Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Galileo lag falsch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Galileo lag falsch

    Gerade finde ich in Florians Blog folgendes:

    Dieses Video sollte man vielleicht auch mal den Leuten zeigen, die am 6. November die Catholic Conference on Geocentricsm abhalten um dort unter dem Motto "Galileo was wrong: The church was right" die wissenschaftlichen "Beweise" für das geozentrische Weltbild zu diskutieren.

    Schade das die Veranstaltung in den USA stattfindet. Das ist mir dann doch ein wenig zu weit weg um mir ein paar Spinner anzuhören. Obwohl Vorträge mit Titeln wie "Scientific Experiments Showing Earth Motionless in Space" oder "Scientific Evidence: Earth in the Center of the Universe" schon sehr verlockend klingen
    Da stockt einem doch der Atem, dass das heutzutage noch möglich ist. Aber nach der Kreationismus-Debatte und diversen christlich fundamentalistischen Spinnern auch kein Wunder.

    Auch Fefe hat sich dem Thema angenommen.

    First Annual Catholic Conference on GeocentrismIn South Bend in Indiana, USA. Wo auch sonst. Das weiß doch jeder, innerhalb der Erde sind die USA das Zentrum.
    R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
    ***
    "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

  • #2
    Bekloppte gibt es immer und überall. ^^

    In Amerika schwärmen regelmäßig Kreationisten, die den Grand Canyon besuchen, dass das doch nun wohl der eindeutige Beweis für die Sintflut wäre - so ein schöner großer Abflusskanal.
    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

    Kommentar


    • #3
      Der Mann hieß Galilei. Sein Vorname ist zwar Galileo gewesen, aber als Threadtitel verwechselt man das vielleicht leicht mit einer Dokutainment-Serie im Privatfernsehen.
      Die allerdings öfters mal falsch lag

      Kommentar


      • #4
        Das Buch heißt aber so und die Webseite auch. Als Threadtitel auch hier völlig in Ordnung. Die Kreationisten duzen den halt, den Galilei.

        Wirklich der Hammer. Am geilsten ist ja, dass die ihre Vorträge dann mit "Dr." schmücken. Ist zwar kein naturwissenschaftlicher Titel, aber macht sich immer gut.
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          @Astrofan80
          Zitat von Dannyboy Beitrag anzeigen
          Sein Vorname ist zwar Galileo gewesen, aber als Threadtitel verwechselt man das vielleicht leicht mit einer Dokutainment-Serie im Privatfernsehen.

          Er wollte nur einfach die Aufrufzahlen des Wissenschaftsforum aufpolieren

          Deswegen bin ich nämlich auch hier gelandet

          Über Kreationisten reg ich mich schon gar nicht mehr auf. Ich amüsier mich nur immer wieder köstlich, wie sie im Fernsehen vor Live-Puplikum von Wissenschaftlern geowned werden.
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

          Kommentar


          • #6
            "The church was right" könnte man sagen, soweit es darum ging, das kopernikanische Weltbild nur als wissenschaftliche Hypothese zuzulassen, aber nicht als anerkanntes wissenschaftliches Modell des Kosmos'. Im 17. Jhdt. und noch weiter hätten die empirischen Daten nicht ausgereicht um eine offene scientific community, wenn es sie denn gegeben hätte, zur Übernahme des Weltbildes als abgesicherte Theorie zu bewegen. Die Rehabilitation Galileo Galileis durch die katholische Kirche in den 1990er Jahren erfolgte natürlich erheblich zu spät. Diese hat sich aber wohl noch nicht nach South Bend, IND, USA rumgesprochen. Die Zentripetal-Kraft um diesen Nabel der Welt ist wohl zu stark.
            \\// Dup dor a´az Mubster
            TWR www.labrador-lord.de
            United Federation of Featherless
            SFF The 6th Year - to be continued

