Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Befinden wird uns neuen Jahrzehnt oder erst nächstes Jahr?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Befinden wird uns neuen Jahrzehnt oder erst nächstes Jahr?

    Wollte mal anfragen habe das damals als ich jünger wahr mal was mit bekommen das in ein Dorf wo einer der größsten Mathematiker (fragt mich nicht mehr nach den Namen) die gesagt haben das sie 2001 erst richtig als Jahrhundert wechsel gefeiert haben weil es laut dieses Mathematiker mit der 1 los geht in Zahlensystem.

    So aber die 0 ist doch auch eine Zahl und die erste doch in Zahlensystem oder?

    Also haben wir heute Nacht den Jahrzehnt wechsel gemacht oder feiern wir den erst nächstes Jahr?

    Ein Gesundes neues wünsche ich euch allen hier noch.
    "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

  • #2
    Zitat von RTW112 Beitrag anzeigen
    Wollte mal anfragen habe das damals als ich jünger wahr mal was mit bekommen das in ein Dorf wo einer der größsten Mathematiker (fragt mich nicht mehr nach den Namen) die gesagt haben das sie 2001 erst richtig als Jahrhundert wechsel gefeiert haben weil es laut dieses Mathematiker mit der 1 los geht in Zahlensystem.
    Die Zählung der Jahrzehnte beginnt wie die der Jahrhunderte und Jahrtausende mit dem Jahr 1 unserer Zeitrechnung (siehe hierzu auch Jahr Null). Dementsprechend werden sie auch in jedem Jahrhundert beginnend mit dem ersten Jahr des Jahrhunderts gezählt. Die so gezählten Jahrzehnte beginnen immer mit den Jahren mit einer 1 auf der Einerstelle. Im 20. Jahrhundert beginnt dementsprechend das erste Jahrzehnt am 1. Januar 1901 und endet somit am 31. Dezember 1910.
    Zitat aus: Jahrzehnt Wikipedia

    Natürlich kann das jeder so auslegen wie er will, und jetzt schon das neue Jahrzehnt feiern. Die ganze Jahreszählerei ist ohnehin eine recht willkürliche Angelegenheit, und für manche fängt das neue Jahr auch erst am 14. Februar an.

    Kung Hei Fat Choi
    Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
    Dr. Sheldon Lee Cooper

    Kommentar


    • #3
      Hat zwar unter einem anderen Aspekt begonnen, wird aber hier schon diskutiert...
      "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

      "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

      Kommentar


      • #4
        ok danke euch

        also können wir nächstes jahr erst so richtig durchdrehen^^
        "Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können"

        Kommentar


        • #5
          Laut Philipp Plait befinden wir uns im nächsten Jahrzehnt:
          A little decadence | Bad Astronomy | Discover Magazine

          mfg
          Dalek
          "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
          -Konstantin Tsiolkovsky

          Kommentar


          • #6
            In Andeutung auf den Ursprungspost würde ich auch bestätigen, dass es am Beginn unserer Zeitrechnung, wenn man mal von der Umstellung zwischen julianischem und gregorianischem Kalender absieht, kein Jahr 0 gab, sondern nur ein Jahr 1 nach Christi Geburt und direkt davor ein zurückgegrechnetes Jahr 1 vor Christi Geburt.
            Demnach ist es logisch, dass ein Jahrzehnt, Jahrhundert oder Jahrtausend nicht mit dem jeweiligen Jahr ...0 beginnt, sondern fortlaufend mit dem Jahr ...1, dann allerdings auch immer mit dem ersten Januar.
            Interessant finde ich allerdings, wieso das Fest der Geburt Christi seit den Konzilen der Gründungszeit auf ein paar Tage nach der Wintersonnenwende fällt.
            Es ist nicht unbedingt so, dass Jesus da geboren wurde, ja nicht einmal dass er im Jahr 1vChr geboren wurde, sondern vielmehr, dass zur größeren Beliebtheit der römisch-katholischen Kirche eine gefeierte Geburt eines heidnischen Heiligen adaptiert wurde um so diese Tradition zu übernehmen.
            Heute wird laut einigen Quellen die Geburt Christi unter anderem auf den Anfang April zwischen den Jahren 4 und 7vChr geschätzt, in Folge dessen der Beginn der neuen Zeitrchnung eigentlich auch nur eine Folge des Beginns der römisch-katholischen Kirche war, wenn auch um mehr als 100 Jahre zurückgerechnet.
            Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht. Wähle den Weg, der recht und wahr ist.
            Wenn Du erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, dann wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.
            Skylaterne vor der Haustür (Youtube Video) - ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi. Die USS Vergissmeinnicht nimmt wieder ihren Dienst auf und heißt alle interessierten Crewmitglieder willkommen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von RTW112 Beitrag anzeigen
              Wollte mal anfragen habe das damals als ich jünger wahr mal was mit bekommen das in ein Dorf wo einer der größsten Mathematiker (fragt mich nicht mehr nach den Namen) die gesagt haben das sie 2001 erst richtig als Jahrhundert wechsel gefeiert haben weil es laut dieses Mathematiker mit der 1 los geht in Zahlensystem.

