Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

gedrehter Regenbogen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • gedrehter Regenbogen?

    Hi!

    Ich habe gerade etwas seltsames gesehen. Einen Regenbogen. Der geht aber nicht wie normale Regenbögen von "Boden zu Boden", sondern bildet sozusagen einen Teilkrei parallel zur Erdoberfläche... Sowas hab ich noch nie gesehen und vorallem, wie entsteht sowas? Hohe Luftfeuchtigkeit?
    Anbei das Bild davon (siehste spacejay, wenn man etwas aufregendes sieht, schnell ein Foto davon machen, dann glauben die Leute das auch ), mit der Cam gemacht. Der Regenbogen ist zwar nicht sehr deutlich, aber man erkennt was ich meine.

    Habt ihr sowas schonmal gesehen?

    Edit:
    Zudem gibt es hier aktuell eine sog. Nebensonne (siehe anhang).
    Sind diese Phänomene vielleicht miteinander gekoppelt oder verwandt?
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von FirstBorg; 06.09.2007, 18:37.
    "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

  • #2
    Hehe, die Nebensonne sieht nicht schlecht aus. Und ich denke du hast Recht:
    Bei dem Regenbogen handelt es sich wohl um eine besondere Art, die sich ebenso wie die Nebensonne in Eiskristallwolken und nicht z.B. Regen bildet und deshalb hat er nicht die traditionelle Form.

    Edit: Nennt sich wohl Zirkumzenitalbogen.
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

    Kommentar


    • #3
      Ich habe schon öfters solche Regenbögen gesehen. Ich dachte, das wär normal?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Serano Beitrag anzeigen
        Ich habe schon öfters solche Regenbögen gesehen. Ich dachte, das wär normal?
        "Normale" Regenbögen stehen senkrecht zur Erdoberfläche, scheinen also am Boden anzufangen und wieder zum Boden zurück zu kehren.
        "Wissenschaft ist die einzige Wahrheit, die reinste Wahrheit"

        Kommentar


        • #5
          Zitat von FirstBorg Beitrag anzeigen
          "Normale" Regenbögen stehen senkrecht zur Erdoberfläche, scheinen also am Boden anzufangen und wieder zum Boden zurück zu kehren.
          Sonst könnte ja auch kein Eimer Gold am Ende des Regenbogens stehen.

          Nee, dass die auch andersrum gibt, habe ich nicht gewusst.

          @Spacejay: Wieder "die da" schuld, ne?
          Republicans hate ducklings!

          Kommentar


          • #6
            So einen Regenbogen hatte ich auch noch nie gesehen. Wenn dann gewöhnliche oder doppelte.

            Was ich mich immer gefragt habe ist, wie gerade diese symmetrische und nahezu perfekte runde Form zustande kommt?

            Das die Luft nach oben hin dünner wird ist mir bekannt. Und das Luftfeuchtigkeit(Wassertropfen) das Licht wie ein Prisma aufspaltet. Doch das diese Feuchtigkeit gerade so gleichmäßig und rund zu diesen "Brechungsindex" führt finde ich faszinierend.

            Kommentar


            • #7
              Hab dazu gerade was in der Wikipedia gefunden. Das ganze nennt sich Zirkumzenitalbogen...

              Zirkumzenitalbogen - Wikipedia

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Harmakhis Beitrag anzeigen
                Edit: Nennt sich wohl Zirkumzenitalbogen.
                Sagte ich bereits.
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Aber warum der Regenbogen so rund ist kann keiner hier beantworten oder?

                  Die Luftschichten verändern sich doch nach oben hin graduell(Schichtweise wie Sedimentschichten oder so) oder nicht? Deswegen verstehe ich das nicht ganz.

                  Mir ist klar das auch die Luft zirkuliert. Aber im Ganzen müßte es doch Schichtweise sein. Wegen der Dichte und Anziehungskraft.

                  Kommentar


                  • #10
                    Mit Luftschichten hat das doch gar nichts zu tun, sondern nur mit Wasser. Du kannst ja auch mit deinem Gartenschlauch einen Regenbogen "erzeugen".
                    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                    Makes perfect sense.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ok, dann eben eine andere Fragestellung:

                      Warum verteilen die Wassertropfen sich so in der Luft, dass bei der Brechung ausgerechnet eine Bogenform entsteht?

                      Ich hoffe das jetzt verstanden wird was ich meine.

                      Kommentar


                      • #12
                        Aufgrund der Schwerkraft und aufgrund des Zufalls würde ich da sagen , aber eher ersteres.
                        Scotty Tribute muss man gesehen haben Motobi in Graz
                        Graz Autowerkstatt

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe die Chemtrail-Beiträge in unseren allseits bekannten Parawissenschaften-Thread verschoben. Da bleiben die auch. Bei diesem Thema dreht es sich um optische Phänomene, ausgelöst von Wassertropfen und Eiskristallen. Nicht mehr und nicht weniger.
                          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                          Makes perfect sense.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Harmakhis Beitrag anzeigen
                            Ich habe die Chemtrail-Beiträge in unseren allseits bekannten Parawissenschaften-Thread verschoben. Da bleiben die auch. Bei diesem Thema dreht es sich um optische Phänomene, ausgelöst von Wassertropfen und Eiskristallen. Nicht mehr und nicht weniger.
                            Ich bitte Dich die Threads nicht zu vermixen, und die Beiträge einfach da zu lassen wo sie waren. Jetzt stehts nämlich im Mulderthread völlig ohne logischen Zusammenhang.

                            by(e) Spacejay
                            Es gibt Wahrheiten, die nicht bewiesen werden können.
                            http://www.ufoseek.com
                            http://www.ufoevidence.org
                            http://www.disclosureproject.com

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Spacejay Beitrag anzeigen
                              Ich bitte Dich die Threads nicht zu vermixen, und die Beiträge einfach da zu lassen wo sie waren. Jetzt stehts nämlich im Mulderthread völlig ohne logischen Zusammenhang.

                              by(e) Spacejay
                              Hier stand auch es auch ohne logischen Zusammenhang. Jetzt stehts wenigstens in einem Thread, wo der ideologische Zusammenhang passt.
                              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                              Makes perfect sense.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X