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dannyboy Beitrag anzeigen
              Der Mann hieß Galilei. Sein Vorname ist zwar Galileo gewesen, aber als Threadtitel verwechselt man das vielleicht leicht mit einer Dokutainment-Serie im Privatfernsehen.
              Die allerdings öfters mal falsch lag
              Beim Lesen der Threadüberschrift dachte ich genau an die und dann so etwas.
              Ein paar praktische Links:
              In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
              Aktuelles Satellitenbild
              Radioaktivitätsmessnetz des BfS

              Kommentar


              • #8
                Es ist immer traurig zu lesen, dass Menschen lieber Worten glauben die in einem tausende Jahre alten Buch stehen, als sich einmal hinzusetzen und selbst nachzudenken.

                Aber wenn ihr glaubt, das wäre schlimm, dann seht euch mal das hier an: Flat Earth Society ? Wikipedia
                Der Kleingeist hält Ordnung
                Das Genie überblickt das Chaos

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von MoNoSToNe Beitrag anzeigen
                  Es ist immer traurig zu lesen, dass Menschen lieber Worten glauben die in einem tausende Jahre alten Buch stehen, als sich einmal hinzusetzen und selbst nachzudenken.

                  Aber wenn ihr glaubt, das wäre schlimm, dann seht euch mal das hier an: Flat Earth Society ? Wikipedia
                  Das ist zwar shclimm, aber das geilste was ich bisher in die Richtung gefunden habe ist das hier:

                  Innenweltkosmos ? Wikipedia

                  Demnach ist die Erdoberfläche die Innenseite einer Schale und das Universum befindet sich darin.
                  You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                  Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                  Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                  >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Hades Beitrag anzeigen
                    Das ist zwar shclimm, aber das geilste was ich bisher in die Richtung gefunden habe ist das hier:

                    Innenweltkosmos ? Wikipedia

                    Demnach ist die Erdoberfläche die Innenseite einer Schale und das Universum befindet sich darin.
                    Stimmt doch, wenn der Boden nach "oben" gekrümmt ist, müssten die Schuhe ja vorne und hinten an der Sohle am meisten abgenutzt sein, was sie auch sind .

                    Hier ist noch so eine spaßige Theorie: Theorie der hohlen Erde ? Wikipedia
                    68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Internet und das "grenzenlose Wissen" hat nicht nur Vorteile. Siehe auch den ganzen 2012 Humbug und diverse esoterischen und pseudowissenschaftlichen Ergüsse.

                      Ich krame in diesem Fall immer das Zitat von Albert Einstein hervor: "Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."

                      Übrigens ist die abstruse Webseite zur Zeit nicht erreichbar wegen "Bandwidth Limit Exceeded".
                      R.I.P. SGU // R.I.P. STARGATE™
                      ***
                      "Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." Albert Einstein

                      Kommentar


                      • #12
                        Och, und so findet das weltweite Gelächter eine Zwangspause. Auf einen großen Andrang scheinen sie jedenfalls nicht vorbereitet zu sein.
                        Republicans hate ducklings!

                        Kommentar


                        • #13
                          Noch eine Bekloppten-Tagung:
                          https://www.dailysabah.com/deutsch/w...enz-in-den-usa
                          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                          Kommentar


                          • #14
                            Du darfst denen kein einziges Wort glauben. Die "Flat-Earth Society" wird von REPTILOIDEN kontrolliert. Die Beweise sind eindeutig. Die versuchen nur dich mit ihrer flachen Erde von der WAHRHEIT abzulenken. Das ist alles eine einzige große VERSCHWÖRUNG von denen.

                            Es gibt nur eine Wahrheit:

                            Spoiler
                            Die Erde ist ein kreuzpolytoper Kuchen!

                            Kommentar


                            • #15
                              Und wenn man gerade denkt, der Spitzenwert auf der Bekloppten-Skala sei erreicht, muss man erkennen, dass sie nach oben offen ist:
                              https://www.heise.de/newsticker/meld...n-3895820.html
                              "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X