Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Buran auf dem Rhein

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Buran auf dem Rhein

    Hallo

    Derzeit wird die sowjetische Raumfähre Buran auf dem Rhein von Rotterdam aus ins Technikmuseum Speyer transportiert, wo sie dann ausgestellt werden soll.

    Sie ist gerade an Düsseldorf vorbei und wird wohl heute Abend in Köln anlegen. Von dort aus geht es gegen 6 Uhr weiter nach Koblenz.

    Bei Interesse surft mal http://www.technik-museum.de/buran/ an. Dort findet ihr auch die weitere Planung sowie eine GPS-Ortung mit der aktuellen Position.

    Da ich nah am Rhein wohne werde ich versuchen, morgen ein paar Fotos zu schießen.
    Nur weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt

  • #2
    So ein Mist!
    Eine Woche später und ich hätte sie mir auch ansehen können, da wäre ich nämlich am Wochenende in Bingen gewesen.
    Ein Gramm Wissen wiegt mehr als ein Kilogramm Meinung.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von St3v3f Beitrag anzeigen
      Hallo

      Derzeit wird die sowjetische Raumfähre Buran auf dem Rhein von Rotterdam aus ins Technikmuseum Speyer transportiert, wo sie dann ausgestellt werden soll.

      Sie ist gerade an Düsseldorf vorbei und wird wohl heute Abend in Köln anlegen. Von dort aus geht es gegen 6 Uhr weiter nach Koblenz.

      Bei Interesse surft mal http://www.technik-museum.de/buran/ an. Dort findet ihr auch die weitere Planung sowie eine GPS-Ortung mit der aktuellen Position.

      Da ich nah am Rhein wohne werde ich versuchen, morgen ein paar Fotos zu schießen.
      Ich auch. Ein netter Kollege von mir hat eine Schätzung für den Verlauf abgegeben.

      >According to

      >Technik MUSEUM SPEYER

      >Buran will leave Cologne-Deutz at about 5-6 a.m. At a speed of 10-15 km/h
      >and roughly 30 km along the Rhine it will probably pass Bonn approximately
      >between 7 and 9 a.m. So you will have to get up early to watch it!

      Kommentar


      • #4
        Ich schau sie mir gleich an. Sie ist jetzt in Köln.

        Kommentar


        • #5
          Also ich hab Fotos gemacht, wenn mir wer verrät wo ich die am besten uploade mach ich das
          Nur weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt

          Kommentar


          • #6
            Ich lade Fotos immer bei imageshack.us hoch.

            Dort kann man die Größe des hochgeladenen Bildes unabhängig vom Original einstellen und dem Zweck anpassen (z.B. einem Forum).

            Setze noch ein Häkchen bei "remove size/resolution bar from thumbnail?", das sieht einfach besser aus.

            Wenn das Foto hochgeladen wurde und die Seite mit den Links erscheint, musst du wahrscheinlich den "direct link to image" auswählen und das über den "Bild einfügen"-Knopf des Forums hier einfügen.

            Aber auf die Fotos bin ich echt gespannt!
            Ever danced with the devil in the pale moonlight?
            -- Thug --

            Kommentar


            • #7
              Du kannst die Bilder auch direkt im Forum über die "Anhang"-Funktion hochladen. Einfach beim Schreiben eines Beitrages auf die kleine Büroklammer klicken. Die Bilder werden dann automatisch an deinen Beitrag als Thumbnail angehängt.
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Harmakhis Beitrag anzeigen
                Du kannst die Bilder auch direkt im Forum über die "Anhang"-Funktion hochladen. Einfach beim Schreiben eines Beitrages auf die kleine Büroklammer klicken. Die Bilder werden dann automatisch an deinen Beitrag als Thumbnail angehängt.
                Wie sieht denn dabei die Größenbegrenzung aus? Ich konnte keine Angabe dazu finden...
                Ever danced with the devil in the pale moonlight?
                -- Thug --

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von HiroP Beitrag anzeigen
                  Wie sieht denn dabei die Größenbegrenzung aus? Ich konnte keine Angabe dazu finden...
                  Das steht direkt im Hochlade-Menü - bei JPEG sind das 1 MB, wenn ich mich nicht irre - wobei das bei Usern niedriger sein kann.
                  Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                  Makes perfect sense.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich bin heute morgen mal wieder wie immer zur Arbeit über die Kennedybrücke und sah plötzlich auf der rechten Seite der Brücke lauter Schaulustige und Fotografen...aber ich hab bis eben nicht gewußt worauf die schauen, denn alles was ich gesehen habe, waren Schiffe, auf denen etwas transportiert wird, aber die fahren da dauernd entlang, also dachte ich erst, jemand ist von der Brücke gehopst, oder es gab einen Unfall, aber das würde die Fotografen nicht erklären. Schade, ich hätte die Buran sehr gerne gesehen, denn sie sieht ja, bis auf die Triebwerke nahezu identisch aus mit der US-Version. Doch sicher wurden ihr die FLügel abgenommen und der Rumpf zerteilt, damit sie transportfähig ist, sodass man im Grunde sicher gar nichts gesehen hätte...oder?! Bin schon auf die Bilder gespannt.


