Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Druckluft betribenes auto aus Frankreich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Druckluft betribenes auto aus Frankreich?

    Einer hat mir mal erzählt es soll bald ein Luftbetribenes auto auf den Markt kommen, weis jemand was näheres darüber? Würde mich ja schon sehr interessieren wie gut das Auto sein wird bzw was man sich überhaupt dadrunter vorstellen könnte? wäre für alle Infos dankbar
    Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

  • #2
    Zitat von Andrycha Beitrag anzeigen
    Einer hat mir mal erzählt es soll bald ein Luftbetribenes auto auf den Markt kommen, weis jemand was näheres darüber? Würde mich ja schon sehr interessieren wie gut das Auto sein wird bzw was man sich überhaupt dadrunter vorstellen könnte? wäre für alle Infos dankbar
    Ist ein alter Hut mit dem französischen Auto. Ich glaube seit Anfang der 2000er wurde die Marktreife immer wieder nach hinten verschoben.

    Für Infos immer zu haben: Druckluftauto ? Wikipedia
    Forum verlassen.

    Kommentar


    • #3
      also ich hab soviel gehöhrt das dieses druckluftauto im test ganz 9 km/h geschaft hat
      Drum hab ich mich der Magie ergeben,
      Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
      Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
      Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

      Kommentar


      • #4
        Es sollen auch Luftdruckbetriebene Flugzeuge hergestellt werden. (dauert noch)
        Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Dr. Mars Beitrag anzeigen
          Es sollen auch Luftdruckbetriebene Flugzeuge hergestellt werden. (dauert noch)
          Hmmm, kann mir irgend wie nicht vorstellen, dass man mit, seien wir mal großzügig, 20 km/h genug Auftrieb bekommt...

          Nebenbei gesagt sind alle Flugzeuge luftdruckbetrieben. Denn ihren Auftrieb erhalten sie, vereinfacht gesagt, durch die Druckdifferenz zwischen Ober- und Unterseite der Flügel.
          Ever danced with the devil in the pale moonlight?
          -- Thug --

          Kommentar


          • #6
            Zitat von HiroP Beitrag anzeigen
            Hmmm, kann mir irgend wie nicht vorstellen, dass man mit, seien wir mal großzügig, 20 km/h genug Auftrieb bekommt...
            Entsprechend große Tragweite und entsprechend geringes Gewicht vorausgesetzt geht das. Nur sind Druckluftflaschen halt notorisch schwer...

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Pyromancer Beitrag anzeigen
              Nur sind Druckluftflaschen halt notorisch schwer...
              Pah, technische Details...
              Ever danced with the devil in the pale moonlight?
              -- Thug --

              Kommentar


              • #8
                Auf arte wurde letztens eine Dokumentation zu dem Luftauto gezeigt. Der Entwickler sprach davon, dass sein Modell auch auf Autobahnen verwendbar sein soll. Ich glaube er sprach von aktuell 90 km/h Höchstgeschwindigkeit. Und ja, er meinte, dass "in Kürze" 6.000 Stück in Serie gehen.
                "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von HiroP
                  Pah, technische Details...
                  Noch ein technisches Detail ist, Druckluft ist relativ teuer und nicht immer sinnvoll. Elektroautos werden eher in der Zukunft zu gebrauchen sein, als Druckluftautos.
                  Loriot: Kraweel, kraweel. Taub-trüber Ginst am Musenhain, trüb-tauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X