Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zentrifugalkraft im All

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zentrifugalkraft im All

    hi,

    em verhält sich die zentrifugalkraft eigentlich im all genauso wie auf der erde ?? ... dachte nämlich immer das die zentrifugalkraft durch die geringe schwerkraft im all (bissel schwerkraft is ja überall) deutlisch abgeschwächt würde...
    DVDs/Comics/Games
    Warhammer 40k Bücher Unterstützt mich

  • #2
    Die Zentrifugalkraft ist nur eine Scheinkraft, die aufgrund von Masseträgheit auftritt und sie ist in jeder Kreisbewegung, unabhängig vom Standort, wirksam.

    Zentripetalkraft ? Wikipedia
    Mein Profil bei Memory Alpha
    Treknology-Wiki

    Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

    Kommentar


    • #3
      Zitat von McWire Beitrag anzeigen
      Die Zentrifugalkraft ist nur eine Scheinkraft, die aufgrund von Masseträgheit auftritt und sie ist in jeder Kreisbewegung, unabhängig vom Standort, wirksam.

      Zentripetalkraft ? Wikipedia
      hmm ja klar aber ist die stärke auch gleich .. also wenn ich sagen wir hier.. ka ne bestimmte kurve mit bestimmter masse fliege und im all .. gibts da einen unterschied der stärke, der zentrifugalkraft ??
      DVDs/Comics/Games
      Warhammer 40k Bücher Unterstützt mich

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Ludi1986 Beitrag anzeigen
        hmm ja klar aber ist die stärke auch gleich .. also wenn ich sagen wir hier.. ka ne bestimmte kurve mit bestimmter masse fliege und im all .. gibts da einen unterschied der stärke, der zentrifugalkraft ??
        Abgesehen davon, dass im Weltall die Reibung wegfällt, gibt es keine Unterschiede.
        Mein Profil bei Memory Alpha
        Treknology-Wiki

        Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

        Kommentar


        • #5
          nur wie ist das dann mit den astronauten .. wenn die mit ka wieviel sachen im weltraum rumfliegen und dann ne scharfe kurve machen würden, würden sie doch zerquetscht oder ??
          DVDs/Comics/Games
          Warhammer 40k Bücher Unterstützt mich

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Ludi1986 Beitrag anzeigen
            nur wie ist das dann mit den astronauten .. wenn die mit ka wieviel sachen im weltraum rumfliegen und dann ne scharfe kurve machen würden, würden sie doch zerquetscht oder ??
            Man kann im Weltall keine "scharfen Kurven" machen, da man Richtungswechsel nur mittels Schubdüsen erzeugen kann und diese nunmal eine begrenzte Schubkraft haben, die extra so dimensioniert ist, dass die Astronauten nicht sterben.

            Wenn ich im Weltall mit einem Raumschiff mit 50 km/h in eine Kurve fliege, wirkt exakt die gleiche Querbeschleunigung wie wenn ich auf der Erde mit einem Auto mit 50 km/h eine gleiche Kurve durchfahre.

            Physikalische Gesetze sind nunmal ortsunabhängig und in allen Bezugssystemen immer gleich.

            Selbst wenn du in einer 5 Mrd Lj entfernten Galaxie dieses Experiment machst, wird die Kraft die gleiche bleiben.

            Die Zentripetalkraft und die daraus resultierende Zentrifugalscheinkraft hängen nur vom Kurvenradius, der Masse und der Geschwindigkeit ab, von sonst nix.
            Mein Profil bei Memory Alpha
            Treknology-Wiki

            Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

            Kommentar


            • #7
              hmm ok danke ... dann hat so ziemlicher jeder den ich gefragt hab den selben fehler gemacht wie ich :P .. naja ok man lernt nie aus ...
              DVDs/Comics/Games
              Warhammer 40k Bücher Unterstützt mich

              Kommentar


              • #8
                Der Einzige Unterschied zwischen Erde und freiem Fall ist, dass du auf der Erde noch die Schwerkraft hast, die dir in der resultierenden Kraft hineinspielt.

                /klugscheiss
                Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                - Florance Ambrose

                Kommentar


                • #9
                  die aber je weniger auswikung hat, je schneller man in der kreisbewegung ist

                  *noch mehr klugscheiß*
                  Drum hab ich mich der Magie ergeben,
                  Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
                  Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
                  Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Tom1991 Beitrag anzeigen
                    die aber je weniger auswikung hat, je schneller man in der kreisbewegung ist

                    *noch mehr klugscheiß*


                    Die Schwerkraft ist selöbstverständlich gleichstark wie eh und je. Der Quotient aus Zentrifugal- und Schwerkraft ändert sich zugunsten der Zentrifugalkraft.

                    *megaklugscheiß*
                    Ever danced with the devil in the pale moonlight?
                    -- Thug --

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X