                    1MB maximal, die Werte, die man sieht, sobald man das Anhangfenster öffnet, stehen für die Userbeschränkung

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von picard2893 Beitrag anzeigen
                      Doch sicher wurden ihr die FLügel abgenommen und der Rumpf zerteilt, damit sie transportfähig ist, sodass man im Grunde sicher gar nichts gesehen hätte...oder?! Bin schon auf die Bilder gespannt.
                      Nein, die Flügel und alles war dran. Ich glaube, sie haben die Flügel extra wieder anmontiert, damit das Shuttle in seiner ganzen Pracht zu sehen ist. Vermutlich werden sie sie für den Überland-Transport wieder abmachen, aber auf dem Rhein stört das nicht so sonderlich.
                      Und eine bessere Werbung kann sich das Museum doch gar nicht wünschen, als dass tausende Schaulustige den Transport flankieren.

                      Ich stand an der alten Zementfabrik, wo die Fahrrinne recht nah dran vorbeiführt. Sah schon toll aus. Nur leider konnte ich nur drei Fotos machen, dann war der Akku meiner Kamera alle, und ich hatte meinen Ersatzakku vergessen

                      Da es doch länger gedauert hatte als gedacht, bin ich natürlich promt zu meiner Vorlesung zu spät gekommen, und das als Tutor. Mein Prof hat mich zwar nach dem Grund gefragt, dann aber nur abgewunken und gegrinst.

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn ihr ein freies Foto von der Buran machen wollt, z.B. für die Wikipedia, dann müßt ihr es jetzt machen.
                        Denn jetzt ist die Buran noch von öffentlichem Gebiet aus fotografierbar.
                        Wenn sie aber erstmal im Museum steht, dann gibt es Urheberrechtliche Probleme für freie Bilder, da man auf Privateigentum nicht einfach Bilder für freie oder auch kommerzielle Projekte machen darf.
                        D.h. wenn sie im Museum steht, dann braucht ihr eine Genehmigung, lediglich bei Fotos für den privaten nicht öffentlichen Gebrauch sieht das anders aus.
                        Ein paar praktische Links:
                        In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
                        Aktuelles Satellitenbild
                        Radioaktivitätsmessnetz des BfS

                        Kommentar


                        • #13
                          Also Flügel waren dran, sah aber so aus als wären die eher drangelegt als richtig drangeschraubt.
                          Aber das Seitenleitwerk war ab, vermutlich damit der Schiffskäptn einigermaßen freie Sicht hat. Ist echt ein Monstrum das Ding, glaubt man garnich wenn man die nur ausm Fernseh kennt. Auf dem mittleren Bild in der zweiten Reihe tanzt ein Kerl auf dem Flügel rum, wer den entdeckt kriegt ne Ahnung von der Größe.
                          Auch wenn sone Shuttlelandung eher ein kontrollierter Absturz sein soll, bei den Proportionen von Rumpf zu Tragflächen sollte man eher denken dass Teil fällt wie ein Stein vom Himmel.
                          Naja also wie auch immer, hier meine Fotos





                          Nur weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt

                          Kommentar


                          • #14
                            Super Fotos! Ich habe leider nur wenig von dem Aufruhr mitgekriegt, obwohl ich mit dem Bus neben der Fähre hergefahren bin und mich gewundert hab, warum die alle auf dem Deich stehen -_-
                            Eine Vorwarnung in den lokalen Medien wäre echt super gewesen.
                            Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
                            Antiker,Galaxie,Hive

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habs auch nur mitgekriegt weil meine Freundin mich drauf aufmerksam gemacht hat. Die hats aber ausm ZDF gehabt. Im WDR wars sicherlich auch und wenns nicht in den Zeitungen stand würds mich auch wundern. Und die Anzahl an Zuschauern (vor allem in Anbetracht der Uhrzeit) legt nahe dass es schon recht gut angekündigt wurde
                              Nur weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X