Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das Imperium der Viren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das Imperium der Viren

    Das Imperium der Viren

    Kleiner TV Tipp am Rande heute 20.15 auf 3 Sat.

    3sat.online

    Wissenschaftler haben berechnet, dass im 20. Jahrhundert mehr Menschen durch Viren getötet wurden als durch alle Kriege weltweit. Denn zum einen gibt es gegen die meisten Virus-Infektionen bisher keine Impfstoffe, zum anderen werdenimmer mehr bisher unbekannte Keime aus entlegenen Regenwaldzonen eingeschleppt. - Der erste Teil der zweiteiligen Dokumentation zeichnet den Ausbruch des SARS-Virus nach.
    Die Welt globalisiert und das Reich wächst von ihnen und bei eine großen Ausbreitung von ihnen könnten 1/3 der Menschheit zum Opfer fallen. Welche große Seuche kommt auf uns zu demnächst?
    "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

  • #2
    Zitat von RTW112 Beitrag anzeigen
    Das Imperium der Viren

    Kleiner TV Tipp am Rande heute 20.15 auf 3 Sat.

    3sat.online



    Die Welt globalisiert und das Reich wächst von ihnen und bei eine großen Ausbreitung von ihnen könnten 1/3 der Menschheit zum Opfer fallen. Welche große Seuche kommt auf uns zu demnächst?
    Da ist dann die frage ob man viruserkrankungen als seuche bezeichnen kann.

    Mal ganz davon abgesehen:
    Haltet mich nicht für herzlos, aber evl. ist es gut so - die erde ist nunmal radikal überbevölkert.
    1/3 weniger wäre vieleicht für die erde gar nicht mal so schlecht. Für die Moral und Menschenwürde allerdings die Katastrophe wenn amn nix dagegen unternehemn würde

    Die Frage ist nur: was ist wichtiger? unsere würde oder die welt auf der wir leben?
    Drum hab ich mich der Magie ergeben,
    Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
    Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
    Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

    Kommentar


    • #3
      Um so mehr Menschen auf eine Punkt konzentriert sind und zusätzlich durch Stress und falsche Ernährung geschwächt sind haben Viren hier Zukunft auf der Erde.

      Und gestern hiss es auch von ein Mediziner von Früher: Wir haben nur ein Rivalen um die Herrschaft des Planeten zu verlieren und das sind Viren.

      Außerdem wachsten Viren sehr schnell zu neuen Vieren und können untereinander im ein Wirt Informationen austauschen.
      "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

      Kommentar


      • #4
        Zitat von RTW112 Beitrag anzeigen
        Außerdem wachsten Viren sehr schnell zu neuen Vieren und können untereinander im ein Wirt Informationen austauschen.
        Wa sdazu führt, dass wenn man einen impfstoff entwickelt hat, dieser nicht sehr lang hilft, sondern bei einer erneuten infektion theoretisch schon wieder nutzlos sien kann.

        Obwohl das Problem eher ist, überhaupt erst einen impfstoff zu finden.
        Viren haben die lästige eigenart ihr oberfläche fats kontinuierlich zu erkenne, wodurch man kaum in der lage ist ein medikament zu entwickeln, da diese meistens an dern rezeptoren der erreger angreifen,.
        Aber geanu diese rezeptoren ändern sich fast fortlaufen.
        Drum hab ich mich der Magie ergeben,
        Daß ich nicht mehr mit saurem Schweiß
        Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
        Daß ich erkenne, was die Welt - Im Innersten zusammenhält!

        Kommentar


        • #5
          Das selbe ist ja mit der Grippeschutzimpfung die ja auch nicht gegen jeden Grippeerreger wirkt oder nicht lange wirkt weil ein neue Grippevirusform kommt. man geht ja davon aus wie der Grippevirus sich so entwickelt.
          "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

          Kommentar


          • #6
            Hätt die Sendung gern gesehen habs aber leider total verpasst dann.
            Gibts ne Chance das es wiederholt wird?

            Kommentar


            • #7
              Man hast du Glück, habe schon ein älter Aufzeichnung bei Youtube gefunden. Das ist letztes Jahr mal in TV schon gekommen.

              Hier der das erste Video von Teil 1
              YouTube - Das Imperium der Viren Teil 1 Lautlose Killer 1

              Und hier das erste Video von Teil 2
              YouTube - Das Imperium der Viren Teil 2 Der unsichtbare Feind 1
              "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

              Kommentar

              Lädt...
              X