Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie entschteht ein Wurmloch?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie entschteht ein Wurmloch?

    Ist ein Wurmloch eine Verzerrung im Raum oder besteht es aus Energie?

  • #2
    Subraumverzerrung?

    Ist eine Subraumverzerrung das gleiche wie ein Wurmloch und nur ein Zugang zum Subraum?

    Kommentar


    • #3
      Was ist der Subraum?

      Ist der Subraum ein Raum hinter dem Normalraum?
      Oder ist das etwas anderes?

      Kommentar


      • #4
        Warum verdammt nochmal, musstest du das alles in Einzelposting stecken und nicht in ein einzelnes? So kriegste auch keine besser Antwort...
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


        • #5
          Zur genauen Information über Wurmlöcher und den Subraum empfehle Ich dir das SUBSPACE MANUAL !



          Poste deine Fragen das nächste mal bitte in ein Posting oder benutze die Edit-Funktion

          Kommentar


          • #6
            Hier noch 2 Texte über die realen Wurmloch-Theorien.

            http://home.germany.net/101-155220/blckhol.html#kerr

            http://tpp24.net/b-nice_at_home/wurml/sl8.htm

            Kommentar


            • #7
              Wurmloch

              Wurmloch:Was ich über die Wurmlöcher in ST gehört habe is etwa so:
              Es sind verzerrungen im Raum man muss sich das Universum nicht als glatte Fläche vorstellen sondern als Wellenförmig...
              Das Wurmloch is also eine Verzerrung oder besser gesagt eine Verbindung zwischen den Schleifen. Damit kürtzt man einen großen weg ab.

              Subraum: Der Subraum ist ein Paralel existierender Raum zum Normalraum. Das Wort SUBraum sagt eingetlich schon alles denn Sub ist englisch und bedeutet soviel wie "unter" oder "untergeordnet". Im Subraum gelten andere Physikalische Gesetze nur desshalb ist es überhaupt möglich dort Über-Lichtgeschwindigkeit zu fliegen dies ist ja im Normalraum nach Einsteins Theorie nicht möglich da sich Masse bei Lichtgeschwindigkeit unendlich ausdehnt.
              "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

              Kommentar


              • #8
                Also mit dem Subraum verhält es sich so:

                Um ÜLG zuerreichen muss man den Raum krümmen, dies ist jedoch im normalen Einstein'schen Raum nicht möglich, da eine unglaubliche riesige Energiemenge dafür benötigt würde.
                Nun der Trick: Subraum und Normalraum beeinfluss sich gegenseitig. Im Subraum gelten wie schon gesagt, andere physikalischen Größen und so ist es möglich mit einem relativ kleinen Energieaufwand den Subraum zu krümmen.
                Bis jetzt hat man aber noch nicht das gewünschte Ergebnis, da man ja nur den Subraum gekrümmt hat. Dieser ist jedoch mit dem Normalraum verwoben und krümmt ihn mit. Gratis sozusagen. Du steckst Energie in den Subraum und er krümmt für dich den Normalraum und schon ist der Warpflug möglich.

                Ein Wurmloch ist aber keine Verzerrung oder eine extrem starke Krümmung des Raums, es ist ein Tunnel durch den Subraum. Wenn man ein Wurmloch passiert fliegt man dirket durch den Subraum ohne die Energie für den Eintritt aufwenden zu müssen. Ein Wurmloch ist eine Abkürzung zwischen 2 Punkten die relativ sehr weit auseinander liegen, durch ein Wurmloch aber zu Nachbarn werden.

                Stellt euch das Universum wie ein Autoreifen vor. Die Fahrfläche mit dem Profil ist das Universum, und wenn man jetzt von Punkt a zu Punkt B will, muss man die komplette Strecke um den reifen rum zurücklegen. bei einem Wurmloch bewegst du dich aber auf dem direkten Weg zu deinem Ziel - fährst also über den Innenraum des Rades gerade rüber.

                Eine sehr gute Wenseite die den Subraum erklärt ist ST-Dimension.
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Hätte es nicht besser erklähren können!

                  Nur noch ne Anmerkung zum Subraum:
                  Der Normalraum beinhaltet die 3 bekannten Raumdimensionen und die Zeit. Die anderen Raumdimesionen haben planktische Länge und damit die kleinste mögliche Grösse, sie werden zusammengefasst als der Subraum bezeichnet. Diese Dimensionen sind so energiearm das sie sich nicht wie unsere bekannten ausdehnen konnten. Aufgrund dessen das sie so energiearm sind hat ein klein wenig Energie schon gewaltige auswirkungen...
                  Spielleiter von Star Trek 25th Century (Auf Clans basierendes Star Trek RP ab 2401.)

                  Live long and Prosper

                  Kommentar


                  • #10
                    Man kann sich das auch so vorsellen:
                    Das Universum ist eine Hyperkugel und unsere 3-Raumdimensionen liegen auf der Oberfläche der Kugel.Die Wurmlöcher muss man sich jetzt als TunnelDurch das "hohle" Innere der Hyperkugel vorstellen.
                    Möp!

                    Kommentar


                    • #11
                      Eigendlich ist ein Wurmloch nichts weiteres als eine Abkürzung!
                      Wenn sich der Raum faltet entstehen manchmal zwei Löcher auf beiden Seiten der Falte!
                      Würdest du im Normalraum Reisen würdest du die Falte nicht bemerken und du würdest den weiten weg über die Falte machen.
                      Ein Wurmloch ist also nur ein Tunnel durch eine Raumfalte.
                      Eben ein Schwarzes Loch ohne Gravitation ... und es ist nicht schwarz
                      ...und ach vergichs es!
                      Schröders Hand ist tot.

                      Kommentar


                      • #12
                        ich komm nicht ganz draus ws schweizer uns da sagen möchte.
                        naja egal..
                        Meine Frage:
                        Weshalb sind wurmlöcher instabil?? (bis auf das bajoranische)

                        mfg Drohne14

                        Kommentar


                        • #13
                          sorry hab was vergessen. gibt es einen unterschied zwischen künstlichen und natürlichen wurmlöchern??

                          mfg drohne14

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von drohne14
                            gibt es einen unterschied zwischen künstlichen und natürlichen wurmlöchern??
                            Ein künstliches Wurmloch kann man vielleicht mit technischen Geräten erzeugenn. Also wäre es anders als ein natürliches, konkrete Vorstellungen über die künstliche Erzeugung sind mir aber nicht bekannt.

                            Man könnte auch die Umstände zur Enstehung eines natürlichen Wurmloches künstlich herbeiführen, in diesem Fall wäre es identisch.

                            Kommentar


                            • #15
                              Auch Wurmlöcher haben eine Anziehungskraft ,so dass ,falls ein Wurmloch eine sehr hoche Gravityion hat ,dieses Wurmloch instabil ist oder nicht betreten werden kann (ansonsten wirst du zerissen ).

                              Die andere Möglichkeit wäre ,dass der Wurmloch Eingang 1 mit dem anderen Wurmloch Eingang nicht korrekt verbunden ist und so keine wirkliche verbindung hergestellt werden kann.
                              Schröders Hand ist tot.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X