Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tageslichtlampen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tageslichtlampen

    Verwendet ihr bei euch Tageslichtlampen?

    Ich will mir so eine nämlich demnächst zulegen und würde daher gerne wissen, was ihr so habt und wieviel W die verbrauchen?
    Gibt es diese auch in engergiesparender Form oder schließt sich das gegenseitig aus?

    Und ganz wichtig, wo würde ich die günstig bekommen?


    Ich habe gelesen, daß es diese Biolux Lampen von Osram hier in Deutschland kaum noch gibt und wenn dann nur im Zoofachgeschäft für spezielle Tiere wie Reptilien & ähnlichem.
    Wenn das Sonnenlichtähnliche Licht dieser Lampen für die Tiere gut ist, dann dürfte das doch auch für den Menschen gut sein oder muß man damit rechnen, daß diese Lampen auch UV-A & UV-B Strahlung aussenden?
    D.h. können diese Tageslichtlampen auch schädlich sein?
    Ein paar praktische Links:
    In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
    Aktuelles Satellitenbild
    Radioaktivitätsmessnetz des BfS

  • #2
    In der professionellen Pflanzenanzucht werden m.W. Natriumdampflampen verwendet, deren Lichtemission kommt dem Absorptionsspektrum der Photosynthese recht nahe, d.h. es geht möglichst wenig Licht, d.h. Energie, verloren, was wirtschaftlich vorteilhaft ist. Im Umkehrschluss heißt das, dass die Lampen in anderen Wellenlängen nicht (bzw. vernachlässigbar) emittieren werden, d.h. insbesondere nicht im (energieintensiven) UV-Bereich (der übrigens für Mensch wie Pflanze gleichermaßen schädlich ist). Die Lampe ist für den Menschen in sofern angenehm, dass sie eine gelblich-orange Färbung hat und nicht zu hell erscheint. Sie liefert aber wie gesagt vor allem jene Wellenlängen, die eine Pflanze am Tag nutzt, für den Menschen ist es in dem Sinne kein Tageslicht.
    Da gibt es einige Modelle auch z.B. bei Amazon.

    EDIT: Ich habe gerade den Eindruck, dass ich irgendwie das Thema verfehlt habe

    Zu deiner eigentlichen Frage:

    Zur Osram Biolux findet man bei Google etwas in einer Seminararbeit:


    (ohne Glas)

    interessant vor allem folgendes:



    (Bilder: Quelle, siehe Punkt 4.2.2.4)

    Der UV-Bereich beginnt etwa bei unter 400nm Wellenlänge, d.h. ohne eine Glasabdeckung wird tatsächlich im UV-Bereich emittiert. Also lieber eine Glasscheibe vor die Lampe bringen.
    Zuletzt geändert von Cor; 26.12.2008, 13:55.
    "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Cordess Beitrag anzeigen
      Verwendet ihr bei euch Tageslichtlampen?
      Und ganz wichtig, wo würde ich die günstig bekommen?
      Ja, und günstig gibts es da leider kaum was, du kannst maximal bei LS Röhren Glück haben.
      Wenn es um ESL geht wirst du da leicht 20 euro los.
      Dr. Manhattan: "A live human body and a deceased human body have the same number of particles. Structurally there's no difference. "

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Cor Beitrag anzeigen
        Zur Osram Biolux findet man bei Google etwas in einer Seminararbeit:


        (ohne Glas)

        interessant vor allem folgendes:



        (Bilder: Quelle, siehe Punkt 4.2.2.4)

        Der UV-Bereich beginnt etwa bei unter 400nm Wellenlänge, d.h. ohne eine Glasabdeckung wird tatsächlich im UV-Bereich emittiert. Also lieber eine Glasscheibe vor die Lampe bringen.
        Vielen dank für die Informationen.


        Ich finde der Gesetzgeber sollte den Lampenhersteller per Gesetz vorschreiben, daß die das Farbspektrum auf die Packung der Lampen angeben sollten, denn Lampen sind nicht gleich Lampen und besonders günstige Energiesparer sind noch lange nicht gleichwertig mit der etwas teureren Lampe die dafür aber ein größeres Farbspektrum ausnutzt.
        Ein paar praktische Links:
        In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
        Aktuelles Satellitenbild
        Radioaktivitätsmessnetz des BfS

        Kommentar


        • #5
          Für die Leute die so eine Lichtkurve lesen können sicherlich nützlich.. aber Ottonormalverbraucher wird sich denken 'Hä watn datt denn' und dennoch zur billigen greifen; Und weiters würde das Gezeter wieder losgehen von wegen das alles regelmentiert wird und die EU-Diktatur näher rückt et cetera.. ihr kennt das ganze.
          Ich wurde schon als linkslinker Linksmarxistengutmenschlinker bezeichnet. Was soll das sein?

          Kommentar

          Lädt...
          X