                          • #14
                            Angeblich schadet die Muskelmasse der Ausdauer nicht und auf der Seite wird auch noch auf ein anderes Link verwiesen, in dem es um einen Jungen geht, der, durch eine Mutation, auch sehr Muskelös ist.

                            Warum sich mit viel Mühe plagen, wenn man einfach nur ein Medikament einnehmen kann, welches die Muskeln wachsen lässt (natürlich wenn keine gesundheitlichen Risiken existieren)?
                            Loriot: Kraweel, kraweel. Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel.

                            Kommentar


                            • #15
                              Es gibt aber einen Zusammenhang zwischen Muskelmasse/Muskeltypen und Ausdauer.

                              Das sieht man z.B. in der Leichtathletik. Umso höher die Distanzen werden, umso weniger Muskelmasse schleppen die Läufer mit sich rum.

                              Guck dir z.B. auch mal Joey Kelly an. Der ist einfach nur drahtig und läuft Ironman´s mit. Das würde niemals ein Kleiderschrank schaffen. Die Typen die da mitmachen sind zwar durchtrainiert aber keine übermäßigen Muskelpakete.

                              Deswegen unterscheidet man auch zwischen Bodybuilding und Kraft/Ausdauer.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X