Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Künstliche Muskeln

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Künstliche Muskeln

    Ein Nanoforscher aus Texas hat künstliches Muskelgewebe erfunden.
    Er hat Kohlenstoffasern zu Bändern mit einem Durchmesser von 2 mm zusammengefügt.
    Das Band ist dehnbar wie Gummie und hart wie Stahl von der Seite.
    Bei 5000 V dehnt sich das Band aus und verkürtzt sich in der Länge.
    Und das mit einer möglichen Frequenz, die um ein vielfaches schneller ist als die normaler Muskeln.
    Außerdem sind die Bänder extrem haltbar.

    (Quelle: PM Magazin)
    "Einen Roman schreiben - und dann sterben ...!
    Wenn ich nur ein Dichter wäre - ich wäre unsterblich.
    Aber ich bin nur ein armseliger Fanatiker ..."

    M.C. Escher

  • #2
    naja "künstliches Muskelgewebe erfunden" ist wahrscheinlich nicht ganz korrekt Elektroaktive Polymere ? Wikipedia (man beachte die erste Arbeit dazu)
    ich vermute mal aufgrund der Beschreibung(ohne den Artikel gelesen zu haben) man hat sie in diesem Fall mit CNT kombiniert um ihre Belastungsgrenzen ein ganzes Stück nach oben zu setzen
    I can see a world with no war and no hate.

    And I can see us attacking that world, because they would never expect it.

    Kommentar


    • #3
      dürfte das hier sein:
      Technology Review | 23.04.09 | Hitzebeständige Nanoröhrchen-Muskeln, leicht wie Luft
      (etwas ausführlicher).

      ps.: 100x stärker als Muskeln hört sich ja toll an, nur will ich damit keinen Krampf bekommen, das dürfte übel für die Knochen werden Deshalb sind die anderen Anwendungsmöglichkeiten viel wahrscheinlicher.
      "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
      (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

      Kommentar


      • #4
        Also ich will mir die Muskeln auch nicht einpflanzen lassen. Wo soll ich denn die 5000 V herbekommen? Für die Technik sind die warscheinlich interessant. Aber ich frage mich wie viel N die so hinkriegen???
        "Einen Roman schreiben - und dann sterben ...!
        Wenn ich nur ein Dichter wäre - ich wäre unsterblich.
        Aber ich bin nur ein armseliger Fanatiker ..."

        M.C. Escher

        Kommentar


        • #5
          Zitat von TheJoker Beitrag anzeigen
          ps.: 100x stärker als Muskeln hört sich ja toll an, nur will ich damit keinen Krampf bekommen, das dürfte übel für die Knochen werden Deshalb sind die anderen Anwendungsmöglichkeiten viel wahrscheinlicher.
          keine bange in dem Artikel steht auch das der Typus der dazu(100x höhere Kraft/A) in der Lage ist sich nur um 1% seiner Länge verkürzen kann(wär wohl eher ein kurzer ziemlich kurzer heftiger Ruck aber nicht mehr)
          I can see a world with no war and no hate.

          And I can see us attacking that world, because they would never expect it.

          Kommentar

          Lädt...
          X