Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Expansion der Erde

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Expansion der Erde

    Hallo,
    vor einiger Zeit sah ich eine Dokumentation über eine Theorie der Expansion von Planeten, wie unserer Erde, die wirklich gut erklärt wie es zur Entstehung von Gebirgen, der Kontinente kam. Das zum Beispiel, je weiter sich der Radius vergrößert, die Kontinente strahlenförmig nach außen treten, ihre Form also nicht verändern zum Beipiel, gepaart mit der gängigen Theorie der Plattentektonik ist die Sache der Expansion der Erde sicher interessant.
    Was ich ziemlich krass fand, das sich das wissenschaftliche Klientel vehement weigert, dieser Theorie auf den Zahn zu fühlen, eine Ausstellung in Berlin an der HU wurde ohne Begründung abgesagt.
    Ich bin sehr an dieser Theorie interessiert und würde mich freuen wenn jemand ein paar Infos dazu kennt.
    Wenn hier jemand mit Blödsinn oder soetwas kommen will, schreibt es nicht, dass finde ich unwissenschaftlich es ist eine Theorie die viele Sachen sehr gut erklärt, wie die Theorie der Plattentektonik.

  • #2


    Ist es das, was du gesehen hast?
    Wächst die Erde?

    Wenn ja, lies einfach nur Bynaus ersten Beitrag (Nummer 2 auf Seite 1).
    Ever danced with the devil in the pale moonlight?
    -- Thug --

    Kommentar


    • #3
      Zitat von HiroP Beitrag anzeigen


      Ist es das, was du gesehen hast?
      Wächst die Erde?

      Wenn ja, lies einfach nur Bynaus ersten Beitrag (Nummer 2 auf Seite 1).
      Ja, genau das, Forensuche hatte ich nicht daran gedacht.
      Bynaus hat das selbe geschrieben wie ich gedacht, dass Problem mit den Neutrinos. Aber manchmal wird mir zu oft, zu schnell zu einer Theorie nein gesagt. Irgendwo steckt immer etwas wahres drin.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Angelus1982 Beitrag anzeigen
        Irgendwo steckt immer etwas wahres drin.
        Nein, tut es nicht. Manchmal ist eine "Theorie" auch einfach nur nicht haltbar, weil vollkommen undurchdacht.
        Ever danced with the devil in the pale moonlight?
        -- Thug --

        Kommentar


        • #5
          Zitat von HiroP Beitrag anzeigen
          Nein, tut es nicht. Manchmal ist eine "Theorie" auch einfach nur nicht haltbar, weil vollkommen undurchdacht.
          Wenn man sich da zum Beipiel, die Entstehung der Atommodelle anschaut, kann man rückbkickend sagen, dass ein paar Blödsinn waren, aber selbst diese hatten Dinge, die dann auch Nachfolgende drin hatten.
          Ich würde niemals behaupten, dass eine Theorie gänzlich falsch ist, denn selbst wiederlegte Theorien können Impulse für neue Entdeckungen geben.
          Gut bei der Expansion der Erde Theorie scheinen arg viele Schwächen drin zu stecken. Aber eine Theorie ist niemals hundertprozentig richtig, sie bilden Ausschnitte des ganzen. Und vielleicht stecken Punkte in der Expansionstheorie, die zutreffen, vielleicht auch nicht.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Angelus1982 Beitrag anzeigen
            Gut bei der Expansion der Erde Theorie scheinen arg viele Schwächen drin zu stecken.
            So siehts aus. Und das ist alles, was ich sagen wollte. In diesem Forum muss man manchmal drastisch formulieren.
            Ever danced with the devil in the pale moonlight?
            -- Thug --

            Kommentar


            • #7
              Zitat von HiroP Beitrag anzeigen


              Ist es das, was du gesehen hast?
              Wächst die Erde?

              Wenn ja, lies einfach nur Bynaus ersten Beitrag (Nummer 2 auf Seite 1).
              Ich finde den angesprochenen Beitrag nicht. Kann es sein, dass er bei der Forensoftware-Umstellung im Nirvana verschwunden ist?

              Ich frage nur, weil ich eben bei You Tube über eine auf ARTE gesendeten Doku gestolpert bin und zum ersten Mal davon gehört habe. Jetzt wollte ich mich mal über die Pros und Contras informieren....

              *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
              *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
              Indianische Weisheiten
              Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

              Kommentar


              • #8
                http://www.scifi-forum.de/forum/off-...lattentektonik

                einfach nach dem alten Threadnamen suchen.
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar


                • #9
                  Danke schön!
                  *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
                  *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
                  Indianische Weisheiten
                  Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X