              So aber die 0 ist doch auch eine Zahl und die erste doch in Zahlensystem oder?

              Also haben wir heute Nacht den Jahrzehnt wechsel gemacht oder feiern wir den erst nächstes Jahr?

              Ein Gesundes neues wünsche ich euch allen hier noch.
              Zitat von Dalek Beitrag anzeigen
              Laut Philipp Plait befinden wir uns im nächsten Jahrzehnt:
              A little decadence | Bad Astronomy | Discover Magazine

              mfg
              Dalek
              Hach ja... unsere schöne Zeitrechnung.

              Fakt ist nun einmal, dass die Zeitrechnung mit dem Jahr 1 startete und daher die Jahrtausende und Jahrhunderte im Allgemeinen erst 1 Jahr später enden als nach der reinen Nummer (wie 999, 1999) zu urteilen.

              Allerdings hat der Schreiber des Blog-Beitrags recht, dass für Jahrzehnte dieses System nicht gilt, da wir Jahrzehnte so definieren, dass es Jahre mit der gleichen Dekade in der Jahreszahl ist.

              d.h. 198x sind die 1980er, 199x die 1990er und 200x sind die 2000er.

              Das führt natürlich zu dem Kuriosum, dass das letzte Jahr eines Jahrhunderts bereits im ersten Jahrzehnt des nächsten Jahrhunderts liegt, d.h. das Jahr 2000 gehört zum 20. Jahrhundert aber zum 1. Jahrzehnt des 21. Jahrhundert

              Zeitrechnung hat nicht viel mit Logik im mathematischen Sinne zu tun!
              Mein Profil bei Memory Alpha
              Treknology-Wiki

              Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

              Kommentar


              • #8
                Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                Allerdings hat der Schreiber des Blog-Beitrags recht, dass für Jahrzehnte dieses System nicht gilt, da wir Jahrzehnte so definieren, dass es Jahre mit der gleichen Dekade in der Jahreszahl ist.[/B]
                Also hatte das allererste Jahrzent des ersten Jahrtausends n. Chr. nur neun Jahre? Ein Jahr Null gab es schließlich nicht.
                "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                Kommentar


                • #9
                  Na ja das Jahrzehnt hat doch 10 Jahre:

                  1 Jahr (2000)
                  2 Jahr (2001)
                  3 Jahr (2002)
                  4 Jahr (2003)
                  5 Jahr (2004)
                  6 Jahr (2005)
                  7 Jahr (2006)
                  8 Jahr (2007)
                  9 Jahr (2008)
                  10 Jahr (2009)

                  Ansonsten wehr ja das Jahr 2000 Teil der 90er!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
                    Also hatte das allererste Jahrzent des ersten Jahrtausends n. Chr. nur neun Jahre? Ein Jahr Null gab es schließlich nicht.
                    Ja, dass lässt sich nun einmal nicht ändern.


                    .
                    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                    McWire schrieb nach 2 Minuten und 14 Sekunden:

                    Zitat von GGG Beitrag anzeigen
                    Na ja das Jahrzehnt hat doch 10 Jahre:

                    1 Jahr (2000)
                    2 Jahr (2001)
                    3 Jahr (2002)
                    4 Jahr (2003)
                    5 Jahr (2004)
                    6 Jahr (2005)
                    7 Jahr (2006)
                    8 Jahr (2007)
                    9 Jahr (2008)
                    10 Jahr (2009)

                    Ansonsten wehr ja das Jahr 2000 Teil der 90er!
                    Völlig richtig :-)
                    Zuletzt geändert von McWire; 02.01.2010, 20:33. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                    Mein Profil bei Memory Alpha
                    Treknology-Wiki

                    Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                      Ja, dass lässt sich nun einmal nicht ändern.

                      Völlig richtig :-)
                      Zumindest deiner rein persönlichen Interpretation eines Jahrzehnts bzw. einer Kalender-Dekade, die zugegeben von vielen Menschen geteilt wird. Allerdings sollte man schon dazu sagen, dass es eben nur eine Meinung bzw. eine Ansicht und kein eindeutiger Fakt ist.

                      btw: Die Doppeldiskussion hier und im 00er-Thread ist irgendwie nervig. Gibts hier keine Mods?
                      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von McWire Beitrag anzeigen
                        Ja, dass lässt sich nun einmal nicht ändern.
                        Achso, Jahrzehnt steht gar nicht für "Zeitraum von 10 Jahren" sondern für "Zeitraum von Jahren, die sich nur in der Einerstelle voneinander unterscheiden".

