Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mehrzeller existieren ohne Sauerstoff

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mehrzeller existieren ohne Sauerstoff

    Im Mittelmeer gibt es mehrzellige Lebewesen, die offenbar dauerhaft ohne Sauerstoff leben:
    TP: Sauerstoff scheint für Mehrzeller nicht notwendig zu sein
    Zuletzt geändert von Mondkalb; 08.04.2010, 10:24. Grund: Flüchtigkeitsfehler
    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

  • #2
    Zitat von Mondkalb Beitrag anzeigen
    Im Mittelmeer gibt es mehrzellige Lebewesen, die offenbar dauerhaft ohne Sauerstoff leben:
    TP: Sauerstoff scheint für Mehrzeller nicht notwendig zu sein
    Die Titelzeile "Mehrzeller kommen existieren ohne Sauerstoff" verstehe ich nicht so ganz, was meinst Du mit "kommen" ?

    Interessant ist die Meldung jedenfalls, da man sich nun wieder etwas mehr Hoffnung auf außerirdische Lebensformen an Orten machen kann, wo man es sonst eher nicht vermuten würde.

    Interessant ist, dass diese Lebewesen keine Mitochondrien in ihren Zellen haben. Aber was ich nicht glaube, ist, dass sie komplett ohne Sauerstoff auskommen, denn Sauerstoff als chemisches Element an sich ist nahezu unverzichtbar, sonst hat man auch kein Wasser. Gemeint ist demnach: Diese Lebensformen brauchen keine Sauerstoff-Atmosphäre (und auch keinen in Wasser gelösten Sauerstoff).

    Kommentar


    • #3
      Auskommen wollte ich erst schreiben, habe das dann vergeseen zu löschen. Tippfehlerteufel.

      Natürlich brauchen sie Sauerstoff zum Aufbau aller möglichen Stoffe. Sauerstoff ist aber in der Regel in ausreichendem Maße vorhanden.
      Gemeint ist natürlich, dass sie keinen freien Sauerstoff für ihren Stoffwechsel brauchen.
      "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

      Kommentar


      • #4
        Das ist in der Tat interessant. Diese ganz speziellen Mehrzeller sind jedoch sehr klein, und sie haben alternative Energiequellen* zur Verfügung. Für grössere Landlebewesen gibt es wohl keinen Weg am Sauerstoff vorbei (es sei denn, es gäbe eine andere atmosphärische Energiequelle*).

        *Natürlich macht Sauerstoff allein keine Energiequelle - aber es ist ein nötiger Teil einer chemischen Reaktion, welche die benötigte Energie freisetzt.
        Planeten.ch - Acht und mehr Planeten (neu wieder aktiv!)
        Final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
          Das ist in der Tat interessant. Diese ganz speziellen Mehrzeller sind jedoch sehr klein, und sie haben alternative Energiequellen* zur Verfügung. Für grössere Landlebewesen gibt es wohl keinen Weg am Sauerstoff vorbei (es sei denn, es gäbe eine andere atmosphärische Energiequelle*).
          Also mein Solarroboter fährt mit Sonnenlicht.



          SCNR



          Ernsthaft:
          Ja, das ganze hört sich sehr interessant an.
          Ein paar praktische Links:
          In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
          Aktuelles Satellitenbild
          Radioaktivitätsmessnetz des BfS

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Bynaus Beitrag anzeigen
            Das ist in der Tat interessant. Diese ganz speziellen Mehrzeller sind jedoch sehr klein, und sie haben alternative Energiequellen* zur Verfügung. Für grössere Landlebewesen gibt es wohl keinen Weg am Sauerstoff vorbei (es sei denn, es gäbe eine andere atmosphärische Energiequelle*).

            *Natürlich macht Sauerstoff allein keine Energiequelle - aber es ist ein nötiger Teil einer chemischen Reaktion, welche die benötigte Energie freisetzt.
            Es gab auch mal Spekulationen darüber, dass sich Lebewesen von Chlorgas "ernährend" könnten.

            Allerdings ist dieses Element so elektronegativ und reaktionsfreudig, dass es wohl nicht lange in Reinform in der Atmosphäre bleibt und zudem Chlororganoverbindungen schwer wieder aufzutrennen sind.
            Mein Profil bei Memory Alpha
            Treknology-Wiki

            Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

            Kommentar

            Lädt...
            X