Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Martin Tajmar und sein Experiment

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Martin Tajmar und sein Experiment

    Kann mir mal jemand erklären oder berichterstatten was sich mitlerweile um martin tajmars raumverdrillungsexperiment getan hat womit man in der lange sein soll eine quasi gravitation zu erzeugen?

    nach der veröffentlichung 2007 seiner experimente hat man das letzte mal 2008 von ihm gehört und zwar in einem artikel in dem geschrieben wird das rotirendes helium seine messinstrumente gestört hat. angeblich emmitiert rotierendes helium ein störsignal oder sowas in der richtung.

    [0806.2271] Anomalous Fiber Optic Gyroscope Signals Observed above Spinning Rings at Low Temperature

    ich finde das absolut lächerlich diese ganze angelegenheit. könnte mir vorstellen das es sich hier um eine vertuschungsaktion handelt. aber wer weis und hoffe hier weis es jemand besser

  • #2
    Nun, ich habe die Sache immer wieder mal ein wenig verfolgt, aber ich weiss auch nicht mehr zu berichten.

    und zwar in einem artikel in dem geschrieben wird das rotirendes helium seine messinstrumente gestört hat. angeblich emmitiert rotierendes helium ein störsignal oder sowas in der richtung.
    So wie ich das verstehe, meint er nicht, dass das ganze Nonsens sei und das Helium irgendwie mechanistisch-klassisch die ganze Messung gestört hat. Er meint, es ginge ein bisher unbekannter Effekt vom rotierenden flüssigen Helium aus. Dass das ganze also nichts mit Supraleitern zu tun habe (wie man in Figur 8 des von dir verlinkten Preprints, beim Versuch mit YBCO und flüssigem Stickstoff sieht), sondern mit flüssigem, rotierendem Helium an sich. Darum ist ja auch im Titel des Preprints kein "Supraleiter" mehr erwähnt, sondern bloss noch "Low Temperature". Aber ob sich seither was getan hat? Fehlanzeige. Vielleicht sollte ich ihm mal schreiben.
    Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
    Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

    Kommentar

    Lädt...
    X