                        Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                        btw: Die Doppeldiskussion hier und im 00er-Thread ist irgendwie nervig. Gibts hier keine Mods?
                        Wieso Doppeldiskussion? Im Avatardiskussionenthread wird das Thema auch behandelt.
                        "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                        ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                          Zumindest deiner rein persönlichen Interpretation eines Jahrzehnts bzw. einer Kalender-Dekade, die zugegeben von vielen Menschen geteilt wird. Allerdings sollte man schon dazu sagen, dass es eben nur eine Meinung bzw. eine Ansicht und kein eindeutiger Fakt ist.

                          btw: Die Doppeldiskussion hier und im 00er-Thread ist irgendwie nervig. Gibts hier keine Mods?
                          Es sind natürlich beide Varianten nachvollziehbar und für sich genommen logisch. Wenn man die Jahrhundert-Definition sinngemäß auf ein Jahrzehnt anwendet, gehen Jahrzehnte eben von Jahr abc1 bis ab(c+1)0.

                          Anderseits ist das Wort "Dekade" auch eine Bezeichnung für die Zehnerstelle einer Zahl, somit kann man genauso gut eine kalendarische Dekade als Menge von aufeinander folgenden Jahreszahlen definieren, die die gleiche Ziffer in der Zehnerstelle besitzen.

                          Landläufig gehört das Jahr 1990 zu den 1990er, da dies jedem Menschen intuitiv so in den Sinn kommen kann und den meisten auch tut.
                          Es wäre ja ziemlich dämlich dem Namensgeber einer Zahlenreihe aus dieser Zahlenreihe auszuschließen.

                          Was anderes ist die Bezeichnung 20. Jahrhundert, weil 20 Jahrhunderte genau die Zahl 2000 ergeben und somit intuitiv das Jahr 2000 zum 20. Jahrhundert zu zählen ist... quasi als Namensgeber.

                          Jahrzehnte haben eben die vorangehenden 0-Jahre als Namensgeber und die Jahrhunderte haben die folgenden 0-Jahre als Namensgeber.
                          Und genau das ist der Grund für meine persönliche Interpretation, da ich die Namensgeberjahre in die Namensbereich mit einschließe .


                          .
                          EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                          McWire schrieb nach 1 Minute und 14 Sekunden:

                          Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
                          Achso, Jahrzehnt steht gar nicht für "Zeitraum von 10 Jahren" sondern für "Zeitraum von Jahren, die sich nur in der Einerstelle voneinander unterscheiden".
                          Das wäre eine mögliche Interpretation. Ich würde dies aber lieber, siehe fetten Text über diesen, mit den Namensgeberjahren begründen.
                          Zuletzt geändert von McWire; 03.01.2010, 02:17. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                          Mein Profil bei Memory Alpha
                          Treknology-Wiki

                          Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich verstehe immer noch nicht, warum die Definition bei Jahrzehnten nun anders sein soll als bei Jahrhunderten. Zumal du das hier als schon als so selbstverständlich ansiehst als sei es allgemeiner oder gar wissenschaftlicher Konsens, hast aber bisher keine Quelle genannt.

                            Klar steht das Wort Jahrzehnt umgangssprachlich für Jahre mit derselben Zehnerstelle, das ist bei Jahrhunderten genauso. Nur ein überschaubarer Personenkreis hat den Jahrhundert- bzw Jahrtausendwechsel am 31.12.2000 gefeiert, die große Millenniumsfete stieg weltweit am 31.12.1999.

                            Wenn man sein neues Jahrzehnt 2010 oder 2011 beginnen lassen will, dann soll man bitte auch konsequent bleiben und dies auch auf Jahrhunderte so anwenden. Dieses definitorische Wischi-Waschi hingegen in Unsinn. Und das sage ich nicht nur als angehender Mathematiker.
                            "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                            ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen

                              Wenn man sein neues Jahrzehnt 2010 oder 2011 beginnen lassen will, dann soll man bitte auch konsequent bleiben und dies auch auf Jahrhunderte so anwenden. Dieses definitorische Wischi-Waschi hingegen in Unsinn. Und das sage ich nicht nur als angehender Mathematiker.
                              Also ehrlich gesagt: Ich habe kein Problem damit, einfach ein Jahr 0 zu definieren, auch wenn die Initiatoren des gregorianischen Kalenders dies offenbar versäumt haben. Unsere Zeitrechnung ist eh willkürlich, also warum kein Jahr 0?
                              In den meisten Programmiersprachen ist das erste Element eines Arrays auch auf 0, insofern


                              mfg
                              Dalek
                              Zuletzt geändert von Dalek; 03.01.2010, 12:08.
                              "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                              -Konstantin Tsiolkovsky

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X