Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

deutsches patent über flugscheiben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • deutsches patent über flugscheiben

    durch zufall bin ich im internet auf folgende seite gestossen:
    flugscheibe von Dr. Plichta
    oder auch hier diskusförmiges Raumfluggerät
    was mich ein wenig irritiert ist, dass man davon nichts weiteres hört.
    um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
    um heute eine einfache fahrkarte zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

  • #2
    Wenn das so einfach wie genial ist, wies dort beschrieben wäre, dürfte dieser Erfindung (wenn sie denn wirklich funktioniert) das gleiche blühen, wie vielen anderen guten Erfindungen davor. Sie werden teuer aufgekauft und verschwinden in den Tresoren großer Konzerne, bis diese eine neue Geldquelle brauchen.
    Ist schon ziemlich oft passiert... meist wenn irgend ein kleines Unternehmen oder gar eine Einzelperson was gutes erfindet, was diversen großen Unternehmen das Geld abdreht, weils deren Produkte plötzlich ganz alt aussehen ließe. (keine Paranoia oder VT -.-´)
    Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

    Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

    Kommentar


    • #3
      immerhin ist es mittlerweile 15 jahre her, dass dieses patent angemeldet wurde. parallel hierzu gibt es noch einen anderen thread über den kraftstoff SILANÖLE. aber anscheinend wird da seit 2006 auch nix mehr neues gebracht.

      sieht so aus, als hätte er die schauberger-sachen wiedererfunden
      um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
      um heute eine einfache fahrkarte zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von mike-ao Beitrag anzeigen
        was mich ein wenig irritiert ist, dass man davon nichts weiteres hört.
        Das ist keineswegs ungewöhnlich, nur weil eine Idee in der Theorie funktionieren könnte, ist deren Realisierung noch lange nicht sichergestellt. Dafür sind eine Menge Hürden zu überwinden, es braucht dafür: einen fähigen Unternehmer, eine ausreichende Finanzierung, ein Entwicklerteam (das die mit Sicherheit auftretenden Probleme, mit einem vernünftigen Geld- und Zeitaufwand lösen kann) und natürlich einen Markt für das Produkt.
        Ein gutes Beispiel dafür, das die Realisierung solch einer Idee selbst im fortgeschrittenen Zustand scheitern kann, ist der Cargolifter.
        Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
        Dr. Sheldon Lee Cooper

        Kommentar

        Lädt...
        X